zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Überregionales
Symbolbild Einbruch. Junge Frau entdeckt einen Wohnungseinbruch, durchwuehlter Schrank. Einbrecher haben Wertgegenstaende in einem Kleiderschrank gesucht und ein Chaos hinterlassen. Schmuckschatulle ausgeräumt, Geldkassette aufgebrochen, Dokumentenkassette druchsucht.

Das Stemmeisen steckte schon in der Tür - Bewohnerin vertreibt Einbrecher / Zeugen gesucht!

Einen Einbruchsversuch vereitelte am Sonntag, 11. Dezember, die Bewohnerin eines Hauses am Salinger Feld. Gegen 13.30 Uhr bemerkte sie, dass sich zwei Männer von außen an ihrer Haustür zu schaffen machten - ein Stemmeisen ragte bereits ins Innere des Hauses. Die Bewohnerin stemmte sich von innen gegen die Tür, um den Einbruch zu verhindern. Als die Täter dies bemerkten, flohen sie mit einem schwarzen BMW aus Ennepetal in Richtung Dortmunder Straße. Darüber hinaus verzeichnete die...

  • Witten
  • 13.12.16
Überregionales
IMNRW, Polizei NRW,

Blaue Streifenwagen für die Polizei NRW

11.12.08



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie

Ursulastr. 9

D-45131 Essen

Germany

phone: +49 (0)201 3107611

mobile: +49 (0)176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Auf und davon - Fahrzeugdiebstahl in Witten - Polizei sucht Zeugen

In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 8. Dezember, 22.45 Uhr, und Freitagmorgen, 9. Dezember, 8.30 Uhr, wurde ein an der Straße Am alten Kirmesplatz in Höhe der Hausnummer 4 abgestellter schwarzer Pkw Ford S-Max mit dem Kennzeichen EN-KK 1403 entwendet. Das Fahrzeug hat einen geschätzten Wert von 15.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Ruf (0234) 909-4441 entgegen.

  • Witten
  • 12.12.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle

Am Dienstag, 6. Dezember, um 0.55 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Spielhalle an der Bahnhofstraße 43 in Witten. Zu diesem Zeitpunkt betrat ein maskierter Mann das Gebäude. Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Täter den Angestellten auf, das Bargeld herauszugeben. Mit der Beute verließ der Räuber die Spielhalle und flüchtete zu Fuß vom Tatort. Der Mann, der mit russischem Akzent sprach, ist etwa 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und trug eine blaue Jacke, eine...

  • Witten
  • 06.12.16
Überregionales

Kriminelle brechen in Arztpraxis ein - Notebooks geklaut!

Zwei Notebooks erbeuteten noch nicht ermittelte Einbrecher aus einer Arztpraxis an der Ruhrstraße, unweit der Körnerstraße. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag, 2. Dezember, 22 Uhr, und Montag, 5. Dezember, 7.30 Uhr. Dort hebelten sie im Obergeschoss zunächst eine Tür auf und durchwühlten teilweise die Praxisräume. Es gelang ihnen mitsamt Beute die Flucht in unbekannte Richtung. Das Wittener Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 209-8710 (-4441...

  • Witten
  • 06.12.16
Überregionales

Feiger Überfall nach Gaststättenbesuch - Wittener (26) brutal ins Gesicht getreten

Noch sind die genauen Umstände nicht geklärt, wie es am Freitag, 2. Dezember, zu diesem brutalen Körperverletzungsdelikt in der Wittener Innenstadt gekommen ist. In der Freitagnacht verließ ein angetrunkener Wittener (26) gegen 1.30 Uhr eine an der Johannisstraße gelegene Gaststätte. Nach Angaben des Mannes tauchten in Höhe des alten Busbahnhofes plötzlich mehrere Personen auf. Wenig später verspürte der 26-Jährige einen Schlag gegen den Kopf, wodurch er zu Boden stürzte. Anschließend schlug...

  • Witten
  • 05.12.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Ein Einbruch in Wullen, zwei Einbrüche in Annen - Zeugen gesucht!

Am Samstag, 3. Dezember, brachen noch unbekannte Täter in ein an der Straße Im Wullen gelegenes Einfamilienhaus ein. Im Zeitraum zwischen 9.40 und 11.15 Uhr warfen die Einbrecher zunächst die Scheibe der Terrassentür ein und betraten das Gebäude. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld sowie zwei Uhren. Bereits am Freitag, 2. Dezember, war es zu einem Einbruch in ein Haus an der Freiligrathstraße im Stadtteil Annen gekommen. Gegen 19.15 Uhr wurden zwei...

