Weidenfeller

Beiträge zum Thema Weidenfeller

Sport
Zwei Fußball-Legenden im Sommer 2020 in Dortmund-Brackel: Teddy de Beer und Roman Weidenfeller. Foto: Karl-Heinz Diekhans
4 Bilder

Beim BVB Dortmund in der Sommerpause
Was Roman Weidenfeller und Teddy de Beer gerade so machen...

Die Ferien sind lang, besonders in der Corona-Zeit. Weil manche Spieler als auch Fußball-Legenden in diesem Sommer nicht unbeschwert in der Weltgeschichte herumreisen können, bleiben einige von ihnen verantwortungsvoll zuhause. Und was macht man da, um der Langeweile zu entfliehen: trainieren und lamentieren - denn ohne beides funktioniert guter Fußball wohl kaum. Sommertag in Dortmund Der Kamener Hobbyfotograf Karl-Heinz Diekhans hat am heutigen Vormittag ganz zufällig am Trainingszentrum in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.07.20
Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert auf launige Weise den großen Fußball exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass. Übrigens ist er S04-Fan.

Schalke - die Steigerung schlechten Fußballs: Flossbachs Querpass

In Dortmund brannten früher die Stahlöfen oder kochten die Brauereikessel. Jetzt brodelt am Borsigplatz ein Vulkan. Ein Vulkan Namens TT. Tuchels Ansagen sind manchmal kurz und schmerzvoll. Der verdiente Keeper Roman Weidenfeller bekam das zu spüren. Und zwar die volle Breitseite. Gut gehalten und voller Selbstbewusstsein tönte er nach dem Sieg in Bremen, dass das Tor ein Hüter braucht. Der könnte durchaus Roman heißen. Doch alles nur Vulkanstaub. TT zischte heiß und fettig: "ist Bürki fit,...

  • Marl
  • 27.01.17
  • 1
Sport
Das Dede-Abschiedsspiel lockte die Massen ins Stadion.
42 Bilder

Rekordbesuch beim Dede-Abschiedsspiel

81.359 begeisterte Zuschauer bildeten den würdigen Rahmen für das größte Abschiedsspiel, das Europa je gesehen hat. Dede hatte eingeladen und die Fans folgten in Scharen in den Signal Iduna Park, um ihr Idol, das 13 Jahre lang für den BVB gespielt hatte, noch einmal zu feiern. Und auf dem Platz standen sich gegenüber die Dede-Weltauswahl und die Dede-Nationalelf – allesamt Stars der jüngsten schwarz-gelben Vergangenheit. Unter anderem Jens Lehmann und Jan Koller, Marcio Amoroso und Stefan...

  • Dortmund-Süd
  • 08.09.15
  • 1
Sport
106 Bilder

Auftakt in Bildern: Spiel und Spaß beim BVB

Saisonauftakt in Schwarz-Gelb: Mit einem großen Familienfest rund um den Signal Iduna Park hat der BVB den offiziellen Startschuss für die neue Spielzeit gegeben. Zum Abschluss gab es einen ebenso unterhaltsamen wie standesgemäßen 17:0-Erfolg gegen das "Team Gold", eine illustre Auswahl an Weltmeistern und Olympiasiegern aus anderen Sportarten. Auf BVB-Seite präsentierten sich Neuzugänge wie Keeper Roman Bürki und Gonzalo Castro, Pierre-Emerick Aubameyang glänzte mit neuer Frisur, Ilkay...

  • Dortmund-West
  • 06.07.15
  • 1
  • 2
Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass die Fußball-WM in Brasilien.

Flossbachs WM-Querpass: Alles wird Schweini - und schweißtreibend

Wow, vier Jahre sind seit Vuvuzuela und Puyol um. Mir kommt es vor, als wenn es gestern gewesen wäre. Die Zeit rennt… unaufhaltsam. Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien beginnt am Donnerstag, und ich darf Sie mit ironisch ernst gemeinten Kommentaren begleiten. Fußballherz, was willst du mehr? WM und Rodriguez - oder Flossbachs Kunststoff-Herz. Und schon geht es los. Das deutsche Nationalteam Lahmt. Muss ein Neuer ins Tor, haben sie ein Klos(e) im Sturm - oder wird alles Schweini? Geht Özil...

