Wesel-Datteln-Kanal

Beiträge zum Thema Wesel-Datteln-Kanal

Blaulicht
3 Bilder

Lebensgefahr beim Springen von Bahnbrücken am Wesel Dattel Kanal

So langsam nimmt der Sommer Fahrt auf, die Temperaturen gehen nach oben. Für einige Ortes wird das Überschreiten der 30-Grad-Marke angekündigt. Deshalb sehnt sich so mancher Sonnenhungrige nach einer Abkühlung im Wasser. Eisenbahnbrücke am  Wesel.Dattel-Kanal Leider gibt es im Ruhrgebiet immer wieder Personen, denen der Besuch in den kürzlich wieder geöffneten Freibädern oder Badeseen zu langweilig ist. Sie suchen sich deshalb eine andere Möglichkeit und springen von Eisenbahnbrücken, zum...

  • Marl
  • 16.06.21
Wirtschaft

Ausbau des Wesel-Dattel-Kanals bis Marl

Nach der Gründung eines  Projektbeirats haben sich die Fachleute  in einer ersten Arbeitssitzung auf besonders wichtige Projekte verständigt, darunter auch auf den Ausbau des Ausbau des Wesel-Dattel-Kanals bis Marl. Probleme am Wesel-Datteln-Kanal Die Problematik der Kanäle und Schleusen zeigt sich an vielen Stellen. Ein besonders deutliches Beispiel ist der Wesel-Datteln-Kanal (WDK). Er ist eine der bedeutendsten Verkehrsadern für die Schifffahrt in der Region und der europäischen West-Ost...

  • Marl
  • 13.12.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet Hirsch aus Schleusenkammer des Wesel-Datteln-Kanal

Am 15. November um 15:15 Uhr, wurde die Einheit Hünxe der Feuerwehr zur Schleuse am Wesel-Datteln-Kanal alarmiert. Ein Hirsch war in die Schleusenkammer geraten. Mit Hilfe des Bootes der Einheit Hünxe konnte das Tier, in Zusammenarbeit mit dem Schleusenwärter, aus der Schleusenkammer geführt und ans Ufer gebracht werden. Der Hirsch schaffte es schlussendlich aus eigener Kraft an Land. Der Einsatz endete für die Einheit Hünxe, nach Abschluss der Maßnahmen, um circa 16:05 Uhr.

  • Marl
  • 16.11.20
Blaulicht
Wesel Datteln Kanal bei Dorsten: Von Eurext - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33546764
2 Bilder

Kanalspringer auf Eisenbahnbrücke über dem Wesel-Datteln-Kanal

Begünstigt durch das sommerlich heiße Wetter, hielten sich gestern Nachmittag (12. August) mehrere Jugendliche auf einer Bahnbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal auf. Hierdurch begaben sie sich gleich "doppelt" in Lebensgefahr.Gegen 17 Uhr wurde die Bundespolizei über mehrere Personen auf einer Bahnbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal  informiert. Daraufhin wurde die Sperrung der Bahnstrecke veranlasst und Einsatzkräfte erreichten unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten die Brücke über...

  • Marl
  • 13.08.20
Blaulicht
Polizeitaucher vor Ort

Schädelfund im Wesel-Datteln-Kanal, Taucher suchen Fundstelle ab

Im Wesel-Datteln-Kanal  haben Jugendliche am Mittwochnachmittag einen Schädel gefunden. Die Teenager aus Haltern hatten im Bereich der "Hammer Brücke" getaucht und sind dabei - durch Zufall - auf den Schädel gestoßen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen menschlichen Knochen, der vermutlich schon viele Jahre im Wasser gelegen hat. Zur weiteren Abklärung wird der Schädel gerichtsmedizinisch untersucht.  Am Donnerstag  war die Polizei mit Tauchern an der Fundstelle. Gefunden wurde...

  • Marl
  • 05.06.20
Blaulicht
Eine Ölsperre wurde um das Motorboot gelegt.

Motorboot im Wesel-Datteln-Kanal gekentert

Gegen 07:20 Uhr wurden alle drei Löschzüge der Feuerwehr Schermbeck am Pfingstmontag zum Wesel-Datteln-Kanal alarmiert. Hier war zuvor, in Höhe der Gahlener Kanalbrücke, ein ca. 15 Meter langes Motorboot gekentert.  Nachdem die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort angekommen waren, wurde sofort mit Hilfe eines Wasserrettungsanzuges das Motorboot auf eventuell verletzte Personen abgesucht. Die erste Erkundung verlief zum Glück negativ. Zusätzlich wurde die Taucherstaffel Duisburg alarmiert. Vier...

