Wohnstift Raadt

Beiträge zum Thema Wohnstift Raadt

LK-Gemeinschaft

Ausbrüche treiben auch die Inzidenzzahl nach oben
Immer mehr Infizierte in Seniorenheimen

Der Corona-Ausbruch im Wohnstift Raadt ist noch umfangreicher, als zunächst gemeldet.  Im Wohnstift, in dem 100 Senioren betreut werden, sind insgesamt 60 Menschen infiziert. Der gesamte Wohnstift steht weiter unter Quarantäne. Bereits am 28. November wurde das Seniorenheim erstmals unter Quarantäne gestellt. Eine Testung aller Bewohner und Mitarbeiter mit Antigen-Schnelltests ergab 17 positive Bewohner, nur negative Ergebnisse bei den Mitarbeitern. Dann wurden die positiv getesteten Bewohner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
Ein negative Test kann – je nach Zeitpunkt – auch nur bedeuten, dass die Virenlast im Körper für einen Nachweis noch nicht hoch genug ist, obwohl eine Infektion besteht.

Im Wohnstift Raadt sind 48 Menschen infiziert
Größerer Corona-Ausbruch im Seniorenheim

In Mülheim gibt es wieder in einem Seniorenheim einen Corona-Hotspot: Im Wohnstift Raadt, in dem 100 Senioren betreut werden, sind insgesamt 48 Menschen infiziert. Das gesamte Wohnstift steht unter Quarantäne. Bereits am 28. November wurde das Seniorenheim erstmals unter Quarantäne gestellt. Denn eine Testung aller Bewohner und Mitarbeitern mit Antigen-Schnelltests ergab 17 positive Bewohner, bei den Mitarbeitern gab es keine positiven Testergebnisse. Dann wurden die positiv getesteten Bewohner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.20
LK-Gemeinschaft

Corona im Wohnstift Raadt
Betroffene sind in Isolation

Vermehrtes Aufkommen von SARS-CoV-2 Infektionen im Evangelischen Wohnstift Raadt (WSR).  Insgesamt wurde bei siebzehn Bewohnern eine SARS-CoV-2 Infektion mittels Schnelltest nachgewiesen. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt werden nun alle erforderlichen Maßnahmen umgesetzt. Dazu gehört unter anderem, die Testergebnisse, die bislang mittels Antigen-Schnelltest bei allen Bewohnern erfolgten, noch einmal mit PCR-Tests zu kontrollieren. „Außerdem haben wir gemäß den Hygienerichtlinien die betroffenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.20
Politik
Minister Laumann informierte sich im Wohnstift Raadt über die Pflege.

Wie sieht Pflege vor Ort aus?
NRW-Minister besucht Wohnstift Raadt

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann stattete Mülheim am Mittwoch einen Besuch ab. Um 11 Uhr hielt er in der Stadthalle eine Grußrede zum 25. Jubiläum des Landesverbands freie ambulante Krankenpflege. Anschließend besuchte er Mülheimer Pflegeeinrichtungen – auch um sich mit Pflegekräften und Auszubildenden auszutauschen. Mit den Worten „Ich nehme das nochmal mit,“ ging es um das Bleiberecht von ausgebildeten Pflegekräften im Evangelischen Wohnstift Raadt. Gleich mehrere Pflegekräfte sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.