  • Witten
  • 05.12.16
Überregionales
Symbolbild Gullideckel. Foto: Archiv

Mehrere Gullideckel ausgehoben - Zeugen gesucht!

Noch sind diese gefährlichen Eingriffe in den Straßenverkehr nicht geklärt, die am Sonntag, 13. November, in Annen verübt worden sind. Im Zeitraum von 2 bis 7.25 Uhr hatten noch unbekannte Kriminelle an der Straße Am Anger sowie an der Kerschensteinerstraße mehrere Gullideckel ausgehoben. Zum Glück ist es dadurch zu keinen Unfällen gekommen. Die ermittelnden Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) bitten zur Geschäftszeit unter Ruf 0234 / 909-5206 um Hinweise von...

  • Witten
  • 21.11.16
Überregionales

Einbrecher schlagen in vier Fällen am späten Nachmittag zu

Zwei Einbrüche und zwei Einbruchsversuche ereigneten sich am Donnerstag, 17. November, im Stadtgebiet. Die Täter schlugen in allen Fällen am späten Nachmittag zu. Zwischen 18 und 22.10 Uhr hebelten die Kriminellen an der Eckardtstraße in Annen eine Balkontür auf und durchsuchten die Wohnung. Sie entwendeten Schmuck und Bargeld. An der Straße "Beek" in Witten-Mitte hebelten die Einbrecher zwischen 16.15 und 19.10 Uhr ein Fenster auf. Sie erbeuteten Schmuck. Zu zwei Einbruchsversuchen kam es...

  • Witten
  • 21.11.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Mehrere Einbrüche am Freitag - Zeugen gesucht!

Noch unbekannte Kriminelle brachen am Freitag, 4. November, in ein Haus an der Straße Am Steinberg ein. Im Zeitraum zwischen 18.30 und 21.10 Uhr durchsuchten die Täter die einzelnen Zimmer, nachdem sie mehrere Türen aufgehebelt hatten. Die Angaben zur Beute stehen noch aus. Ebenfalls an diesem Freitag, gegen 18.30 Uhr, hebelten noch unbekannte Einbrecher ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Eichholzstraße in Rüdinghausen auf. Nach dem Auslösen der Alarmanlage verließen die Täter das...

  • Witten
  • 08.11.16
Überregionales

Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus - Handys und Schmuck gestohlen

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Montag, 28. Oktober, bis Samstag, 3. November, 11 bis 20 Uhr, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße Oberer Grenzweg ein. Die Einbrecher hebelten an der Gebäuderückseite ein Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Ersten Angaben zufolge entwendeten sie einige Armbanduhren sowie Mobiltelefone und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Fachkommissariat der Polizei Bochum (KK 13) hat die Ermittlungen...

  • Witten
  • 07.11.16
Überregionales

Winterkompletträder aus Garage geklaut!

Heven. Eine Garage an der Universitätsstraße war das Ziel von noch unbekannten Einbrechern. Im Zeitraum von Freitag, 7. Oktober, 10.00 Uhr, und dem Montag, 10. Oktober, 18.00 Uhr, entwendeten die Kriminellen vier Winterkompletträder, die dort gelagert waren. Die Schutzhüllen ließen die Täter zurück. Darüber hinaus wurden an einem in der Nähe stehenden Pkw die Nabenabdeckkappen (BMW-Emblem) geklaut. Das ermittelnde Wittener Kriminalkommissariat 33 bittet unter Ruf 209-8310 (-4441 außerhalb...

  • Witten
  • 11.10.16
Überregionales
Solche sogenannten "Taggings" verschandeln das Wittener Stadtbild, wie hier in der Poststraße. Wegen dieser Schmierereien wird die gesamte Streetart-Szene ungerechterweise in den Schmutz gezogen. Foto: Nicole Martin

Schon 21 Fälle angezeigt! - Kriminelle Graffiti-Schmierer in der Innenstadt aktiv

Witten. Eine Fahrschule an der Crengeldanzstraße, ein Supermarkt an der Herbeder Straße, der Saalbau an der Bergerstraße, ein Geschäft an der Hammerstraße, eine Gaststätte an der Röhrchenstraße, Häuser an der Galenstraße, Oberdorf, Breite Straße, Wideystraße, Poststraße, Nordstraße, Hellweg, Bellerslohstraße, Lessingstraße, Berliner Straße sowie zuletzt am Dienstag, 20. September, die Schule an der Breddestraße: Seit Ende August sind Graffiti-Schmierer in der Innenstadt unterwegs und treiben...

