Wattenscheid

Beiträge zum Thema Wattenscheid

Ratgeber
DRK und Freiwillige Feuerwehren ziehen für die gute Sache an einem Strang
3 Bilder

Blauröcke helfen bei Blutspende und rufen zur Spende auf!

Die Idee für eine Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus hatte DRK-Präsident Thorsten Junker, der die freiwilligen Feuerwehren Eppendorf und Höntrop schon 2015 begeistern und seitdem ist das Rote Kreuz jährlich bei den Blauröcken zu Gast. „Das ist doch eine prima Sache. Als Feuerwehrleute werden wir ja auch oft zu Unfällen gerufen und sehen, wie wichtig Blut zur Rettung von Leben ist“, erklärt Eppendorfs Löschzugführer Christian Klaka. „Wir waren alle sofort begeistert von der Aktion und haben mit...

  • Wattenscheid
  • 28.08.18
  •  1
Überregionales
Foto: (C) Karl Heinz Lehnertz   -   Text: Ch. Knappe

Der Jüngste Schützenkönig im ASV Westenfeld ist Janik Bücker

Am Samstag den 25. August 2018 veranstaltete der Alte Schützenverein. 1788 Westenfeld e. V. ihr Königsschießen. Bevor die Königsanwärter / innen antraten um ihr, Schießtalent unter Beweis zu stellen, wurde traditionell von den Westenfelder Schützen / innen auf die Königsvogel Trophäe geschossen. Als erste schoss Martin Wantoch die Krone und den Reichsapfel runter. Das Zepter wurde von Günther Sendt abgeschossen. Den linken Flügel erschoss sich Bärbel Panfil. Den rechten Flügel holte sich...

  • Wattenscheid
  • 27.08.18
  •  4
Überregionales
Die Vorbereitungen für das Weinfest laufen auf vollen Touren. Unser Bild zeigt v.l. Sabine Theis (Werbegemeinschaft), Babett Arnold (GertrudisCenter), Mano Oliveri (Schreinerei Reichel) und Wolfgang Dressler (Werbegemeinschaft).  Foto: Peter Mohr

Wenn der Himmel leuchtet

Die Veranstalter sitzen schon in den Startlöchern. Vom 14. bis 16. September findet rund um den Alten Markt wieder das Wattenscheider Weinfest statt. In diesem Jahr wieder mit spektakulärem Feuerwerk vom Dach des GertrudisCenter. "Die enge Zusammenarbeit ist unser Erfolgsgarant", so Wolfgang Dressler, der Vorsitzende der Wattenscheider Werbegemeinschaft. Er hat wieder viele Händler mit ins "Boot" bekommen. Besonders stolz ist er darauf, dass sich das neue Management des...

  • Wattenscheid
  • 21.08.18
Überregionales
5 Bilder

Retten in der Freizeit auf der Cranger Kirmes auch für WATer Rotkreuzler

Die Cranger Kirmes in Herne ist mit rund vier Millionen Besuchern das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen. Für die rund 90 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bedeutet die Kirmes einen Großeinsatz über zehn Tage, und die Einsatzkräfte opfern für den Dienst ihre Freizeit. Auch im Jahr 2018 war dies wieder für einige Wattenscheider Rotkreuzler der Fall. Seit Jahrzehnten gehören die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes zur Cranger Kirmes wie das Riesenrad. Täglich sichern die Einsatzkräfte...

  • Wanne-Eickel
  • 20.08.18
Überregionales
Foto: Feuerwehr Bochum

Brennendes Ladenlokal in Bochum - Wattenscheid

Bochum (ots) - Gegen 14 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Bochum über aufmerksame Nachbarn über eine Rauchentwicklung an einem Wohn- und Geschäftshaus in der Hagenstraße in Bochum Wattenscheid informiert. Die Leitstellendisponenten entsendeten darauf hin umgehend den Löschzug der Feuer- und Rettungswache Grünstraße der Berufsfeuerwehr sowie die Löscheinheit Heide der Freiwilligen Feuerwehr Bochum. Vor Ort eingetroffen fanden die Einsatzkräfte ein Wohn- und Geschäftshaus vor, bei...

