Wuppertaler SV

Beiträge zum Thema Wuppertaler SV

Sport
Innenverteidiger Daniel Heber (3.v.r.) erzielte nach einem Eckball den Führungstreffer für RWE in Wuppertal.

RWE siegt 2:1 in Wuppertal
Nur noch ein Zähler Rückstand auf Dortmund

Im Titelrennen der Fußball-Regionalliga West wird es dramatisch. Während sich zehn Spieler von Borussia Dortmund II nach positiven Corona-Tests in Quarantäne befinden und das Auswärtsspiel des Spitzenreiters beim SV Rödinghausen verlegt werden musste, machte Verfolger Rot-Weiss Essen durch einen 2:1-Erfolg beim Wuppertaler SV weiter Boden gut und hat nur noch einen Zähler Rückstand. Die aktuelle Situation gefällt den Essenern gar nicht, und doch versuchten sie, sich von den Vorkommnissen in...

  • Essen-Borbeck
  • 08.05.21
Sport
WSV-Schreck: Simon Engelmann (r.) traf beim 6:1 im Hinspiel gleich viermal ins Schwarze.

RWE setzt in Wuppertal auf Sieg
BVB-Spiel in Rödinghausen abgesetzt

Der Countdown läuft: Noch fünf Partien stehen in der Fußball-Regionalliga West auf dem Programm, und das Titelrennen ist wieder spannend. Spitzenreiter Borussia Dortmund II hat nur noch vier Punkte Vorsprung auf Rot-Weiss Essen. Ausgerechnet jetzt gibt es wieder einen Corona-bedingten Spielausfall. Nachdem die Tests bei mehreren Spielern der U23 positiv ausgefallen waren, wurde die Partie des BVB II beim SV Rödinghausen abgesetzt. Somit kann RWE mit einem Sieg im Westschlager am Samstag (14...

  • Essen-Borbeck
  • 07.05.21
  • 1
Sport
Rot-weisser Torjubel: Isaiah Young, Cedric Harenbrock und Alexander Hahn feiern Simon Engelmann (2.v.l..), der gegen Wuppertal viermal traf.

RWE siegt 6:1 gegen Wuppertal
Vier Tore von Simon Engelmann

Rot-Weiss Essen hat seinen Vorsprung an der Spitze der Fußball-Regionalliga West ausgebaut. Nachdem Borussia Dortmund II am frühen Mittwochabend gegen den SV Rödinghausen seine erste Saisonniederlage kassiert hatte, feierte RWE wenig später einen 6:1 (2:1)-Kantersieg über den Wuppertaler SV. Schon vor dem Anpfiff gab's die frohe Kunde vom 1:2 der bisher ebenfalls ungeschlagenen Dortmunder U23 gegen den Meister. Zugleich mussten die Rot-Weissen allerdings eine Hiobsbotschaft verkraften: Bei...

  • Essen-Borbeck
  • 25.11.20
  • 1
Sport
Große Gala: Neuzugang Florian Bichlar war mit zwei Treffern und einer Vorlage Man of the Match. Fotos: Gohl
33 Bilder

WSV-Derby: offensivstarker RWE mit 5:1-Sensationssieg!

Das Ergebnis zum rot-weissen Saisonauftakt an der Hafenstraße hätten selbst eingefleischte RWE-Anhänger so nicht erwartet: Mit 5:1 überfahren spielstarke Essener mit exzellenter Leistung den Westrivalen Wuppertaler SV. Besonders die Neuzugänge glänzen dabei: Florian Bichler legt einmal auf und netzt zweimal selbst ein! „Auf die Partie in Essen haben wir die ganze Vorbereitung über hingefiebert. Das wird ein cooles Spiel bei hohen Temperaturen“, glaubte Christian Britscho, Chefcoach des...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.18
  • 1
  • 2
Sport
Blöd gelaufen: Kevin Freiberger fällt für den Rest des Jahres aus. Foto: RWE