  • Witten
  • 23.09.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Tatort Einfamilienhaus - Einbrecher sperren Labrador ein

Stockum. Am Freitag, 9. September, brachen noch unbekannte Kriminelle in ein Einfamilienhaus an der Langen Straße ein. Im Zeitraum zwischen 7.15 Uhr und 13.40 Uhr begaben sich die Einbrecher zunächst auf die Rückseite des Gebäudes und hebelten dort eine Terrassentür auf. Anschließend betraten sie die Räumlichkeiten und sperrten den anwesenden Hund -einen Labrador- in der Küche ein. Danach durchsuchten die Kriminellen die einzelnen Zimmer und entwendeten eine Dose mit Kleingeld. Das Bochumer...

  • Witten
  • 13.09.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch. Junge Frau entdeckt einen Wohnungseinbruch, durchwuehlter Schrank. Einbrecher haben Wertgegenstaende in einem Kleiderschrank gesucht und ein Chaos hinterlassen. Schmuckschatulle ausgeräumt, Geldkassette aufgebrochen, Dokumentenkassette druchsucht.

Einbrecher nehmen Fernsehgerät mit

Innenstadt. In den frühen Nachmittagsstunden vom Montag, 12. September, kam es an der Augustastraße zu einem Wohnungseinbruch. Im Zeitraum zwischen 13 und 14.45 Uhr stiegen die Einbrecher in die Räumlichkeiten ein. Anschließend gingen sich die Kriminellen in das Wohnzimmer und entwendeten dort einen Fernseher. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.

  • Witten
  • 13.09.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

"Homejacking" in Bommern - In Haus eingebrochen, Autoschlüssel geklaut und hochwertigen Mercedes entwendet

Bommern. In den Morgenstunden von Samstag, 3. September, wurde ein Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Alte Straße entdeckt. Der Tatzeitraum lag zwischen dem 2. September, 23.30 Uhr, und dem 3. September, 8.50 Uhr. In dieser Zeit begaben sich die Kriminellen zunächst auf die Rückseite des Hauses und drangen anschließend durch die Terrassentür in das Gebäude ein. Ihr Ziel: Eine im Flur stehende Kommode. Hier entwendeten die Einbrecher die Schlüssel eines vor der Garage geparkten schwarzen...

  • Witten
  • 05.09.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Raub auf Wittener Tankstelle - Zeugen gesucht

Am vergangenen Freitag, 19. August, wurde kurz vor Mitternacht eine Tankstelle an der Annenstraße 175 in Witten von einem mit einer Pistole bewaffneten Räuber überfallen. Annen. In Anwesenheit zweier Kunden betrat der noch nicht ermittelte, vermummte Mann den Verkaufsraum. Er bedrohte den Mitarbeiter und zwei Zeugen am Bistrotresen mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld aus der Ladenkasse der Tankstelle. Hierfür händigte er dem Angestellten eine weiße...

  • Witten
  • 22.08.16
Überregionales

Rabiater Verkehrsrowdy auf dem Rheinischen Esel in Witten - Zeugen bitte melden!

Ein Sachverhalt der beinahe sprachlos und wütend macht, trug sich am Mittwoch, 10. August, gegen 20.30 Uhr) auf dem Rheinischen Esel in Witten zu. Eine 54-jährige Wittenerin ging auf dem kombinierten Rad-/Fußgängerweg mit ihrem Hund spazieren. In Höhe der "Erlenschule"/Leibnitzstraße kam der Frau aus Richtung Robert-Koch-Straße ein motorisiertes Zweirad entgegen. Dessen Fahrer - ein noch nicht ermittelter Verkehrsrowdy - fuhr nicht nur unbefugt auf diesem Weg, sondern auch noch mittig...

  • Witten
  • 19.08.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Vom Auto erfasst - 71-Jährige fährt jugendlichen Radler an

Heven. Am Donnerstag, 11. August, war ein 15-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Voedestraße unterwegs. Gegen 10 Uhr wollte er kurz vor der Einmündung der Straße Auf dem Knick nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Gleichzeitig überholte eine 71-jährige Wittenerin den Radler. Ihr Fahrzeug touchierte den Jungen, der zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte. Eine sofortige Behandlung war nicht erforderlich. Die Aussagen der beiden Unfallbeteiligten weichen voneinander ab. Daher...

