Werkstätten Gottessegen

Beiträge zum Thema Werkstätten Gottessegen

Ratgeber
Eine Pkw-Ladung Grünschnitt können Dortmunder Gartenbesitzer - wie hier im vergangenen Jahr - kostenlos im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße abgeben.

Am Samstag (23.) im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße der EDG in Lindenhorst
Wie früher mit Herbstfest zur Grünschnitt-Annahme

In diesem Jahr verbindet die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) die kostenlose Abgabe von Grünschnitt erstmals wieder mit herbst- und winterlichen Verkaufsaktionen und vielen Informationen zu den Themen Garten, Konsum und Abfall. Das war, nachdem 2015 aus organisatorischen Gründen die kostenlose Grünschnittannahme vom Kompostwerk Wambel zur Pottgießerstraße nach Lindenhorst verlegt wurde, lange nicht möglich. Die EDG freut sich auf zahlreiche Besucher beim 1. Herbst-Fest, das am Samstag, 23....

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Kultur
Der bekannte deutsche Rapper Eko Fresh aus Köln ist am Samstag (6.7.) um 19 Uhr Headliner bei der "Sommersause" der AWO-Werkstätten in Lindenhorst.
2 Bilder

Mit Eko Fresh, André George & The Rootz Revival und Projektbands in Lindenhorst
Inklusives Musikfestival

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) veranstaltet am Samstag, 6. Juli, ab 15 Uhr auf dem Gelände der Lindenhorster AWO-Werkstätten für Menschen mit Behinderung zum wiederholten Mal die Sommersause, ein inklusives Open-Air Musikfestival. Auf der Sommersause an der Lindenhorster Straße 38 teilen sich Künstler*innen mit und ohne Behinderung eine Bühne, auch das Publikum ist bunt gemischt. Headliner in diesem Jahr ist der Kölner Rapper und Schauspieler Eko Fresh, der um 19 Uhr auftritt. Zuvor präsentieren...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Wirtschaft
Bei einer Feierstunde erhielten die Absolventen ihre Urkunden und wurden jeweils mit einer persönlichen Laudatio geehrt.

Werkstätten Gottessegen entlässt 18 junge Menschen
Lehrlinge "losgesprochen"

Nach zwei Jahren schließen 18 jungen Menschen mit Unterstützungsbedarf ihre Berufsausbildung innerhalb der Werkstätten Gottessegen ab. Die Lossprechung bildete den feierlichen Abschluss der Ausbildungszeit. Während der Zeit im Berufsbildungsbereich haben die Teilnehmer Arbeitsprozesse kennen gelernt und haben ihren Platz in der Werkstattgemeinschaft gefunden. Doch auch innerhalb des Arbeitsbereichs finden weitere Schulungen statt, so dass einige der Teilnehmer zukünftig eine Tätigkeit auf dem...

  • Dortmund-Süd
  • 05.03.19
LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr verwandelt sich der Saal wieder in einen kunterbunten Marktplatz.

Nachtflohmarkt in den Werkstätten Gottessegen

Am Samstag (28. Februar) findet wieder ein Nachtflohmarkt von 17 bis 21 Uhr im Saal der Werkstätten Gottessegen in Dortmund-Kirchhörde (Kobbendelle 40) statt. Mehr als 30 ausschließlich private Händler bieten ein breites Sortiment aus Hausrat, Textilien, Büchern, Spielzeug, Schallplatten und Sportbekleidung an. Gutes vom Grill und Getränke zum kleinen Preis runden das Angebot ab. Der Zugang zum Gelände erfolgt ausschließlich über das „Tor 2“ (Beschilderung). Parkplätze stehen auf dem Gelände...

  • Dortmund-Süd
  • 02.02.15
Politik
So soll das neue Werkstattgebäude aussehen.
2 Bilder

"Gottessegen" errichtet neue Werkstatt auf Gut Königsmühle - 80 Arbeitsplätze

Die Werkstätten Gottessegen errichten auf Gut Königsmühle eine Zweigwerkstatt für Menschen mit Hilfebedarf. Zukünftig werden an der Ellinghauser Straße rund 80 Arbeitsplätze, davon 24 für Menschen mit hohem Hilfebedarf, zur Verfügung stehen. Das Gebäude mit seinen ca. 2000 qm Fläche wird verschiedene Arbeitsgruppen im Papierbereich, eine Hauswirtschafts- und Haustechnikgruppe sowie Arbeitsbereiche im Lager und der Verwaltung beheimaten. Der Arbeitsalltag wird durch sozio-kulturelle,...

  • Dortmund-West
  • 19.07.13
Überregionales
Die Webstube ist eine von über 20 Arbeitsgruppen, die sich am Samstag an der Kobbendelle präsentieren.

Stimmungsvoller Herbst in den Werkstätten Gottessegen

Stimmungsvoller Herbst auf dem Gelände der Werkstätten Gottessegen an der Kobbendelle. Am Samstag, 15. Oktober, lädt das Werkstatt-Team von 10.30 bis 16.30 Uhr wieder zum Tag der offenen Tür verbunden mit einem Herbstbasar ein. Die mehr als 20 Arbeitsgruppen zeigen den Besuchern ihre Arbeitsergebnisse und bieten die selbst hergestellten Produkte zum Kauf an. Ergänzt wird das Angebot durch Kunsthandwerker und Händler, die von Bio-Wurstwaren bis zu Schafsfellen ihre Produkte auf dem Marktplatz...

  • Dortmund-Süd
  • 11.10.11
Ratgeber
Über Besuchermangel brauchten die Werkstätten in den Vorjahren nicht zu klagen.

Auf zum Michaeli-Markt!!! Werkstätten Gottessegen veranstaltet wieder ihren traditionellen Herbstbasar

Am kommenden Samstag (24.), ab 11 Uhr, stellen sich die Werkstätten Gottessegen in der Schmiedestraße mit zahlreichen Kunst- und Gebrauchsgegenständen vor. Neben dem bereits bewährten Angebot von frischem Gemüse aus der werkstatteigenen Demeter-Gärtnerei gibt es auch Forellen frisch aus dem Rauch. Zahlreiche Anbieter, vom Imker bis zum Fahrradladen runden das umfangreiche Angebot ab. Selbstverständlich stehen Bio-Kaffee –natürlich aus der eigenen Rösterei- und Kuchen, der Grillstand, Pommes...

  • Wattenscheid
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.