RWE: Freiberger mit Kreuzbandriss aus Rödinghausen-Pleite

Das lief nicht ganz optimal: Mit einer 2:1-Niederlage gegen den SV Rödinghausen ging der Saisonauftakt der Spielzeit 2018/2019 der Regionalliga-West für Rot-Weiss Essen in die Hose. Zudem gab's die Hiobsbotschaft, dass Neuzugang Kevin Freiberger bis Ende des Jahres ausfällt. "Ich bin natürlich unfassbar enttäuscht, weil ich mir fest vorgenommen hatte, gemeinsam mit meinen Mannschaftskollegen eine starke Saison zu spielen", ist Freiberger nach der Diagnose geknickt. Der 29-Jährige war als...

  • Essen-Borbeck
  • 31.07.18
Sport
Kamil Bednarski. Archivfoto: Müller
3 Bilder

RWE-Trio geht über die Wupper

"Mir wurden hier Wege und Perspektiven für den Verein aufgezeigt, die mich überzeugt haben. Ich freue mich zudem, wieder mit Gino Windmüller und weiter mit Jan-Steffen Meier zusammenspielen zu können", vermeldet Kamil Bednarski. Er ist einer von drei Spielern des Bergeborbecker Traditionsklubs, die zukünftig in blau und rot auflaufen. Als erster gab RWE-Mittelfeldmann Jan-Steffen Meier seinen Wechsel an die Wupper bekannt: "Als Wuppertaler hab ich den Verein in den letzten Jahren intensiv...

  • Essen-Borbeck
  • 24.05.18
Sport
Wieder lange Gesichter im Stadion Essen (v.l.n.r.): Auch die eingewechselten Timo Brauer und David Jansen bringen das Leder nicht über die Linie. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen mit 1:2 von Rödinghausen ausgekontert

Wie sagt man so schön: Da wäre mehr drin gewesen! Am heutigen Samstagnachmittag hat Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße die Regionalliga-Partie gegen den SV Rödinghausen mit 1:2 verloren. Das Ergebnis ist besonders schade, weil die Bergeborbecker bis zum Ende das Heft in der Hand hatten. Zwei Konter der sonst komplett passiven Ostwestfalen reichten für den Sieg. Nach einem gerade vor heimischer Kulisse mauen Start ins Jahr 2018 hatten die Bergeborbecker zwischenzeitlich ihre Form gefunden: In...

  • Essen-Borbeck
  • 07.04.18
  • 1
Sport
Falsche Entscheidungen, falsche Füße: RWE-Chefcoach Argirios Giannikis glaubt, dass seine Elf sich selbst geschlagen hat. Archivfoto: Gohl

Kein Auftakt nach Maß: RWE unterliegt Bonner SC mit 0:1

In einem kalten, tendenziell schlechten Regionalligaspiel verschenkte Rot-Weiss Essen zum Jahresauftakt am heutigen Freitagabend an der Hafenstraße drei Punkte an den Bonner SC. Der anfängliche Motivationsschub durch den neuen Cheftrainer Argirios „Agi“ Giannikis scheint mit seinem bereits festgezurrten Wechsel zum VfR Aalen im Sommer aufgebraucht. Einen der zahllosen Fehler der Roten verwertete Somuah in der 71. Minute. Spannender als der Gegner, spannender als die gesamte Wintervorbereitung...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.18
  • 2
  • 1
Sport
Hat nach der Partie die Faxen dicke: RWE-Chefcoach Sven Demandt ist von der Leistung seiner Elf enttäuscht. Fotos: Gohl
7 Bilder

3:1-Niederlage ist bittere Enttäuschung für Rot-Weiss Essen

Der Heimspielauftakt von Rot-Weiss Essen ist gründlich in die Hose gegangen: Mit 1:3 unterlagen die Gastgeber vor einer stattlichen 10.000-Zuschauer-Kulisse an der Hafenstraße dem Wuppertaler SV. Die Essener waren mit dem Ergebnis unterm Strich gut bedient, denn insgesamt dreimal klatschte die Kugel ans rot-weisse Aluminium. Sven Demandt, Chefcoach von Rot-Weiss Essen, hatte eine emotionale, intensive Partie prophezeit und lag damit absolut richtig: Schon in der dritten Minute kommt Christopher...

