Werbegemeinschaft Stoppenberg

Beiträge zum Thema Werbegemeinschaft Stoppenberg

Wirtschaft
Stellvertretend für die Kita-Kinder durfte Jasmin den Scheck in Empfang nehmen. V.l.: Kati und Dirk Janke (Kati's Barfshop), Michael Knabe (Taxi Köppen), Kita-Leiterin Vanessa Arsenovíc und ihre Stellvertreterin Nadine Biewald.

Schöne Bescherung
Werbegemeinschaft Stoppenberg überreicht 550-Euro-Spende an Kita Im Mühlenbruch

Die Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg überreichten einen großen symbolischen Scheck an die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Im Mühlenbruch. Wegen der Corona-Pandemie musste in diesem Advent die traditionelle Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz mit Waffelbacken und Glücksrad für den guten Zweck ausfallen. Die Geschäftsleute wollten trotzdem Gutes tun und sammelten für die Kita. Insgesamt kamen 550 Euro zusammen, je 200 Euro von Taxi Köppen und Kati's Barfshop...

  • Essen-Nord
  • 25.12.20
Vereine + Ehrenamt
Stellvertretend für die Kita-Kinder durfte Jasmin den Scheck in Empfang nehmen, v.l.: Kati und Dirk Janke (Kati`s Barfshop), Michael Knabe (Taxi Köppen),  Kita-Leiterin Vanessa Arsenovíc und ihre Stellvertreterin Nadine Biewald.

Werbegemeinschaft Stoppenberg überreichte 550-Euro-Spende an Kita Im Mühlenbruch
Schöne Bescherung schon vor Heiligabend

Eine wirklich schöne Bescherung: Kurz vor Weihnachten überreichten Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg einen großen symbolischen Scheck an die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Im Mühlenbruch. Wegen der angespannten Corona-Infektionslage musste in diesem Advent leider die traditionelle Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz mit Waffelbacken und Glücksrad für den guten Zweck ausfallen, aber die Geschäftsleute wollten trotzdem Gutes tun und sammelten für die Kita....

  • Essen-Nord
  • 19.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kita-Kinder mit den Organisatoren, hinten v.l.: Franz B. Rempe, Katrin Overrath (Sparkasse), Bezirksbürgermeister Michael Zühlke, Thomas Spitz (FC Stoppenberg), Thomas Laurien, Michael Knabe (Taxi Köppen), Kati und Dirk Janke (Kati`s Barfshop)

Kita-Kinder bastelten für die Acht-Meter-Tanne auf dem Barbarossa Platz
Kleine Helfer schmückten großen Baum

„Ich habe einen bunten Stern gebastelt. Das hat riesig Spaß gemacht“, sagt die 6-jährige Leni, als sie auf der großen Leiter steht, um ihren Schmuck am Baum aufzuhängen. Die Kinder der Kindertagesstätte und des Familienzentrums Im Mühlenbruch schmückten in diesem Jahr die Acht-Meter-Tanne auf dem Barbarossa Platz in Stoppenberg, die die örtliche Werbegemeinschaft hatte aufstellen lassen. Wegen der angespannten Corona-Infektionslage konnte in diesem Jahr nur eine kleine Kindergruppe vor Ort...

  • Essen-Nord
  • 11.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Organisatoren vor dem Baum, v.l.: Franz B. Rempe, Thomas Spitz, Heike Werk, Katrin Overrath und Michael Knabe mit Sohn Pascal.

Kita-Kinder schmücken Tannenbaum am 11. Dezember

Die Lichterkette leuchtet – doch die große Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz mit Waffelbacken, Glücksrad und weihnachtlicher Blasmusik des Knappen-Quartetts, die die Werbegemeinschaft Stoppenberg auch in diesem Jahr veranstalten wollte, muss leider wegen der Corona-Maßnahmen ausfallen. Dennoch die Kinder der Kita im Mühlenbruch sollen nicht darunter leiden: Am Freitag, 11. Dezember, kommen sie auf den Marktplatz, um ihren selbst gefertigten Baumschmuck aufzuhängen. Und die...