  • Wattenscheid
  • 19.08.18
Überregionales
Web

Der Chorverband Wattenscheid e.V.lädt am 2. Sept. Freilichtbühne Wattenscheid

Auch in diesem Jahr möchte die Wattenscheider Bezirksvertretung wie­der Sommermusik, auch zum Mitsingen, anbieten. In der wunderschönen Freilichtbühne, in Wattenscheids grünem Wohn­zimmer, dem Stadtgarten gelegen, wird der Chorverband Wattenscheid e.V. ein Open Air-Konzert mit einer ganz besonderen Note präsentieren. An der Gestaltung des Konzertes sind der Frauenchor Höntrop e.V., der MGV Schlägel und Eisen 1879 e.V., der Barbershopchor „Glowing Eyes“ e.V., Singing Sound e.V. und die...

  • Wattenscheid
  • 17.08.18
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Kostenlose Vortragsreihe beim DRK: Zum Auftakt „Erbrecht“ und „Bestattungsvorsorge“

Es gibt Themen, mit denen man sich zu Lebzeiten ungern beschäftigt, denn wer mag schon gern an den Tod denken. Dennoch greift das heimische Deutsche Rote Kreuz (DRK) damit zwei interessante und zugleich heikle Themen auf und lädt die Bürger zu kostenlosen Vorträgen zu sich in die Voedestr. 53 (Saal) ein.Erbrecht - wie vererbe ich richtig? Beginnen wird Rechtsanwalt Mike Steinberg (zugleich DRK-Vizepräsident) mit dem Thema „Erbrecht – wie vererbe ich richtig?“ am Ende der Sommerferien. Der...

  • Wattenscheid
  • 13.08.18
  •  2
Natur + Garten

Hühner verschwinden aus Gehege des Wattenscheider Stadtgarten

Seit ein paar Tagen verschwinden nach und nach Hühner aus einem Gehege des Wattenscheider Stadtgartens. Ein Besucher, der täglich dort seine Runden dreht, und mit den Parkwärtern mittlerweile bekannt ist, wurde von einem Parkwärter über das mysteriöse Verschwinden der Hühner informiert. Der Besucher, so war die Bitte, möge doch die Augen mal aufhalten. Zuerst waren es nur Eier, die Täglich, wie durch Geisterhand verschwunden waren. Als dann aber nach und nach, ein Huhn verschwand, wunderte sich...

  • Wattenscheid
  • 10.08.18
  •  4
  •  3
Politik
August-Bebel-Platz vs. August-Bebel-Park
6 Bilder

August-Bebel – Platz oder Park?

Nach der politischen Sommerpause will die Stadtverwaltung die drei vorliegenden Planungen zur Neugestaltung des August-Bebel-Platzes vorstellen. Die STADTGESTALTER stellen nach intensiven Gesprächen mit Wattenscheidern und Inhabern von Geschäften am Platz eine weiterentwickelte Planung für den August-Bebel-Park vor (Update Planungsentwurf). Heute besteht die Platzfläche zu 56 % aus Verkehrsfläche (15 % Bus und Bahn, 41 % PKW und LKW), während nur 40 % der Fläche den Fußgängern vorbehalten...

  • Wattenscheid
  • 04.08.18
  •  1
  •  1
Sport
09-Kapitän Nico Buckmaier ist Pate der von Markus Pawlowski initiierten Aktion. Foto: Peter Mohr

Auf Vereine wartet "Geldsegen"

Alle zwölf Wattenscheider Fußballvereine dürfen sich auf eine Finanzspritze in Höhe von 500 Euro freuen. Was sich anhört wie ein Märchen aus tausendundeiner Nacht, ist aber Wattenscheider Realität im Jahr 2018. Fußball-Enthusiast Markus Pawlowski (einst selbst Jugendspieler bei der SGW) will allen Fußballvereinen in der Hellwegstadt unter die Arme greifen. "Ich weiß, dass viele Vereine ums Überleben kämpfen. Ich habe auch schon einige Gespräche geführt, in denen es darum ging, wie man die...