  • Essen-Borbeck
  • 08.08.17
Sport
Könnte morgen neben Publikumsliebling Marcel Platzek in der Spitze stehen: RWE-Neuzugang David Jansen. Foto: Gohl

Im Derby gegen Wuppertal setzt RWE auf die Unterstützung der Fans

Am vergangenen Wochenende startete Rot-Weiss Essen gegen Vizemeister Borussia Dortmund II in die neue Spielzeit der Regionalliga-West, morgen steht der Auftakt vor heimischer Kulisse an. Im Derby gegen den Wuppertaler SV wollen die Roten die bis zu 12.000 Zuschauer im Stadion Essen auf ihre Seite bringen. „Die haben schon alle Bock auf Fußballspielen“, weiß Sven Demandt, Chefcoach von Rot-Weiss Essen. Zwar steigt bereits am kommenden Freitag an der Hafenstraße der DFB-Pokalkracher gegen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.17
  • 2
Sport
Voller Kampf, voller Einsatz: Dem Siegtorschützen Dennis Malura (li.) sah man die intensive Partie an. Fotos: Gohl
14 Bilder

Sieg im Derby: Rot-Weiss Essen schlägt Wuppertaler SV mit 1:0

„Ich bin froh, dass wir den Fans im letzten Heimspiel einen Sieg schenken konnten“, kommentiert Sven Demandt, Cheftrainer von Rot-Weiss Essen, die drei Punkte gegen den Rivalen Wuppertaler SV. Dennis Malura hatte die Essener früh in Front gebracht (9.), kurz vor Schluss hätte Platzek beinahe noch auf 2:0 erhöht. „Wir haben ein, zwei dicke Dinger liegen gelassen“, erinnert sich Demandt. In der 81. Minute hatte erst Publikumsliebling Marcel Platzek die Chance, kurz danach lenkte WSV-Keeper...

  • Essen-Borbeck
  • 11.12.16
  • 1
Sport
Leidenschaft und Begeisterung sind Pflicht: Gegen den WSV will RWE-Chefcoach Sven Demandt (li.) Hafenstraßenfußball sehen.Archivfoto: Gohl
2 Bilder

Sven Demandt will morgen gegen Wuppertal Hafenstraßenfußball sehen

Neun Spiele ist Rot-Weiss Essen inzwischen ohne Niederlage, doch die Fans sind unzufrieden: Ihnen fehlt die Leidenschaft, zu lethargisch waren für sie Auftritte wie gegen Wattenscheid oder Wiedenbrück. Vor großer Kulisse will der Traditionsklub im letzten Heimspiel des Jahres am morgigen Sonntag gegen den Wuppertaler SV durch drei Zähler noch einmal den Abstand auf die Spitzengruppe verkürzen und gleich noch den Hafenstraßenfußball zurück ins Stadion Essen bringen. Im Hinspiel waren 10.000...

  • Essen-Borbeck
  • 10.12.16
  • 2
Sport
We are the Champions: Rot-Weiss Essen verteidigt den Pott. Fotos: Gohl
90 Bilder

Rot-Weiss Essen holt den Niederrheinpokal!

