Zeche Holland-Industriekultur

Beiträge zum Thema Zeche Holland-Industriekultur

Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Karneval in Wattenscheid
"Wenn nicht jetzt, wann dann?" - Alexandra I. und Bodo I. regieren Wattenscheids Narren - ein jeckes Porträt

"Zwei Jahre des Frohsinns und der Heiterkeit sollen bestimmen unsere Prinzenzeit!", lautet das erste von elf Geboten, die Alexandra I. und Bodo I. bei ihrer Inthronisierung verlasen. Nun stehen die tollen Tage unmittelbar bevor. Während die Prinzessin schon mal Königin war und gewappnet sein dürfte, ist der Prinz ziemlich frisch im aktiven Karneval dabei und springt mutig ins kalte Wasser. Von Sabine Beisken-Hengge Gemeinsam regieren die beiden nun die Narren für zwei Jahre. In...

  • Bochum
  • 28.01.20
Kultur
Foto: ©Rainer Bresslein
3 Bilder

Zeche Holland Förderturm
"Alter Kumpel" im neuen Outfit!

Nachdem in den vergangenen Tagen die Einrüstungen am Förderturm beseitigt wurden, präsentiert sich das Wattenscheider Wahrzeichen im neuen Glanz. Der ehemalige schwarze Anstrich ist einem Anthrazitgrau gewichen und lässt den Turm noch markanter wirken. Wenn in näherer Zeit auch die weiteren geplanten Projekte wie Gastronomie, Begehbarkeit und Events rund um den Turm erfolgreich installiert werden, kann die Landmarke ein äußerst beliebter Treffpunkt für alle Wattenscheider und auswärtigen...

  • Wattenscheid
  • 25.05.19
  • 15
  • 4
Kultur
2 Bilder

Die Bürgerinitiative "Wir in Wattenscheid - Schacht 4" lädt ein.

Am 2. November beginnt in der Stadtbücherei am Alten Markt im Gertrudis Center Wattenscheid die Ausstellung " Die Kohle geht - Der Kumpel bleibt". 4 Wochen lang stellt der Essener Fotograf und Grafikdesigner Helge Dirk Raschke großformatige Leinwände zum Thema "Abenteuer Ruhrgebiet" aus. Natürlich werden Wattenscheider Motive nicht fehlen. Die Bürgerinitiative unterstützt diese Ausstellung mit Rat und Tat. Wer Lust und Interesse hat, sich im Vorfeld dieser Ausstellung über die Initiative,...

  • Bochum
  • 03.10.18
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
4 Bilder

Das wäre doch etwas für Christo!

Allerdings dürfte das Mitwirken -des weltweit tätigen Aktionskünstlers- das Budget für das Wattenscheider Wahrzeichen bei weitem sprengen. Dann überlassen wir die Verpackung  doch lieber der beauftragten Fachfirma. Die Gerüstbauarbeiten sind insoweit bereits abgeschlossen, sodass in den nächsten Tagen mit den Sandtrahlarbeiten am Fördergerüst begonnen werden kann.  Hoffentlich gehen bis dahin die Temperaturen auf ein erträgliches Maß zurück, denn diese Tätigkeit dürfte den Arbeitern einiges...

  • Wattenscheid
  • 30.07.18
  • 5
  • 12
Kultur
Bilder: (C) Karl Heinz Lehnertz    - Text :Klaus Windmüller
9 Bilder

Förderturm der ehemaligen Zeche Holland in Wattenscheid

Am 7. Juli 2018 trafen wir uns in zwangloser Atmosphäre direkt an Schacht 4 der ehemaligen Großzeche Holland. Ab 18 Uhr entwickelte sich eine " Biergartenatmosphäre " sondergleichen. Familien, Bergleute, Anwohner, Vertreter der Wattenscheider Frittenschmiede, die Mächtigen Kassierer,, Fotografen, ein Vertreter der WAZ, Bochum, Grafikdesigner, SG Wattenscheid 09 Fans, Schalke Fans, Lehrer der Wattenscheider Schulen, Hundebesitzer, Mitglieder des Rates der Stadt Bochum, Raumplaner,...

  • Wattenscheid
  • 11.07.18
  • 3
  • 5
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
14 Bilder

Zeche Holland - wann tut sich etwas?

Schlang und fast ein wenig zerbrechlich steht er da, der Förderturm der ehemaligen Schachtanlage Holland in Wattenscheid. Nachdem bereits im Herbst 2015 die Ergebnisse der Untersuchungsarbeiten feststanden und grünes Licht für die Sanierung gegeben werden konnte, dauert der "Dornröschenschlaf" weiterhin an. Wie meine Aufnahmen mit dem Teleobjektiv...

  • Wattenscheid
  • 27.04.16
  • 15
  • 20
Überregionales
Die Stadt Bochum startet das Stadterneuerungsprogramm "Soziale Stadt – gesundes Wattenscheid" und hat dafür fast 6,4 Millionen Euro Fördergelder bekommen. Das Stadtteilmanagement hat bereits seine Arbeit aufgenommen. Nun soll ein Büro, als zentraler Anlaufpunkt in der City, eröffnet werden.
3 Bilder

"Soziale Stadt Wattenscheid" – Stadtteilmanagement startet

"Den Förderantrag für den Stadtumbau in Wattenscheid haben wir bereits im Jahr 2014 gestellt. Ende 2015 wurde dieser dann bewilligt. Nach der EU-weiten Ausschreibung hat das Stadtteilmanagement dann im vergangenen Herbst seine Arbeit aufgenommen", beschreibt Burkhardt Huhn, Abteilungsleiter Stadtentwicklung im Stadtplanungs- und Bauordnungsamt, den Prozess, der nun in die konkrete Umsetzung mündet. Mit der Arbeit vor Ort haben Karsten Schröder und Alexander Kutsch von der Planungsgruppe...

  • Wattenscheid
  • 15.04.16
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
10 Bilder

"GESTRIPPT" - Abbrucharbeiten am Holland-Turm

Schmal, fast schon ein wenig filigran sieht er aus. Nach dem Abriss der Maschinenhalle muss man sich an den neuen Anblick erst gewöhnen. Ich hoffe, es wurde nicht zuviel abgerissen und die Standfestigkeit ist noch gegeben. Alle Fotos: ©Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 03.02.15
  • 8
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
6 Bilder

"Holland in Not"

Eines meiner Lieblingsmotive in Wattenscheid mal etwas anders dargestellt. Dieses Wattenscheider Wahrzeichen muss unbedingt erhalten bleiben. Restaurieren, Aussichtsplattform schaffen und fertig. Was am Bergbaumuseum funktioniert hat, sollte Wattenscheid nicht vorenthalten werden. Alle Fotos: ©Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 21.01.15
  • 1
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.