  • Wattenscheid
  • 02.08.18
LK-Gemeinschaft

Mit dem Roten Kreuz on Tour nach Brüssel in eine der schönsten Städte Europas

Die Tradition zum Besuch von sehenswerten Orten und Plätzen setzt das heimische DRK auch 2018 fort und fährt am am 18. August nach Brüssel. Abfahrt an dem Samstag ist um 8 Uhr ab Voedestr. / Sanitätshaus Ise; die Rückfahrt ist gegen 18.30 Uhr vorgesehen. Der Ausflug findet unter Leitung von Dr. Moritz Koch und Ralf Schmidtmann statt, die Rotkreuzler führen auch die Stadtführung vor Ort durch. Mit einem modernen Reisebus nebst Bordtoilette führt die Tour in die 180.000 Einwohner umfassende...

  • Wattenscheid
  • 31.07.18
  •  1
Überregionales
Karl Heinz Lehnertz und Blutspendebeauftragter : Peter Winter  -  DRK - Wattenscheid

Blutspender hatten Glück

Tobys BBQ und Movie Park Germany belohnen Blutspender aus WAT Aus zahlreichen Blutspendern, die zur Blutspende im DRK-Zentrum Wattenscheid bzw. zur Sonderveranstaltung am #TobysBBQ an der Darpestraße in den letzten Wochen erschienen waren, wurden nun im Rahmen einer Verlosung von Eintrittskarten und Gutscheinen die glücklichen Gewinner gezogen. Die Gewinnerlose trugen hierbei u.a. die Namen der Wattenscheider Karl-Heinz-Lehnertz (Gutschein Tobys BBQ) und Nico B. ( Eintrittskarten...

  • Wattenscheid
  • 27.07.18
  •  1
  •  5
Kultur
Truckpromo Street Parade 2018
9 Bilder

„Love Mobile“ aus Wattenscheid fährt nach Zürich

„Love Mobile“ aus Wattenscheid fährt nach Zürich Party-Fraktion mit Testlauf für Street Parade beim Cranger Kirmesumzug Am Samstag, den 11. August, werden eine Million Freunde der elektronischen Musik zur fröhlichsten und buntesten Techno-Parade der Welt durch das Zürcher Seebecken tanzen. Bereits zum 27. Mal ist die Schweiz Heimat der Street Parade, welche aktuell als größte Open-Air-Party der Welt gilt. Die internationale Weltelite der DJs, Tänzer und Straßenkünstler wird auf acht...

  • Wattenscheid
  • 27.07.18
Ratgeber
Ein- und Ausfahrt aus dem Parkhaus werden durch das neue System beschleunigt. Foto: Peter Mohr

Daten werden bei Ausfahrt gelöscht

Das neue Kassensystem im Parkhaus GertrudisCenter hat in den letzten Tagen für reichlich Verwirrung gesorgt. Die Zeit der Tickets ist vorbei, das Kennzeichen wird bei Einfahrt ins Parkhaus eingescannt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Vorbei sein dürften die Zeiten, da sich bei der Einfahrt ins Parkhaus Rückstaus bis weit in die Lyrenstraße hinein bildeten und dort für Behinderungen sorgten. Durch die Lichtschrankentechnik wird das Einfahren enorm beschleunigt. Die Modalitäten haben sich...

  • Wattenscheid
  • 17.07.18
  •  2
  •  1
Kultur
Bilder: (C) Karl Heinz Lehnertz    - Text :Klaus Windmüller
9 Bilder

Förderturm der ehemaligen Zeche Holland in Wattenscheid

Am 7. Juli 2018 trafen wir uns in zwangloser Atmosphäre direkt an Schacht 4 der ehemaligen Großzeche Holland. Ab 18 Uhr entwickelte sich eine " Biergartenatmosphäre " sondergleichen. Familien, Bergleute, Anwohner, Vertreter der Wattenscheider Frittenschmiede, die Mächtigen Kassierer,, Fotografen, ein Vertreter der WAZ, Bochum, Grafikdesigner, SG Wattenscheid 09 Fans, Schalke Fans, Lehrer der Wattenscheider Schulen, Hundebesitzer, Mitglieder des Rates der Stadt Bochum, Raumplaner,...

