wfw

Beiträge zum Thema wfw

Politik

Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel
Arbeitsbelastung der Stadtwacht in Wesel

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Schucht, seit Beginn der Corona Krise im März diesen Jahres wird von den Mitarbeitern der Weseler Stadtwacht enormer Arbeitseinsatz gefordert. Auch die die seit langen notwendigen Ein- schränkungen des öffentlichen Lebens der Menschen erfordert auch an den Wochenenden einen verstärkten Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwacht. Aufgrund der dünnen Personaldecke der Weseler Stadtwacht gehen wir davon aus, dass Erholungsphasen und notwendige freie...

  • Wesel
  • 27.05.20
Politik

Wahlkampfvereinbarungen der Parteien in Wesel
Wahlkampfvereinbarungen der Parteien in Wesel

Den von Ludger Hovest beabsichtigten „Schmusekurs“ der Parteien in Wesel durcheine Vereinbarung,die den Charakter einer Koalitionsvereinbarung hat,wird dieWählergemeinschaft - Wir für Wesel – nicht mitgehen. Neue Regeln zum Plakatieren müssen nicht neu beschrieben werden, sie sind bereits inhaltlich definiert, wobei die letzten Wahlkämpfe bereits einen klaren Trend zu weniger Plakaten haben erkennen lassen.Herr Hovest bittet die Parteien und unsere Wählergemeinschaft, Geld aus dem nicht...

  • Wesel
  • 18.05.20
Politik

Digitalisierung in Schulen
Digitalisierungsdilemma in Wesel in Teilen hausgemacht

Seit Jahren weist die Fraktion „Wir für Wesel“ darauf hin, dass Fördergelder des Bundes und des Landes z.B. durch das Förderprogramm „Gute Schule 2020“ falsch eingesetzt werden und dabei die digitale Ausstattung in der Gesamtheit der Weseler Schulen weit hinter den Möglichkeiten zurückbleibt. So schön das für die Schulen vielleicht ist, Akustikdecken erneuert oder eine Aula gebaut zu bekommen, moderne, zeitgemäße und eine zukunftsorientierte Bildungspolitik sieht anders aus. Hier ist aus Sicht...

  • Wesel
  • 18.05.20
Politik

Soziale Kontakte in der Fußgängerzone reduzieren
Soziale Kontakte in der Fußgängerzone reduzieren

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, mit Erschrecken habe ich am Montag, 16.03.2020, 11:45 Uhr, den starken, fußläufigen Personenverkehr in der Fußgängerzone Wesels beobachtet.Bei den Menschen handelte es sich um alle Altersgruppen, um Menschen in Gruppen, die in unaufhaltsamer Weise dicht beieinander stehend und gehend, kommunizierten.Wir alle sind gehalten, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Nur so kann die Pandemie eingedämmt werden.Die Fußgängerzone Wesels...

  • Wesel
  • 17.03.20
  •  2
Politik

Hilfe für Tagesmütter/Väter
Tagesmütter endlich als Gleichwertige Partner betrachten

mit Enttäuschung musste die Fraktion „Wir für Wesel“ am Wochenende zur Kenntnis nehmen, dass zur Bewältigung und zur Eindämmung der „Corona Ausbreitung“ zwar Informationen an Kitas, und die Großtagespflege zur Verfügung gestellt wurden, die Tagespflegeeinrichtungen überhaupt nicht informiert wurden. Erst auf Initiative des Tagespflegevereins wurden am Samstag erste Informationen über das weitere Vorgehen weitergeleitet. Auch wenn wir als Fraktion „Wir für Wesel“ nachvollziehen können, dass so...

  • Wesel
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.