Für einen Tag wurde das Stadion an der Hafenstraße wieder zum Hexenkessel: Vor gigantischer Kulisse mit knapp 17.000 Zuschauern gewann Rot-Weiss Essen gestern gegen den Wuppertaler SV das Finale des Niederrheinpokals verdient mit 3:0. Wirken die Gäste anfangs gefährlicher, besorgen ein Doppelpack von Moritz Fritz und ein starker Fernschuss von Leon Binder dem RWE erneut einen versöhnlichen Saisonabschluss. So viel Aufregung, so viel Stimmung hat das Stadion Essen lange nicht mehr erlebt: Ein...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.16
  • 2
  • 2
Sport
Endlich eingespielt: Geburtstagskind Marcel Platzek (li.) und Sturmsenior Frank Löning (re.) wirbelten gemeinsam die Dortmunder Offensive auf. Fotos: Gohl
55 Bilder

Schöner Sieg zum Schluss: RWE gewinnt 2:1 gegen BVB II

„Alles halb so wild, Herr Farke: Ist doch Sommerpause!“, tröstet Schiri Andreas Steffens den BVB II-Coach nach dem frühen Schlusspfiff. Versöhnlich trennen sich auch die befreundeten Mannschaften Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II am letzten Spieltag der Regionalliga-West 2015/2016: Nach einer guten Leistung fährt der RWE einen verdienten 2:1-Sieg ein und hält so die Spannung fürs Pokalfinale gegen Wuppertal hoch. Die große Verabschiedung war am gestrigen Samstag im Stadion Essen nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.16
  • 3
Sport
Bilder aus dem letzten Jahr: Sind die Oberhausener – hier der Underdog – erneut Finalgegner von Rot-Weiss Essen? Archivfoto: Gohl

Sieg für die Seele? Rot-Weiss schlägt FC Kray im Pokal-Halbfinale

Mit einem deutlichen 4:1-Sieg gegen den FC Kray löste Rot-Weiss Essen heute an der Hafenstraße das Ticket für das Finale des Niederrheinpokals ein. Rot-Weiss spult den Pokalabend routiniert – wenn auch nicht immer souverän – ab, Kray fehlt die Qualität, um dem Lokalrivalen die Stirn zu bieten. Für den RWE treffen zweimal Ivan, Zeiger und Grund, den FC-Anschlusstreffer besorgt Kehrmann. Rot-Weiss Essen startete mit Rückenwind in das Halbfinale, erst am Freitag hatten sie dem Tabellenprimus...

  • Essen-Borbeck
  • 15.03.16
  • 1
  • 1
Sport
21 Bilder

RWE gegen Wuppertal: Kampf ja, Punkte nein

Selten kehrte Waldemar Wrobel sein Innerstes so sehr nach außen: Der RWE-Trainer war die personifizierte Anspannung. 90 Minuten tigerte der Übungsleiter unentwegt durch die Coaching-Zone, ballte die Fäuste, raufte sich das kurze Haar, stieß Stoßgebete gen Himmel. Am Ende musste sogar eine Werbebande des Hauptsponsors dran glauben. Es half alles nichts: Auch der Wuppertaler SV durfte sich gegen Rot-Weiss Essen aus der Ergebniskrise hieven. Die Bergischen gewannen das Regionalliga-Duell gegen die...

  • Essen-Nord
  • 11.05.13
Sport

Der schmale Grat: RWE – Wuppertaler SV 2:2

Das war gute Werbung für die Regionalliga-West, auch wenn das live im Fernsehen übertragene Derby zwischen Wuppertal und Essen erst in der zweiten Hälfte richtig an Fahrt aufnahm. Am Ende entführte die aktivere Mannschaft einen Punkt aus dem Stadion am Zoo. Da war allerdings mehr für die Rot-Weissen drin – Marwin Ellmann vergab in allerletzter Sekunde vom Punkt. Die ersten 45 Minuten sind schnell erzählt: Die Essener waren von der ersten Minute präsent, allerdings ließen aufmerksame Hausherren...

  • Essen-Nord
  • 24.11.12
  • 1
Sport

Reaktionen auf ein schwerverdauliches Derby - Samstag geht es nach Kaiserslautern

Zur Tagesordnung zurückzukommen fällt derzeit schwer an der Hafenstraße: Die Tumulte im Derby gegen Wuppertal wirken nach. Unbeirrt von den Störgeräuschen muss Coach Waldemar Wrobel sein Team auf das Auswärtsspiel in Kaiserslautern (Samstag, 14 Uhr) einstellen. Unter der Woche bat RWE-Geschäftführer Michael Welling um Sachlichkeit. Viel ist geschehen am vergangenen Samstag: Die unglückliche Laudatio eines Anhängers, der anlässlich des 50. Geburtstages von Fanliebling Frank Kurth die Gelegenheit...