  • Wattenscheid
  • 11.07.18
  •  3
  •  5
Überregionales
wertvolle Erfahrungen können die Freiwilligendienstler beim DRK in den sozialen Diensten sammeln
3 Bilder

Kurzfristig Plätze im Bundesfreiwilligendienst beim Roten Kreuz zu vergeben

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) startet aktuell in die neue Bewerbungsphase und war in den Vorjahren auch beim heimischen Deutschen Roten Kreuz (DRK) ein voller Erfolg. Ab sofort sucht das DRK im Behindertenfahrdienst und den mobilen sozialen Diensten nebst Essen auf Rädern Personal. Die Bewerber sollten möglichst mindestens 19 Jahre alt sind und ein Jahr regelmäßig mit einem PKW am Straßenverkehr teilnehmen. Durch das Turbo-Abi hat sich die Zahl der Bewerber bisher nicht sonderlich...

  • Wattenscheid
  • 10.07.18
Ratgeber
3 Bilder

Blutspende als "Hilfe von Mensch zu Mensch" diesmal mit Sommerspecial

Blut zu spenden bedeutet: lebensnotwendige Hilfe leisten. Doch steht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) besonders rund um die Sommerferien vor der Herausforderung, die sich leerenden Lager der Krankenhäuser und Arztpraxen wieder mit Blutkonserven zu füllen. Nicht nur, weil derzeit schon viele Menschen im Urlaub sind oder bald in die Ferien starten, werden die Vorräte knapp. Es fehlen leider immer noch junge Spender. Langjährige ältere Spender stehen vor ihren natürlichen Grenzen und werden daher...

  • Wattenscheid
  • 05.07.18
Überregionales
Bilder: (C) Karl Heinz Lehnertz
6 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Günnigfeld stellt die Kohlenlore auf

Am Montag den 25.06.2018 haben Kameradinnen und Kameraden, in Zusammenarbeit mit Kollegen der Berufsfeuerwehr Bochum, die Kohlenlore aufgestellt. Das war ein Geschenk zur Einweihung des neuen Standorts an der Osterfeldstraße.Noch ist die Gestaltung nicht fertig freuen uns aber schon über den tollen Anblick dieses tollen Prachtstück. Link : Offizielle Einweihung des neuen Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld .

  • Wattenscheid
  • 26.06.18
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft

Leidenschaft für Farben, Buben und Bluffen auch zu Zeiten der FIFA-Fußball-WM beim Seniorenskat

Im großen Saal der DRK-Kreisgeschäftsstelle steigt nächsten Mittwoch sprichwörtlich der Qualm von den Tischen empor. Die Köpfe der anwesenden Senioren rauchen, denn wohl überlegte Spielzüge sind beim Seniorenskat gefragt. Pik, Karo, Herz und Kreuz werden nach und nach gespielt werden. Im Gange ist dann wieder das monatliche Skatturnier beim Roten Kreuz. Seit dem 19. Jahr-hundert wird in Deutschland Skat gespielt – es ist das beliebteste Kartenspiel der Deutschen. Ob in der Bahn, im...

  • Wattenscheid
  • 26.06.18
Ratgeber
4 Bilder

Feinstes aus dem Smoker für die Blutspender

Die Blutspende war und ist seit jeher ein zentrales Thema in unserer Gesellschaft, deren Bedeutung in den vergangen Jahren noch einmal deutlich gestiegen ist. Bedingt durch den weiterhin steigenden Bedarfs an Blutkonserven und -produkten – nicht nur für Unfälle, auch bei großen Operationen und in der Krebstherapie werden immer mehr Präparate aus Blutbestandteilen eingesetzt – bereitet eine vollständige Bedarfsdeckung immer öfter Probleme. Um neue Spenderkreise zu mobilisieren, hat das...

  • Bochum
  • 22.06.18
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.