  • Essen-Nord
  • 28.11.20
Politik
Treffen bei der EBE, v.l.: Johannes Maas, Sandra Jungmaier, Anja Wuschof, Siegfried Brandenburg und Franz B. Rempe.

Vertreter der Katernberg-Konferenz und der EBE diskutierten über Sauberkeit im Stadtbezirk VI Zollverein
Schmutzecken beseitigen, Abfallberatung verbessern

Eine lange Liste von Problemfeldern in Sachen Sauberkeit im Stadtbezirk VI Zollverein hatten die Vertreter des Veranstaltungsteams der Katernberg-Konferenz zum Meinungsaustausch mit der EBE Entsorgungsbetriebe Essen GmbH mitgebracht. Das Thema „Sauberkeit“ stand ursprünglich auf der Tagesordnung der Konferenz, die in diesen Tagen stattfinden sollte, aber wegen der Corona-Maßnahmen ausfallen musste. „Wir wollten das auch für unsere Stadtteile Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg so wichtige...

  • Essen-Nord
  • 25.11.20
Wirtschaft
Köppen-Geschäftsführer Michael Knabe (Mitte) mit Mitgliedern der Werbegemeinschaft Stoppenberg Dirk Jahnke, Thomas Spitz und den Busfahrern Holger Stäbel und Alexander Latus vor dem neuen Flaggschiff seiner Flotte.

Firma Köppen kauft modernen Royal Liner für ihre Fahrzeugflotte
Neuer Reisebus für „königliche“ Ansprüche

Mutige Investition in schwierigen Corona-Zeiten: Das Mietwagen-, Taxi- und Reiseunternehmen Köppen stellte jetzt Mitgliedern der Werbegemeinschaft Stoppenberg das neue Flaggschiff seiner Fahrzeug-Flotte vor. Der Royal Liner gehört zur modernen Reisebus-Generation und garantiert im wahrsten Sinn des Worte „königliches“ Reisen vom Feinsten. „Wir sind stolz, dass wir trotz der Corona-Krise unser breitgefächertes Angebot noch einmal erweitern können“, sagt Köppen-Geschäftsführer Michael Knabe. Der...

  • Essen-Nord
  • 02.11.20
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen (3. v. l.) nahm die Unterschriften gegen die Pläne von Contilia im Essener Norden entgegen.

Übergabe an Oberbürgermeister Thomas Kufen
Mehr als 17.000 Unterschriften gegen die Krankenhaus-Schließungen im Essener Norden

Eine überwältigende Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern in den betroffenen Stadtteilen verzeichneten die Organisatoren der Unterschriften-Aktionen gegen die Schließungen von Krankenhäusern im Essener Norden. Mehr als 17.000 Unterschriften sind allein bei den gemeinsamen Sammel-Aktivitäten der Altenessen- und Katernberg-Konferenz sowie durch die Beschäftigten aller Krankenhäuser der Contilia-Gruppe im Essener Norden zusammengekommen. Vertreterinnen und Vertreter der Aktionen überreichten...

  • Essen-Nord
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto mit Bürgermeister, Bezirksbürgermeister und Organisatoren der Werbegemeinschaft Stoppenberg:  Die Kinder der Kita Im Mühlenbruch hatten riesigen Spaß beim Schmücken des Tannenbaums auf dem Stoppenberger Markt.

Vorweihnachtliche Aktion der Werbegemeinschaft auf dem Barbarossa-Platz
Kleine Helfer schmückten großen Baum

„Ich habe einen Schneemann gebastelt. Das hat riesig Spaß gemacht“, sagt der 6-jährige Jan, als er auf der großen Leiter steht, um seinen Schmuck am Baum aufzuhängen. Prominente Unterstützung erhielten er und die anderen Kinder der städtischen Kindertagesstätte Im Mühlenbruch von Bürgermeister Rudolf Jelinek. Er freut sich: „Der schön geschmückte Baum sorgt für eine tolle Advents- und Weihnachtsstimmung auf dem Stoppenberger Markt.“ Zu der Aktion, an der auch Bezirksbürgermeister Michael Zühlke...