  • Witten
  • 12.08.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Sexualdelikt in Querenburg - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und Polizei Bochum

Bochum/Herne/Witten. Am Samstag, 6. August, kam es um 19.15 Uhr auf der Straße Auf dem Kalwes im Bochumer Ortsteil Querenburg zu einem Sexualdelikt. Auf ihrem Heimweg von der U-Bahn-Haltestelle U-35 "Hustadt" über die Lise-Meitner-Allee, Konrad-Zuse-Straße und Auf dem Kalwes ist eine Frau (21) in Höhe des dortigen Königsbüscher Wäldchen von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und verletzt worden. Der flüchtige Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Mitte 30, 175 Zentimeter groß,...

  • Witten
  • 09.08.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Annen

Annen. In der Nacht von Freitag, 5. August, auf Samstag, 6. August, wurde die Tankstelle an der Annenstraße von einem bewaffneten Täter überfallen. Um 23.40 Uhr betrat ein Mann die Tankstelle an der Annenstraße 175. Der Angestellte (53) wurde sodann mit einem großen Messer bedroht und aufgefordert, Geld und Zigaretten auszuhändigen. Zu diesem Zweck hatte der Täter einen schwarzen Stoffbeutel mitgebracht. Nachdem der Angestellte dem Räuber die Beute ausgehändigt hatte, flüchtete dieser in...

  • Witten
  • 08.08.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Frau (25) wird Opfer eines Raubs

Innenstadt. Eine 25-jährige Bochumerin wurde am Freitag, 29. Juli, Opfer eines Handyraubs. Die Bochumerin saß um 15.45 Uhr auf einer Bank an der Berliner Straße und beschäftigte sich mit ihrem Handy. Dabei fiel ihr ein Mann auf, der auffällig häufig an ihr vorbeiging. Was die Bochumerin da noch nicht ahnen konnte, war, dass dieser Mann ihr kurze Zeit später in einem günstigen Moment das Handy rauben sollte. Obwohl die 25-Jährige versuchte, das Telefon gegen den Täter zu behaupten, gelang es...

  • Witten
  • 01.08.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Unfall mit dem Rad - Fahrradfahrer verletzt sich bei Sturz

Rüdinghausen. Am Samstag, 16. Juli, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem ein Fahrradfahrer gestürzt war. Um 14.45 Uhr stürzte ein 74-jähriger Wittener Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache und ohne Fremdeinwirkung beim Abbiegen auf Weg zum Parkplatz des dortigen Einkaufsmarktes an der Friedrich-Ebert-Straße 116. Die durch den Sturz erlittenen Verletzungen wurden in einem nahe gelegenen Krankenhaus behandelt. Den Transport gewährleistete ein Rettungswagen. Nach...

  • Witten
  • 18.07.16
Überregionales

Das war wohl nichts - Zwei gescheiterte Einbruchsversuche in der Leostraße

Zwei nebeneinander liegende Mehrfamilienhäuser gerieten in den Fokus von Einbrechern. Am Samstagmorgen, 16. Juli, erhielt die Polizei Kenntnis von zwei versuchten Einbrüchen in der Leostraße 11 und 13. Bislang unbekannte Täter versuchten, in jeweils eine der Wohnungen einzudringen. In beiden Fällen scheiterten die Versuche schon an den Wohnungseingangstüren. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitagabend, 22.15 Uhr, und Samstagmorgen, 10.15 Uhr. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die...

  • Witten
  • 18.07.16
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbruch im Gemeindeamt - Diebe nehmen Bargeld mit

Herbede. In den Morgenstunden vom Samstag, 9. Juli, wurde die Polizei zur Meesmannstraße 80 gerufen. Dort brachen Unbekannte in die Räumlichkeiten des Evangelischen Gemeindeamtes ein. Im Zeitraum zwischen Freitag, 8. Juli, 12.45 Uhr, und Samstag, 9. Juli, 10 Uhr, hatten die Kriminellen ein Fenster aufgehebelt und waren in das Gebäude, in dem sich auch die Friedhofsverwaltung befindet, eingedrungen. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räume und entwendeten Bargeld. Das Wittener...

  • Witten
  • 12.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.