Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

LK-Gemeinschaft
Stadt erweitert das Paket zur Förderung von Handel, Gastronomie und Wirtschaft bis Dezember 2021

„Gelsenkirchen startet durch!“ – Maßnahmen werden verlängert
Stadt erweitert das Paket zur Förderung von Handel, Gastronomie und Wirtschaft bis Dezember 2021

Gelsenkirchen. Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 04. März. 2021 die Verlängerung und Ergänzung von Maßnahmen zur Erholung der Gelsenkirchener Wirtschaft beschlossen. Bereits im Juni 2020 hatte der Rat das umfangreiche Maßnahmenpaket „Gelsenkirchen startet durch!“ verabschiedet. Dazu zählen unter anderem die Aussetzung von Sondernutzungsgebühren für Gastronomie- und Warenangebote in Außenbereichen sowie Sondergenehmigungen für das Schaustellergewerbe. Diese Maßnahmen wurden in der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.21
  • 1
Politik

CDU-Fraktion begrüßt Maßnahmen zur Erholung der Gelsenkirchener Wirtschaft

Werner Wöll, wirtschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion nennt die Aussetzung von Verwaltungsgebühren ein ermutigendes Zeichen an die Gelsenkirchener Wirtschaft zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Gelsenkirchen und zur Belebung der Innenstadtbereiche Ab dem 1. April 2021 soll über den bislang schon beschlossenen Zeitraum bis Jahresende auf die Gebühren für das Aufstellen von Werbereitern, für das Aufstellen von Tischen und Stühlen in der Außengastronomie und u. a. für das Ausstellen von...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.21
Politik
2 Bilder

CDU-Altstadt zufrieden:
Rentenversicherung kommt in die City

Altstadt. Viele Jahre lang passierte mit der einstigen Filiale der Dresdner Bank an der Grasreinerstraße nichts. Die Geschäftsräume im Erdgeschoss wirkten verträumt und vielfach fragte sich der Vorsitzende der CDU-Altstadt und Stadtverordnete, Frank-Norbert Oehlert, welche Nachfolgenutzung in Frage kommen könnte. Nunmehr haben Umbauarbeiten begonnen und der Gebäudeeigentümer hat trotz der lange Wartezeit einen neuen und für die Innenstadt durchaus interessanten Nachmieter gefunden. Neuer Mieter...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.20
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende Hilfen....

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  • 9
Wirtschaft
Dr. Renate Sommer MdEP, Volker Stuckmann, Sprecher der Gelsenkirchen des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

"Schicksalswahl für Wohlstand und Frieden"
Europaabgeordnete Dr. Renate Sommer bei Gelsenkirchener Wirtschaftsrat

„Angesichts eines immer stärker um sich greifenden Protektionismus und Nationalismus entwickelt sich die Europawahl zu einer Schicksalswahl für Wohlstand und Frieden.“ Mit diesen Worten leitete Volker Stuckmann, Sprecher der Sektion Gelsenkirchen des Wirtschaftsrates der CDU e.V., eine Tagung mit der Europaabgeordneten Dr. Renate Sommer ein. Die Politikerin berichtete über ihre Erfahrungen in den letzten zwei Jahrzehnten auf europäischer Ebene. Bereits jetzt seien rund 20 Prozent der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.19
  • 1
Politik
Ikea kommt: Frühestens 2019 soll mit dem Bau des Möbelhauses auf dem Kraneburger Feld an der B224 begonnen werden. Montage: Kappi
7 Bilder

Neue Pläne für IKEA: Optimiertes Flächenkonzept soll überzeugen

Die Planungen für das zukünftige Bottroper IKEA-Möbelhaus an der Stadtgrenze zu Gladbeck treten in eine neue Phase: Nach intensiven Gesprächen mit den Nachbargemeinden und der Überarbeitung des Wegeplans stellte die Stadtverwaltung jetzt ein neuen Umsetzungskonzept vor. Besonderes Kennzeichen: Das Kraneburger Feld wird deutlich weniger zerschnitten, als zuvor geplant. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass der schwedische Möbelriese IKEA das Planungsverfahren für eine mögliche...

  • Bottrop
  • 15.05.17
  • 1
Politik

CDU-Ratsfraktion fordert Sachstandsbericht zur nächsten Sitzung des WBT

Wöll: Ehemaliger „Plusstandort“ Am Dördelmannshof entwickelt sich immer mehr zu einer Schrottimmobilie Das integrative Handlungskonzept für das Revitalisierungsgebiet Bochumer Straße sieht für die Bochumer Straße 152 - 156 eine Aufwertung der jetzigen Einzelhandelssituation vor. Bevor sich dieser Situation - berechtigter Weise - angenommen wird, muss der Einzelhandelsstandort Am Dördelmannshof dringend aufgewertet werden, so Werner Wöll, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.16
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Politik

CDU-Ratsfraktion veranstaltete dritten „Arbeitskreis Kommunalpolitik“

Gastredner Roland Hundertmark fordert ein stärker regionales Handeln in der Wirtschaftsförderung und ein intensiveres Besinnen auf die Stärken der Stadt Zum Thema „Wirtschaftsstandort Gelsenkirchen: Probleme, Potentiale und Perspektiven“ fand gestern Abend im Hans-Sachs-Haus der dritte „Arbeitskreis Kommunalpolitik“ der CDU-Ratsfraktion statt. In dem bis zum letzten Platz gefüllten Sitzungszimmer Olsztyn gab es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Gelegenheit mit dem Vorsitzenden der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.16
Ratgeber
Von Händlern, Ausstellern und Besuchern erhielt der Weihnachtsmarkt 2013 gute Noten.