  • Essen-Nord
  • 26.11.19
Politik
Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Vorstandsmitglied der RAG Stiftung, und Moderator Professor Klaus Wermker

52. Katernberg-Konferenz auf Triple Z
Volles Haus und lebhafter Dialog über Zukunftsthemen im Stadtbezirk VI

Die Zukunft von Zollverein und der umliegenden Stadtteile hatten alle Referenten der 52. Katernberg-Konferenz auf Triple Z ganz fest im Blick. Im Fokus standen dabei die Förderaktivitäten der RAG Stiftung, der Bau von neuen Wohnungen sowie die wirtschaftliche Entwicklung und damit einhergehend die Schaffung von Arbeitsplätzen. Rund 120 Bürgerinnen und Bürger sorgten für ein volles Haus. Sie waren der Einladung der Werbegemeinschaften aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg gefolgt, um sich...

  • Essen-Nord
  • 12.11.19
Wirtschaft
Geburtstagstorte für EDEKA Mader, v.l.: Franz B. Rempe, Thomas Laurien, Matthias und Nadine Mader, Michael Knabe (Taxi Köppen) und Mechtild Reimann (Konditorei Pauelsen).

Werbegemeinschaft Stoppenberg gratuliert Familienbetrieb EDEKA Mader
Leckere Geburtstagstorte zum 20-jährigen Bestehen

Mit einer leckeren Geburtstagstorte der Konditorei Pauelsen gratulierten jetzt Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg Nadine und Matthias Mader zum 20jährigen Bestehen ihres Familienbetriebes. EDEKA Mader ist seit 1999 mit Lebensmittel-Filialen in Bochum, Essen und Gevelsberg aktiv, so auch an der Twentmannstraße in Stoppenberg. „Wir sind gerne hier. Ein guter Standort mittendrin im Stadtteil“, sagt Matthias Mader. Nahezu von Anfang an engagiert sich sein Unternehmen in der örtlichen...

  • Essen-Nord
  • 31.07.19
  • 1
Politik
Spricht zum Thema Sicherheit: Polizeipräsident Frank Richter
2 Bilder

Das Bürger-Forum im Stadtbezirk VI tagt am 30. Juni im Bischöflichen Gymnasium am Stoppenberg
Kriminalität, Wohnen und Gesundheit im Fokus Katernberg-Konferenz diskutiert brisante Themen

Die 51. Katernberg-Konferenz ist wieder einmal vollgepackt mit brisanten Themen im Stadtbezirk VI Zollverein. Sicherheit und Kriminalität, mögliche Freiflächen für den Wohnungsbau und der vieldiskutierte Neubau des Marienhospitals bilden die Schwerpunkte der Veranstaltung am Sonntag, 30. Juni 2019, 11-13 Uhr, in der Aula des Bischöflichen Gymnasiums am Stoppenberg, Im Mühlenbruch 51. „Jeder interessierte Bürger ist herzlich eingeladen, mit uns und den Referenten über die Herausforderungen in...

  • Essen-Nord
  • 29.06.19
Vereine + Ehrenamt
Glückwünsche mit Herz: Der Vorsitzender der Werbegemeinschaft Stoppenberg Michael Bachor (2.v.l.) sowie die Vorstandsmitglieder Dirk Janke (li.) und Franz B. Rempe (re.) gratulieren Köppen-Geschäftsführer Michael Knabe zum Firmen-Jubiläum.

Werbegemeinschaft Stoppenberg gratuliert zum Jubiläum
Ein Herz für Taxi Köppen

Mit einem riesengroßen Lebkuchen-Herz gratulierte jetzt der Vorstand der Werbegemeinschaft Stoppenberg dem Taxi-Unternehmen Köppen, das am Samstag, 13. April 2019, von 11 bis 16 Uhr mit einem Tag der offenen Tür auf dem Firmengelände an der Elisabethstr. 14 a sein 50-jähriges Bestehen feiert. Die Firma Köppen ist langjähriges Mitglied in der Gemeinschaft der Stoppenberger Geschäftsleute. „Wir gratulieren herzlich und danken gleichzeitig für das große Engagement des Unternehmens in unserem...