  • Marl
  • 12.06.14
Sport
Kevin Großkreutz

BVB: Großkreutz und Weidenfeller für Deutschland

Die BVB-Familie wächst immer weiter, die Umsätze steigen kontinuierlich und sportlich stehen die Borussen in der Nationalelf hoch im Kurs - es hat schon schlechtere Zeiten für Borussia Dortmund gegeben. Mit Roman Weidenfeller und Kevin Großkreutz stehen im Aufgebot von Jogi Löw für das Testspiel gegen Chile neben Marcel Schmelzer zwei Dortmunder, um die der Bundestrainer lange Zeit gerne einen großen Bogen gemacht hat. Hummels und Reus werden noch geschont, Bender und Gündogan sind verletzt....

  • Dortmund-West
  • 28.02.14
  • 2
Sport
Ein Mann, klare Worte: Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche den großen Fußball exklusiv auf Lokalkompass und im Stadtspiegel.

Flossbachs Querpass: Dortmund gegen Bayern - Tränen und Kniefälle

Wunderbar ruhig war es am Wochenende und in der Woche im Ligabetrieb. Dat Päusken kam vielen gelegen. In Gelsenkirchen Papat der Obasi wieder. In Dortmund vibriert der GrosskReus dem Gipfeltreffen entgegen und in Bayern suchen sie neue Rekorde. Die Nationalmannschaft dagegen zeigte in Italien einen überzeugenden Fußball und den Engländern mal wieder überlegen. Nur die Kniefälle stören die gute Laune. Innerhalb kürzester Zeit gingen Boateng, Höger, Subotic, Bastürk und Khedira in die Knie!!!...

  • Marl
  • 22.11.13
Sport
58 Bilder

BVB-Stars am Ring: Sturm landet in Dortmund K.o.-Sieg

Seltene Fußball-Allianz am Boxring: Weidenfeller, Kehl, Podolski und Draxler drückten Felix Sturm bei seinem Kampf in der Westfalenhalle gemeinsam die Daumen. Hat geholfen: Nach seinem K.o.-Erfolg ist Sturm nur noch einen Sieg von der Rückkehr auf den WM-Thron entfernt. Fritz Sdunek ist unverdächtig, seinen Schützlingen nach dem Mund zu reden. Nach dem K.o.-Sieg von Felix Sturm über Predrag Radosevic in der vierten Runde aber war der Trainerfuchs voll des Lobes: „Felix hat unter Beweis...

  • Dortmund-West
  • 09.07.13
Überregionales
Seit drei Jahren kümmert sich Lavdije Murati um die Füße der Dortmunder Spieler.
2 Bilder

Lavdije hat die Füße der BVB-Stars im Griff

Füße sind bei den meisten Menschen nicht unbedingt etwas Besonderes. Natürlich sind sie in erster Linie für die Fortbewegung immens wichtig. Es gibt aber einige Menschen, die gerade mit ihren Füßen sehr viel Geld verdienen. Zum Beispiel BVB-Stars wie Robert Lewandowski und Kevin Großkreutz. Und da Fußballerfüße entsprechend stark belastet werden und vieles von ihrer Funktionalität abhängt, müssen sie besonders gepflegt werden. Hier kommt Lavdije Murati ins Spiel. Die Lünerin ist quasi die...

  • Lünen
  • 14.06.13
Sport
Ilkay Gündogan - hier gegen Real Madrid - hat sich im Spiel des BVB zum Dreh- und Angelpunkt entwickelt. Jetzt will er den Pokal zurückholen in den Pott. Foto: Schütze
2 Bilder

BVB in Wembley: "Ganzes Ruhrgebiet drückt die Daumen!"

