Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr

Wirtschaft
Wie bereits in den Vorjahren nahm eine große Gruppe von Unternehmern das Angebot der EN-Agentur zum gemeinsamen Messebesuch an.

Der Kreis im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit
Made an Ennepe und Ruhr

"Unsere Idee, Unternehmer zum Besuch der Hannover Messe einzuladen und sie gemeinsam anreisen zu lassen, war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg." "Kaum hatten die 35 Teilnehmer im Bus Platz genommen, entwickelten sich Gespräche und Diskussionen. Vorhandene Netzwerke wurden gepflegt, neue Verbindungen geknüpft." Zufrieden blickt Brigitte Drees, Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, auf die Fahrt in die niedersächsische Landeshauptstadt zurück. Zusammen mit einem...

  • Schwelm
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
Rund 200 Gäste waren der Einladung gefolgt. Foto: Pielorz
7 Bilder

Stadtmarketing, Stadtkulturring und Stadtsportverband Sprockhövel laden ein
Neujahrsempfang am neuen Ort

Stadtmarketing, Stadtsportverband und Stadtkulturring der Stadt Sprockhövel veranstalteten auch 2019 den klassischen Neujahrsempfang - erstmalig am neuen Ort im IG Metall Bildungszentrum. Rund 200 geladene Gäste, unter ihnen viele Ehrenamtliche, lauschten der Diskussion um Moderator Till Schaefer über Sport und Tourismus als Wirtschaftsfaktor für Sprockhövel. Zum Einstieg wurden zwei kleine Filme über die Facetten der Stadt gezeigt mit dem Hinweis auf den 50. Geburtstag im kommenden Jahr. Wer...

  • Sprockhövel
  • 17.02.19
Ratgeber
Für das Prädikat müssen sich interessierte Firmen bewerben.

EN-Kreis zeichnet Firmen mit dem Prädikat "familienfreundlich" aus

Angebote, die es möglich machen, Beruf und Familie zu vereinbaren, sind für Unternehmen im Wettbewerb um Mitarbeiter und Nachwuchskräfte längst ein klarer Pluspunkt. Vor diesem Hintergrund vergibt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region seit 2014 das Prädikat „Familienfreundliches Unternehmen“. Angesprochen werden dabei auch Firmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Aktuell wirft die Vergabe 2017 ihre Schatten voraus.  „Wer bei uns beschäftigt ist, der kann nicht nur engagiert seiner Arbeit...

  • Schwelm
  • 24.12.16
Überregionales
Petra Pientka nutzte die Gastgeberrolle, um den Gästen Unternehmen und Philosophie vorzustellen. Foto: EN-Agentur

Business Breakfast: 70 Teilnehmer folgten der Einladung nach Gevelsberg

Mit rund 70 Teilnehmern war das von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierte „Business Breakfast“ in den Geschäftsräumen der Gebrüder Nolte Gruppe in Gevelsberg sehr gut besucht. „Nachdem ich kürzlich Teilnehmer bei dieser Veranstaltung gewesen bin, sind wir dieses Mal gerne in die Rolle des Gastgebers geschlüpft“, freute sich Andreas Niehues, Betriebsleiter des neuen Nolte-Standorts im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis, über das Interesse der Fach- und Führungskräfte aus der...

  • Gevelsberg
  • 09.10.16
Ratgeber
Petra Pientka nutzte die Gastgeberrolle, um den Gästen das Unternehmen und die Philosophie vorzustellen.

Business Breakfast bei Gebrüder Nolte in Gevelsberg

Mit rund 70 Teilnehmern war das von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierte „Business Breakfast“ in den Geschäftsräumen der Gebrüder Nolte Gruppe in Gevelsberg sehr gut besucht. „Nachdem ich kürzlich Teilnehmer bei dieser Veranstaltung gewesen bin, sind wir dieses Mal gerne in die Rolle des Gastgebers geschlüpft“, freute sich Andreas Niehues, Betriebsleiter des neuen Nolte-Standorts im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis, über das Interesse der Fach- und Führungskräfte aus der...

  • Gevelsberg
  • 05.10.16
Ratgeber
Karlheinz Thom und Dr. Peter-Christian Zinn freuen sich auch auf die Anfragen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Innnovation im Ennepe-Ruhr-Kreis

Ihr Arbeitsauftrag ist klar formuliert: Karlheinz Thom und Dr. Peter-Christian Zinn sollen Unternehmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis beraten, wenn es darum geht, Produktionsprozesse zu digitalisieren. Sie helfen, Antworten auf Fragen zu liefern, welche Technologien für sie effizient sind, welche technischen Weiterentwicklungen für sie relevant sein könnten und wie die dafür nötigen Investitionen zu finanzieren sind. Als so genannte Innovationscoaches sind die beiden ab sofort insbesondere für den...

  • Schwelm
  • 15.09.16
Ratgeber
Soll Schülern und Erwachsenen schon vorher einen besseren Überblick verschaffen: Die neue Internetseite der Ausbildungsmesse.

Ausbildungsmesse EN mit neuer Internetseite

In knapp drei Wochen ist es soweit, die Ausbildungsmesse „Für die Zukunft ausbilden“ wird zum achten Mal ihre Pforten auf dem Betriebshof der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr in Ennepetal öffnen. Bereits jetzt können Schüler und Eltern die neu gestaltete Internetseite nutzen, um ihren Besuch vorzubereiten. „Für uns ist die überarbeitete Seite ein wichtiger Baustein, der es allen Interessierten möglich machen soll, im Angebot von 150 Unternehmen und 5 Hochschulen sowie 200...

  • Ennepetal
  • 07.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.