  • Essen-Nord
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Ausstellungseröffnung mit den Vertretern der Werbegemeinschaften und Sparkassen-Filialen, v.l.: Rainer Lindemann, Johannes Maas, Heike Werk, Siegfried Brandenburg und Benjamin Certa.
Foto: Franz B. Rempe

Katernberg-Konferenz präsentiert Foto-Ausstellung in den Filialen der Sparkasse
Stadtteile rund um Zollverein im Fokus

Spektakuläre Luftbilder und historische Fotos über die Entwicklungen in den vergangenen 25 Jahren im Stadtbezirk VI Zollverein sind in einer interessanten Wanderausstellung zu sehen, die jetzt in der Sparkasse Schonnebeck, Huestraße 148, eröffnet wurde. Die Werbegemeinschaften aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg hatten die Foto-Präsentation anlässlich ihrer 50. Katernberg-Konferenz Ende des vorigen Jahres zusammengestellt. „Die Foto-Wände fanden bei unserer Jubiläumsveranstaltung so...

  • Essen-Nord
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt
Der Baum steht, die Lichterkette ist installiert, v.l. Michael Bachor, Dirk Janke und Michael Knabe von der Werbegemeinschaft Stoppenberg.

Werbegemeinschaft Stoppenberg lädt auf den Barbarossa-Platz ein
„Wirbelwind“ schmückt Tannenbaum auf dem Stoppenberger Markt

Viele kleine Helfer des evangelischen Kindergartens „Wirbelwind“ schmücken am Freitag, den 23. November 2018, den Tannenbaum auf dem Barbarossa Platz in Essen-Stoppenberg. Von 10 bis 13 Uhr lädt die Werbegemeinschaft Stoppenberg an diesem Tag alle Bürgerinnen und Bürger zu der Veranstaltung „Rund um den Weihnachtsbaum“ ein. „Wir hoffen, sehr viele Gäste auf dem Markt begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig danken wir der Bezirksvertretung VI für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung “, sagt...

  • Essen-Nord
  • 21.11.18
  • 1
Politik
Veranstalter und Festredner, von links: Franz B. Rempe, Siegfried Brandenburg, Hans-Peter Noll, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Klaus Wermker, Heinrich Theodor Grütter, Margarete Meyer und Johannes Maas.
2 Bilder

Rund 200 Gäste kamen zur 50. Katernberg-Konferenz in das Salzlager auf der Kokerei Zollverein
Lebendige Jubiläumsfeier mit Akteuren und Bürgern

Die Werbegemeinschaften aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg hatten eingeladen und rund 200 Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um am vergangenen Sonntag die Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Katernberg-Konferenz“ im Salzlager auf dem Gelände der Kokerei Zollverein mitzuerleben. „Über die große Resonanz haben wir uns sehr gefreut“, sagte Johannes Maas als Sprecher der Veranstalter. In seiner Begrüßung dankte er allen Beteiligten und Mitstreitern sowie denjenigen Institutionen, die die...

  • Essen-Nord
  • 21.11.18
Politik
Die erste Konferenz 1993 mit der damaligen Oberbürgermeisterin Annette Jäger und Johannes Maas (2.v.r.), der auch heute noch zu den Initiatoren der Veranstaltung zählt. Foto: Willi Zimmermann
2 Bilder

Alle Bürgerinnen und Bürger sind am 18. November herzlich eingeladen
Katernberg-Konferenz tagt zum 50. Mal

Information und Dialog sind angesagt, aber es darf auch nur mitgefeiert werden auf der 50. Katernberg-Konferenz am Sonntag, 18. November 2018, von 11 bis 13 Uhr, im Salzlager, Gebäude C 88, auf dem Areal der Kokerei auf dem Welterbe Zollverein. Die Werbegemeinschaften aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Jubiläumsveranstaltung herzlich ein. Neben Oberbürgermeister Thomas Kufen sprechen der Vorstandsvorsitzende der Stiftung...