  • Marl
  • 03.06.20
Blaulicht

Auto aus dem Wesel-Datteln-Kanal geborgen - Polizei ermittelt

Am Donnerstag (7. Mai) hat eine Zeugin im Uferbereich des Wesel-Datteln-Kanals im Bereich der Hardter Brücke in Dorsten einen versenkten Wagen gesehen und der Polizei gemeldet. Im Laufe des heutigen Vormittags (13. Mai) konnte das Auto durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt geborgen werden. Das zuständige zentrale Kriminalitätskommissariat der Polizei Duisburg hat den VW Golf sichergestellt und die Ermittlungen aufgenommen.

  • Marl
  • 13.05.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Am Besentag 2020 war auch der Faltbootclub Hamm Marl wieder dabei

Für viele Marler, so auch für den Faltbootclub Hamm Marl,  ist die Teilnahme am Besentag Ehrensache. Die Mitglieder säuberten auch diemal wieder rund um den Leinpfad  am Wesel Datteln Kanal von der Brücke am Bootshaus bis zur Autobahnbrücke. Die Badegäste am Kanal hatten wieder viel Müll hinterlassen. Rückstände von Grillpartys, Plastikgeschirr, Plastiktüten und auch leere Bierflaschen waren dabei. Die Mitglieder des Faltbootsclub waren mit Greifzangen und Müllsäcken unterweg  und räumten den...

  • Marl
  • 09.03.20
Sport
3 Bilder

Am 24.12. Weihnachts Spezial im Bootshaus des Faltboot Club Hamm Marl

Am  24.12 lädt der Faltboot Club Hamm Marl 55 e.V. zu einem  Weihnachts Spezial in seinem  Bootshaus am Wesel Dattel Kanal ein.  Ab 20 Uhr gibt es einen  Paddler Stammtisch im neu gestalteten Gesellschaftraum.  Angelika, Lars und Siggi haben ihn neu gestaltet.  Bei Kaffee und Gebäck wird über die Paddelpläne in nächsten Jahr geklönt. Lars hatte bei der letzten  Veranstaltung übrigens  Geld für den Tausch zweier 33 Liter Gasflaschen gesammelt, wir werden es also schön warm haben in dieser...

  • Marl
  • 19.12.19
Blaulicht
Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (Höhe 35,1 km) sind zwei Schiffe frontal zusammengestoßen. Foto: WSP

Schiffsunfall auf dem Wesel-Datteln-Kanal in Marl, Schiffe kollidieren Kopf auf Kopf

Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (Höhe 35,1 km) sind am Dienstagmorgen (26. November, 7:30 Uhr) zwei Schiffe frontal (Kopf auf Kopf) zusammengestoßen. Das leere, talfahrende (Richtung Rhein) Tankmotorschiff (TMS) kollidierte mit einem bergfahrenden Gütermotorschiff, das in Richtung Datteln fuhr und mit Kohle beladen war. Das TMS wurde auf Höhe des vorderen Maschinenraums rechts auf einer Länge von zwei Metern aufgeschlitzt. Mehrere Spanten (Bauteile des Schiffsrumpfes) wurden nach innen eingeknickt....

  • Marl
  • 27.11.19
Blaulicht
Auf dem Wesel-Datteln-Kanal sind ein Sportboot und ein Tankmotorschiff (TMS) zusammengestoßen. Foto: WSP Datteln

Schiffe kollidieren frontal auf dem Wesel-Datteln-Kanal

Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (km 53.000) sind am Samstagabend (28. September, 20:28 Uhr) ein Sportboot und ein Tankmotorschiff (TMS) Kopf auf Kopf zusammengestoßen. Zu dem Unfall gibt es widersprüchliche Angaben. Laut Schiffsführer (52) des Tankmotorschiffs sei er in der Mitte des Kanals gefahren. Die entgegenkommende Motorjacht habe weder auf Funkansprache noch auf Lichtsignale reagiert. Die Sportbootbesatzung gab an, rechts gefahren und durch die Scheinwerfer so geblendet worden zu sein, dass...

  • Marl
  • 30.09.19
Wirtschaft
2 Bilder

Umsetzung der notwendigen Ertüchtigung des Wesel-Datteln-Kanals bei Marl

Nach Aussagen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV)  werden 42 Personalstellen für die WSV zur Umsetzung der notwendigen Ertüchtigung des Wesel-Datteln-Kanals benötigt. Zwölf weitere für das ganze westdeutsche Kanalnetz. Diese Bundesbehörde ist für den Erhalt und den Ausbau der Bundeswasserstraßen und somit unter anderem auch für den Wesel-Datteln-Kanal in  Marl zuständig. Soll es zu einer Stellenbesetzung kommen, muss das im Bundeshaushalt 2020, der im September und Oktober...