Ein Torwart, der auch selbst einen Elfmeter schießen würde. Ein Verteidiger, der seinen Mitspieler in Schutz nimmt. Und ein Mittelfeldspieler, der ganz ungewohnte Unterstützung prophezeit. So präsentiert sich der BVB vor dem Endspiel in der Champions League am Samstag (25.5.) in London. Der BVB geht als Underdog in das große Finale in Wembley. Und doch lassen Vorstand, Trainer und Spieler in diesen Tagen keinen Zweifel, dass sie sich gegen die Bayern den Coup zutrauen. „Die Bayern wissen, dass...

  • Dortmund-West
  • 24.05.13
Sport
Gut, besser, Weidenfeller: Der Keeper bewahrte den BVB mit zwei Weltklasseparaden vor einem frühen Rückstand. Foto: Schütze

Weidenfeller lobt BVB: "Wir sind voll konzentriert"

Wieder gewonnen, wieder zu Null gespielt - da schlägt das Torwart-Herz höher. Dank der zurück gewonnenen Stabilität in der Defensive verbuchen Roman Weidenfeller und der BVB einen optimalen Start in die Rückrunde. Nach dem 3:0-Erfolg über den 1. FC Nürnberg und vor dem Gipfeltreffen bei Bayer Leverkusen am Sonntag sprach der BVB-Keeper über Konzentration, Zielstrebigkeit und weiße Westen. Roman Weidenfeller, fällt der Erfolg gegen Nürnberg in die Kategorie Pflichtsieg? Weidenfeller: Wir mussten...

  • Dortmund-West
  • 29.01.13
Sport
Spielszene vom letzten Aufeinandertreffen im Signal-Iduna-Park in Dortmund: Wie auch hier, dürfte es Samstag auch ordentlich wieder zur Sache gehen, wenn Dortmund und Schalke aufeinandertreffen. Archivfoto: Gerd Kaemper

Das ultimative Derby

Sagen Ihnen die Namen Schmitz, Rakitic und Sanchez noch etwas? Diese Akteure waren unter anderem dabei, als der FC Schalke 04 zum letzten Mal das Derby gegen Borussia Dortmund gewann. Mehr als zweieinhalb Jahre ist das nun schon her. Ohrenbetäubend war es beim letzten Aufeinandertreffen der ewigen Rivalen. Wie immer kocht die Fan-Seele über, wenn die Blauen und die Schwarz-Gelben aufeinandertreffen. Provozierende Plakate und Beleidigungen unter der Gürtellinie gehören zur Tagesordnung bei den...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.12
Sport

Rückrunden-Auftakt: Borussia bangt um Weidenfeller

Der deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund muss zum Rückrunden-Auftakt am Sonntag (22.1., 15.30 Uhr) beim wiedererstarkten Hamburger Sportverein antreten - und reist mit vielen Sorgen im Gepäck an die Elbe. Die wohl größte Baustelle für Trainer Jürgen Klopp ist die Torwartfrage. Stammkeeper Roman Weidenfeller plagt sich mit Rückenschmerzen. Ob er spielen kann, dürfte sich erst kurz vor dem Anpfiff entscheiden. Sein Vertreter Mitch Langerak ist gerade erst ins Training zurück gekehrt. Ob‘s...

  • Dortmund-West
  • 20.01.12
Sport

BVB nach Elfmeter-Krimi im Viertelfinale

Borussia Dortmund hat erstmals nach vier Jahren wieder das Vietelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Deutsche Meister siegte nach Elfmeterschießen mit 5:4 (0:0,0:0,0:0) Toren beim Zweitliga-Herbstmeister Fortuna Düsseldorf. Held des Tages war Keeper Roman Weidenfelder, der den entscheidenden Elfmeter gegen Bröker parierte. Der eingewechselte Ivan Perisic setzte mit seinem Elfmetertor den Schlusspunkt. Danach war nur noch schwarz-gelber Jubel... Der Sieg in Düsseldorf wurde zu einem neuerlichen...

  • Dortmund-West
  • 21.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.