  • Essen-Nord
  • 22.03.12
  • 1
Sport
50 Bilder

RWE gegen Wuppertaler SV: Gutes Derby, schlechtes Derby

Da war mehr drin: Gegen den Rivalen aus Wuppertal knüpfte Regionalligist Rot-Weiss Essen an die guten Vorstellungen gegen Bochum und Elversberg an. Nur diesmal wollten keine vier Treffer gelingen. Dabei mangelte es in Halbzeit eins nicht an geeigneten Einschussmöglichkeiten. Der Offensive um Holger Lemke (haarscharf vorbei), Güngör Kaya (von der Linie gekratzt) oder Markus Heppke (ans Lattenkreuz) fehlte allerdings das letzte Quäntchen Glück. Dafür war Thomas Denker mit einer Extraportion...

  • Essen-Nord
  • 19.03.12
Sport
Die Erinnerungen an das letzte Spiel gegen Wuppertal sind gut: Im Februar besiegte RWE im Pokal den klassenhöheren Rivalen mit 4:1. Archivfoto: Gohl

RWE muss am Samstag nach Wuppertal - Wrobel: Mannschaft war bisher zu lieb

Der Heimnimbus wurde mit der 2:3-Niederlage gegen Lautern gebrochen, die letzten drei Auftritte brachten den Rot-Weissen nur einen Zähler ein. In der Auswärtstabelle liegen sie auf dem letzten Platz - und dennoch kommt für Trainer Waldemar Wrobel der heutige Ausflug nach Wuppertal gerade recht. „Wuppertal ist der richtige Gegner zur richtigen Zeit“, ist sich der Coach sicher. Zwar bewegt sich die Mannschaft auch im zweiten Jahr seiner Amtszeit im „Wrobel‘schen Zielkorridor“, doch so langsam...

  • Essen-Nord
  • 07.10.11
  • 1
Sport
2 Bilder

RWE - WSV 4:1: Wie ein Déjà-vu - nur besser

Der Weg ins Finale führt stets über Wuppertal: Schon in den vergangenen beiden Spielzeiten trafen die Rot-Weissen im Niederrheinpokal auf den Wuppertaler SV, beide Male gingen sie siegreich vom Feld. Nun folgte der dritte Streich. Und was für einer: Die Hausherren schickten die Gäste aus dem Bergischen Land mit 4:1 nach Hause. Auftrieb sollte er geben - der glückliche, aber doch verdiente 1:0-Ligaerfolg über Fortuna Köln. Und so schickte RWE-Coach Waldemar Wrobel gegen den Regionalligisten aus...

  • Essen-Nord
  • 08.02.11
Sport
"Ein guter Ty": Trainer Waldemar Wrobel mit Neuzugang Benedikt Koep. Foto: RWE

Mäßige Vorbereitung und Verletzungssorgen: RWE vor ungewissem Start

Endlich wird es für die Rot-Weissen wieder ernst. Und wie: Im Südstadion (Samstag, 5. Februar, Anpfiff 14 Uhr) tritt die Wrobel-Elf im ersten Pflichtspiel des Jahres gegen die individuell bestens besetzte Fortuna aus Köln an, am Dienstag, 8. Februar, 19.30 Uhr, geht es daheim gegen den Wuppertaler SV um den Einzug in das Halbfinale des Niederrheinpokals. Die Partie im Rheinland ist ein „richtungsweisendes Spiel“, wie RWE-Trainer Waldemar Wrobel im Vorfeld bekannte. Die wichtigste Frage ist:...

  • Essen-Nord
  • 03.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.