  • Marl
  • 04.09.19
Blaulicht

Feuerwehrtaucher holen zwei Motorräder aus dem Wesel-Dattel-Kanal

Passanten haben am Samstagnachmittag auf dem Wesel-Dattel-Kanal einen Ölfilm entdeckt und die Feuerwehr gerufen. An der Einsatzstelle eingetroffen stiegen im Bereich einer Spundwand immer wieder Öl-Blasen auf. Ein Feuerwehrtaucher der Taucherstaffel Dorsten fand nach einem Tauchgang ein Zweirad am Grund des Kanalbeckens. Unter Wasser wurde um das Motorrad eine Rundschlinge befestigt und mit dem Kranaufbau des Wechselladefahrzeuges aus dem Wasser geborgen. noch ein Motorrad Kuriosum. Während der...

  • Marl
  • 14.07.19
Natur + Garten
Am Montagabend (3. Juni) mussten die Feuerwehren aus Dorsten Marl zum Wesel-Datteln-Kanal ausrücken. Die Wasserstraße im Bereich der Stadtgrenze wurde großflächig mit Öl verschmutzt.
8 Bilder

Wesel-Dattel-Kanal zwischen Dorsten und Marl großflächig verschmutzt
Ölteppich mehrere hundert Meter lang

Am Montagabend (3. Juni) mussten die Feuerwehren aus Dorsten Marl zum Wesel-Datteln-Kanal ausrücken. Die Wasserstraße im Bereich der Stadtgrenze wurde großflächig mit Öl verschmutzt. Gegen 17 Uhr wurde die Ölspur auf dem Kanal entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen ist der Ölteppich mehrere hundert Meter lang. Die Feuerwehr hat zwei Boote im Wasser und versucht mit so genannten Ölschlängeln das Öl aufzusaugen. Der Verkehr für die Schiffe wurde vorübergehend eingestellt. Auch in der Dorstener...

  • Dorsten
  • 04.06.19
Reisen + Entdecken
Radtour-Start am Hebewerk.
Foto: LWL/Annette Hudemann

Mit dem Fahrrad am Wesel-Datteln-Kanal entlang

Den Wesel-Datteln-Kanal entlang bis zur Schleuse Flaesheim und zur Lippefähre führt eine Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (30.6.), von 11 bis 18 Uhr anbietet. Sie startet am Eingang des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Geleitet wird die Tour vom ehemaligen Museumsleiter Herbert Niewerth, der sich im Vorstand des Fördervereins engagiert. Die 36 Kilometer lange Strecke zeigt ein interessantes Stück Kanal- und Industriegeschichte...

  • Marl
  • 30.05.19
Wirtschaft
10 Bilder

"Marler Manifest" als Ergebnis des Schleusengipfels im Chemiepark an Minister übergeben

Der Zustand der Binnenwasserstraßen - insbesondere der Schleusen - bereiten der Industrie aktuell große Sorgen. Aus diesem Grund trafen sich etwa 50 Vertreter aus dem Bundesverkehrsministerium, der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, dem NRW-Verkehrsministerium, dem NRW-Wirtschaftsministerium, Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete, Binnenhafenbetreiber, Binnenschiffer und Vertreter aus den betroffenen Kommunen und Unternehmen in Marl, um über die dringend notwendigen...

  • Marl
  • 08.05.19
Wirtschaft

Übergabe des "Marler Manifest" Ergebnisse des Schleusengipfels im Chemiepark Marl am 8.5. im Landtag NRW

Etwa 50 Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und öffentlicher Hand trafen sich am 30.4. zum Schleusengipfel in Marl. Die Ergebnisse werden in Form der Dokumentation "Marler Manifest" am 8. Mai an Verkehrsminister Wüst und an die verkehrspolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen übergeben. . Der Zustand der Binnenwasserstraßen - insbesondere der Schleusen - bereiten der Industrie aktuell große Sorgen. Aus diesem Grund trafen sich trafen sich etwa 50 Vertreter aus dem Bundesverkehrsministerium,...

  • Marl
  • 07.05.19
Politik
9 Bilder

Schleusengipfel zum Wesel Dattel Kanal in Marl

Der Zustand der Binnenwasserstraßen - insbesondere der Schleusen - bereiten der Industrie aktuell große Sorgen. Aus diesem Grund trafen sich über 30 Vertreter aus dem Bundesverkehrsministerium, der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, dem NRW-Verkehrsministerium, dem NRW-Wirtschaftsministerium, Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete, Binnenhafenbetreiber, Binnenschiffer und Vertreter aus den betroffenen Kommunen und Unternehmen in Marl, um über die dringend notwendigen...