Händler und Aussteller zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft

Eine durchwegs positive Resonanz zogen Händler wie Aussteller für den vergangenen Dezember und dem einhergehenden Weihnachtsmarkt. Dessen überarbeitetes Konzept konnte alle Parteien überzeugen und wird somit in diesem Jahr weitergeführt. Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt; zum Glück waren die Reaktionen auf den letzten durchweg positiv - von Händler-, Besucher- und Veranstalterseite. Aus diese Grund wird das erfolgreiche Konzept in diesem Jahr weitergeführt. Was nach...

  • Gelsenkirchen
  • 08.01.14
Politik

TRW: Kein Grund zur Freude

Am Mittwoch, den 13. Februar hat die Mitgliederversammlung der IG Metall bei TRW beschlossen, die Mahnwache vor dem Tor des Werkes Schalke ab sofort zunächst zu beenden. In die Verhandlungen über die Möglichkeiten, wie die vom TRW-Konzern angedrohten Entlassungen vermieden werden können, sind seit Anfang des neuen Jahres Bewegung gekommen. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Proteste und der steigenden Unruhe im Betrieb gab der TRW-Konzern seine völlig starre Haltung auf und gab der hiesigen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.13
Politik

Käufliche Freiheit für die Wirtschaft

Die Piratenpartei Gelsenkirchen hat mit entsetzen die neusten Veröffentlichungen von Abgeordnetenwatch[1] wahr genommen. Nach diesem Bericht wurden mehrere große Textilunternehmen nach einer Spende von 65.000€(Veröffentlicht www.Bundestag.de)[2]an die FDP, von der Umwelt Strom Zulage befreit. Das Gesetz zum Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG), verpflichtet im Grundsatz alle Privatpersonen, Gewerbetreibenden und die Industrie zu einer Sonderabgabe zum Strompreis zum Aufbau neuer alternativer...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.13
  • 1
Politik

Brüssel umgeht UN Resolution und will Wasserversorgung in Europa privatisieren

Die UN verabschiedete 1999 eine Resolution in der Wasser und deren Versorgung für die Bevölkerungen verbindlich als Menschenrecht festgeschrieben ist. http://www.un.org/Depts/german/gv-64/band3/ar64292.pdf Wird Wasser jetzt zu einem Spekulationsobjekt weil Brüssel nur die Interessen der Wasserversorgungsbetriebe und deren Aktionäre vertritt, aber nicht wie angedacht die der Europäischen Bevölkerung? Bolivien diente als erstes Land Weltweit als Versuchsobjekt dieses zu testen und umzusetzen....

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.12
  • 9
Politik

Bundesregierung und Europäische Union betrügt Steuerzahler

Griechische Hilfspakete subventionieren nur Gläubiger, Banken und Spekulanten. Zu Beginn der Griechenland Hilfe betrugen die dortigen Staatsschulden 300 Milliarden Euro. 200 Milliarden beträgt die Wirtschaftskraft des gesamten Landes! Das war im Mai 2010, wo zeitgleich das erste Hilfspaket mit 110 Milliarden Euro geschnürt wurde. Deutscher Anteil der Steuergelder dafür waren 15 Milliarden Euro. Das 2. Hilfspaket umfasst 130 Milliarden Euro. Deutscher Anteil 35 Milliarden Euro. 10 Milliarden...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.12
  • 10
Politik

Europa wird immer korrupter

Europa wird immer korrupter Und Deutschland International und Weltweit immer unglaubwürdiger! Politische und Wirtschaftliche Glaubwürdigkeit eines Landes seiner Politiker und Wirtschaftsbosse, scheint mit zunehmender dauer ihrer Amtszeit stets in Unglaubwürdigkeit umzuschlagen.Wie der Korruptions- Index Trancparency International veröffentlichte in seiner neuesten Studie berichtet ist Deutschland in dem Ranking zwar um einen Platz auf Rang 13 geklettert, die befürchtungen und Ängste der...

  • Dortmund-Ost
  • 06.12.12
  • 9
Politik

BÜCHERKOMPASS: "Der größte Raubzug der Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir einen Bestseller im Angebot: Weik & Friedrich: "Der größte Raubzug der Geschichte" "Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer...

  • Essen-Süd
  • 02.10.12
  • 2
Überregionales

B2D auf Schalke 2012: Ein voller Erfolg für WB Systemtechnik und Besucher

B2d auf Veltinsarena Die WB Systemtechnik GmbH präsentierte zum 3-ten Mal am 04. und 05 Juli auf der regionalen Wirtschaftsmesse ihre Dienstleistungen. Direkt am Messestand informierten sich die Besucher über die Vorteile und den Nutzen, den der Einsatz eines modernen Warenwirtschaftssystems bzw. Kundenmanagement für Ihren Betrieb bringt. Die Mitarbeiter WB Systemtechnik GmbH informierten individuell und branchenspezifisch über Tipps und Tricks im Softwareeinsatz. Die Besucher wurden begeistert...

  • Gelsenkirchen
  • 16.07.12
Kultur

Mahntafel einstimmig beschlossen

Auf seiner gestrigen Sitzung beschloß der Kulturausschuß in Gelsenkirchen einstimmig die Errichtung einer Mahntafel. Die VVN/BdA NRW hatte im Rahmen der Aktion Rallye und Spurensuche „Verbrechen der Wirtschaft 1933-1945“ im August den Antrag beim Rat der Stadt Gelsenkirchen gestellt, an adäquater Stelle im Stadtgebiet eine Mahntafel zur Erinnerung an die NS-Wirtschafts-verbrechen zu errichten. Auszug aus dem Antrag der VVN/BdA NRW an den Rat der Stadt: 1) An geeigneter Stelle wird in...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.11
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.