  • Essen-Nord
  • 12.11.18
Kultur
Presse-Termin mit den Veranstaltern, v.l.: Franz Rempe, Pressesprecher der Werbegemeinschaften für das Zechenfest; Bernward Schilke, Zechenfest-Projektleiter bei der Stiftung Zollverein; Siegfried Brandenburg, Vorsitzender des Schonnebecker Werbeblocks; Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zollverein; Delia Bösch, Pressesprecherin der Stiftung Zollverein und Johannes Maas, Vorsitzender des Werberings Katernberg.
Foto: Sven Lorenz, Essen

Das 29. Große Zechenfest auf Zollverein: Party für die ganze Familie

Stimmung vom Feinsten - darauf können sich die Menschen in Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg, aber auch weit über die Grenzen der Stadtteile hinaus, am letzten September-Wochenende freuen: Zum 29. Mal richten die Werbegemeinschaften des Stadtbezirks VI – Zollverein mit Unterstützung der Stiftung Zollverein das Große Zechenfest auf dem Welterbe aus. Dem Motto „Tradition mit Zukunft!“ gemäß steht das Fest ganz im Zeichen der Traditionen und Geschichte des Quartiers und bietet am Samstag,...

  • Essen-Nord
  • 20.09.18
  • 2
Überregionales
Erinnerungsfoto mit Geschäftsführer der Fleischer-Innung Rhein/Ruhr Oberstudiendirektor Josef Grüneböhmer, Geschäftsf. des Frischezentrums Essen Rolf Strobel, Vorsitzender Werbegemeinschaft Stoppenberg Michael Bachor, Obermeister der Fleischer-Innung Rhein/Ruhr Jörg Bischoff, Ulrich Ziegler, OB Thomas Kufen, Julia Ziegler, Monika Ziegler, Ehrenpräsident des Deutschen Fleischerverbandes und Ehrenlandesinnungsmeister Manfred Rycken und Franz B. Rempe von der Werbegemeinschaft Stoppenberg. Foto: Numratzki
3 Bilder

80 Jahre Fleischerei Ziegler: OB Thomas Kufen gratulierte persönlich

Hoher Besuch zum Jubelfest: Oberbürgermeister Thomas Kufen ließ es sich nicht nehmen, den Eheleuten Ulrich und Monika Ziegler mit ihrem Team zum 80-jährigen Bestehen ihrer Fleischerei persönlich zu gratulieren. Bei der Feierstunde am vergangenen Wochenende wurde die einzigartige Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Stoppenberger Familienbetriebs wieder lebendig. „Ich bin gerne gekommen, um zu diesem Erfolg zu gratulieren“, sagte Kufen. Es sei eine beeindruckende Leistung, wenn man bedenke,...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
Vereine + Ehrenamt
Schlager-Party war der Hit: Italo-Pop mit Franky Leone und viel mehr.
4 Bilder

Tolle Stimmung in Stoppenberg: Rund 5000 Besucher feierten beim Brunnenfest

Die Sonne lachte und die Stimmung kochte: Das große Brunnenfest in Stoppenberg zählte wieder einmal zu den Höhepunkten der diesjährigen Stadtteilfeste. Live-Musik und Top-Acts am laufenden Band: Rund 5.000 Besucher hatten riesigen Spaß und feierten am vergangenen Wochenende kräftig mit. „Schön, dass so viele Stoppenberger und Gäste aus der Region gekommen sind. Und jetzt freuen wir uns schon auf das 30. Brunnenfest im nächsten Jahr“, resümierte Michael Bachor, Vorsitzender der Stoppenberger...

  • Essen-Nord
  • 10.07.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am Wochenende ist es wieder soweit: Pierre Kläsener, Michael Bachor und Franz B. Rempe von der Werbegemeinschaft Stoppenberg freuen sich schon auf das Brunnenfest am 7./8. Juli.
7 Bilder

Stoppenberg feiert Brunnenfest: Non-Stop-Programm am 7. und 8. Juli auf dem Marktplatz

Das große Brunnenfest in Stoppenberg kann losgehen: Das Programm für die Veranstaltung am Wochenende 7./8. Juli auf dem Barbarossa Platz steht. Live-Musik und Top-Acts sind angesagt. 1000 Preise gibt es zu gewinnen. „Wir haben ein abwechslungsreiches Non-Stop-Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Jetzt hoffen wir, dass auch alle Stoppenberger kommen. Gemeinsam wollen wir das 29. Brunnenfest feiern“, sagt Michael Bachor, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Der Klassiker unter den...