  • Marl
  • 01.05.19
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Verdächtiger Gegenstand, Sexpuppe, im Wesel-Datteln-Kanal an der Kanalstraße in Marl geborgen

 Am heutigen Tage, 26.1. gegen 13.50 Uhr, wurde der Feuerwehr und der Polizei ein verdächtiger Gegenstand, der nach dem Eindruck der Zeugin einem leblosen Körper ähneln soll, im Wesel-Datteln-Kanal im Bereich Marl, Kanalstraße, gemeldet. Die Einsatzkräfte fanden an der angegebenen Stelle tatsächlich einen mit einer Decke und Klebeband umwickelten Gegenstand, der einem menschlichen Körper ähnlich sah. Der Gegenstand wurde durch die Feuerwehr geborgen und anschließend durch die hinzugezogene...

  • Marl
  • 26.01.19
Überregionales
Foto: Bludau
4 Bilder

Zweite Leiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten/Marl. Zwei Spaziergängerinnen haben am Montagmorgen (24. September) im Wesel-Datteln-Kanal eine zweite Leiche entdeckt. Erst am Samstag wurde eine tote Frau unweit der Stelle von heute aus dem Wasser von der Feuerwehr geborgen. Bislang ist noch völlig unklar, wer die Person ist und was genau geschehen ist. Wir halten Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden. Quelle und Fotos: Bludau UPDATE (24. September, 16.18 Uhr): Die schrecklichen Funde könnten mit zwei Vermisstenmeldungen...

  • Dorsten
  • 24.09.18
Überregionales
Polizeiboot "WSP 1"
4 Bilder

Hercules Roller und eine Honda CBR aus dem Kanal in Marl geborgen, Zeugen gesucht

Marl: Zweiräder aus Kanal geborgen - Polizei sucht Zeugen. Die Feuerwehr und die Wasserschutzpolizei haben am Dienstag (11. September) gegen 20 Uhr aus dem Wesel-Datteln-Kanal bei Marl einen Hercules Roller und eine Honda CBR mit Kennzeichen aus Recklinghausen (RE) geborgen. Bisher hat die Polizei keine Hinweise darauf, dass die Zweiräder gestohlen wurden. Die Beamten konnten vor Ort keine Gewässerverunreinigung feststellen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte...

  • Marl
  • 12.09.18
Überregionales
Foto: Bludau
16 Bilder

Taucher bergen Motorräder aus dem Kanal, nachdem Jugendliche Ölblasen entdeckten

Marl/Dorsten. Eigentlich wollten einige Marler Jugendliche den angenehm warmen Dienstagabend nur am Wesel-Datteln-Kanal verbringen und die Umgebung und das Wasser genießen, doch dabei fiel ihnen auf, das immer mal wieder eine Öl-Blase aus dem Gewässer aufstieg und sich an der Oberfläche verteilte. Daraufhin verständigten sie die Rettungskräfte über Notruf. Neben der Marler Feuerwehr rückten gegen 19 Uhr 30 auch die Wasserschutzpolizei, sowie die DRLG mit aus. Da vor Ort, im Bereich der Wulfener...

  • Dorsten
  • 12.09.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Ferien am Rhein-Herne-Kanal" Baden im Kanal. Dr. Eckhard Schinkel berichtet über die Geschichte des Kanalschwimmens im Schiffshebewerk Henrichenburg.
Foto: Hendrik Lietmann

Das wilde Baden an der "Kumpel-Riviera"

Seit über 100 Jahren werden die Kanäle im Ruhrgebiet im Sommer zum "größten Strandbad der Welt". Jeder Brückensprung, jedes Durchtauchen des Kanals, jedes Anschwimmen und Entern eines Schleppkahns sind durchaus gefährliche Abenteuer mit dem Reiz des Verbotenen. Der Kulturhistoriker Dr. Eckhard Schinkel hat sich intensiv mit der Geschichte dieses Phänomens beschäftigt. Im Schiffshebewerk Henrichenburg stellt er am Dienstag (12.6.) um 19 Uhr seine Forschungen hierzu vor. Der Landschaftsverband...

  • Marl
  • 17.05.18
Überregionales

Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer in den Wesel-Datteln-Kanal

Ein 33-jähriger Mann fuhr am Donnerstagabend, gegen 19.15 Uhr, mit drei Bekannten auf Fahrrädern am Wesel-Datteln-Kanal. Die Gruppe war in Richtung Haltern am See unterwegs. In Höhe des Kanalkilometers 25 kam ihnen eine andere Radfahrgruppe entgegen, allerdings machte keiner dem anderen Platz, so dass es zu Berührungen kam. Der 33-Jährige geriet ins Straucheln, verlor die Kontrolle über sein Fahrrad, fuhr die Böschung hinunter und stürzte schließlich - samt Fahrrad - in den Kanal. Der junge...

  • Marl
  • 11.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.