  • Essen-Nord
  • 05.07.18
Überregionales
Schlager-Star Bata Illic singt in Stoppenberg.

Große Schlager-Nacht mit Bata Illic in Stoppenberg

Auf eine heiße Schlager-Nacht mit coolen Songs dürfen sich die Fans deutscher Live-Musik freuen. Am Samstag, 2. Juni 2018, sorgt Schlager-Legende Bata Illic („Ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawai“, „Michaela“) für ausgelassene Stimmung im Restaurant „Nostalgia“ in Essen-Stoppenberg, Ernestinenstraße 31 (Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr). Ebenfalls live auf der Bühne präsentieren Marco Kloss, Marta Rosinsky und Franky Leone ihre aktuellen Hits. Eintritt an der Abendkasse 12,99 Euro, im...

  • Essen-Nord
  • 28.05.18
Politik
Die Werbegemeinschaften aus Katrnberg, Schonnebeck und Stoppenberg hatten eingeladen und rund 130 Bürgerinnen und Bürger kamen ins ZukunftsZentrum Triple Z.

Katernberg-Konferenz mit großer Resonanz: Lebhafte Diskussionen um wichtige Zukunftsthemen

Große Beteiligung, engagierte Diskussionen und immer die Zukunft des Stadtbezirks VI Zollverein im Blick: Rund 130 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich an der 49. Katernberg-Konferenz am vergangenen Sonntag im Triple Z. „Das ist eine überaus erfreuliche Resonanz. Einmal mehr ein Beweis dafür, wie wichtig dieser Gedankenaustausch und die zukunftsorientierte Zusammenarbeit für unsere Stadtteile sind“, erklärt Johannes Maas, Sprecher der Organisatoren aus den Werbegemeinschaften Katernberg,...

  • Essen-Nord
  • 19.04.18
Vereine + Ehrenamt
Schecküberreichung mit Groß und Klein, hinten v. li.: Franz B. Rempe, Vanessa Arsenovíc, Petra Sutter, Heike Werk und Michael Knabe.

Schöne Bescherung schon vor Heiligabend: Werbegemeinschaft Stoppenberg überreichte Spende an Kita

Eine wirklich schöne Bescherung: Drei Tage vor Weihnachten überreichten Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg einen riesigen, symbolischen Scheck an die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Im Mühlenbruch. Bei der Spende in Höhe von insgesamt 583 Euro handelte es sich um die Erlöse aus dem Waffel-Verkauf (225 Euro) und dem Glücksrad der Sparkasse (358 Euro) bei der Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr beim Schmücken des...

  • Essen-Nord
  • 22.12.17
Vereine + Ehrenamt
Freies WLAN gibt es jetzt in, aber auch vor der Apotheke am Stoppenberg: Charline Barkhofen (li.) und Valmire Cunaj präsentieren das Hot-Spot-Logo. Foto: Rempe

Werbegemeinschaft fördert freies WLAN: Neuer Hot Spot in Stoppenberg

Das kostenlose freie WLAN ist auf dem Vormarsch. Jetzt auch in Stoppenberg. Der Apotheker Alexander Bonmann bietet ab sofort seinen Kunden und allen Bürgern direkt vor dem Schaufenster seiner Apotheke die Möglichkeit, mit dem Smartphone kostenlos im Internet zu surfen. Der Clou: Die Apotheke liegt direkt an der Straßenbahnhaltestelle „Ernestinenstraße“, eine höchst frequentierte Drehscheibe des öffentlichen Nahverkehrs an der Kulturlinie 107. So kann jeder, der auf Bahn oder Bus wartet, noch...

  • Essen-Nord
  • 12.12.17
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.