Jürgen Daum Duisburg

Bildergalerie zum Thema Jürgen Daum Duisburg
40
33
30
28
6 Bilder

Nach dem Angrill kommt irgendwann der Abgrill ------------------ 3

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 16.10.2018

Alles hat ein Ende,- nur die Wurst........ usw. usw. So schön und vielfältig die Grillsaison auch war, mit dem Herbst werden die Abende in den Gärten kühler bis zu kühl. Darum sollte man vielleicht das sog. Abgrillen besser in die Mittagszeiten legen,- und nichts mehr auf dem Grill liegen lassen------------!!!

18 Bilder

Auf ein Eis nach Kettwig / Ruhr und retour----- 8

Mülheim an der Ruhr: Auf ein Eis nach Kettwig | Bei herrlichem Herbstwetter schnell einmal zur Ruhr : --- Mülheim- Kettwig - Mülheim --- Eis essen, Kaffee trinken, über Brücken gehen, Schiffchen fahren. Das schöne warme Sonnenstrahlwetter und die bunten Herbstfarben laden dazu doch direkt ein.

1 Bild

Die neue TÜV - Plakette für 2019 ist schon vorrätig. 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 13.10.2018

Seitlich und in Übergröße auf das Fahrzeug aufgeklebt,- so sollen die Plaketten der schnelleren Erfassung von Verkehrssündern dienen.

11 Bilder

Heut gehma alle anne Bude un essen Currywurst mit Pommes un Majo----- 15

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Bottrop | am 12.10.2018

Bottrop: Beste Currywurst der Stadt | Ab und an darf es mal eine herrlich würzige Currywurst sein,- und wenn es sich dann auch noch um die ,,Beste Currywurst der Stadt,, handelt, sollte man bedingungslos zugreifen----- ----------mit Pommes dabei,--- ach gebense mir doch gleich zwei-------

Anzeige
Anzeige
29 Bilder

Eine schöne Burg an der Lenne --------- 7

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 28.09.2018

Altena: Eine schöne Burg an der Lenne | In malerischer Lage, hoch über Altena, thront eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands. Die ,,Burg-Altena,, befindet sich auf einem Bergsporn des Klusenberges im Märkischen Kreis. Die ,,Spornburg,, wie man sie nennt, wurde der Legende nach Anfang des 12. Jahrhunderts von dem Grafen ---Von Berg--- errichtet. Ihre internationale Bedeutung verdankt die ,,Burg-Altena,,- der --- ,,Ersten ständigen...

32 Bilder

Höhlenluft zwischen Stalaktiten und Stalagmiten 11

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Iserlohn-Letmathe | am 28.09.2018

Iserlohn: Höhlenluft zwischen Stalaktiten und Stalagmiten | Das Sauerland bietet mehrere sehr sehenswerte Höhlen an, so auch diese Tropfsteinhöhle in Iserlohn, ---------die Dechenhöhle. ---------- Am 10. Juni 1868 wurde die Höhle von zwei Eisenbahnarbeitern entdeckt,--- Und nur weil einem dieser Arbeiter ein Hammer aus der Hand in eine tiefe Spalte fiel, wurde dieses wunderbare Areal entdeckt und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Für Besucher sind von den 870 Meter,- ...

35 Bilder

Tag des offenen Denkmals ----- ,,Durch Koksofen und Meistergang,, 17

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Essen-Nord | am 17.09.2018

Essen: ,,Durch Koksofen und Meistergang,, | UNESCO - WELTERBE ZOLLVEREIN  IN  ESSEN Die ehemals größte Zentralkokerei Europas, ist eines der imposantesten Industriedenkmale des Ruhrgebiets. -----„Durch Koksofen und Meistergang“ ----- ist der Titel der Führung, der zur Technik und Geschichte dieser schönen Kokerei führt. Mit Jutta Prewe, einer charmanten und sehr kompetenten Gästeführerin, gingen wir zwei Stunden entlang der Bandbrücken,- stiegen der...

14 Bilder

Spaziergang um den Förderturm 1/6 Friedrich Thyssen 5

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 14.09.2018

Duisburg: Spaziergang um den Förderturm Friedrich Thyssen | Tag des offenen Denkmals: Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V. nahm uns interessierte Besucher mit auf eine ca. 90-minütige Zeitreise rund um den denkmalgeschützten Förderturm Friedrich Thyssen 1/6. In sehr gekonnter professioneller Manier versetzte er uns in die Zeit von 1903 bis 1927,- erzählte von den gravierenden sozialen Problemen der Bergarbeiter und deren unmenschliche Arbeit unter Tage,- und...

7 Bilder

Sind die Mutanten auf dem Vormarsch ? ------- 6

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 13.09.2018

Ich hatte einen Teller mit herbstlichen Naturprodukten,- schön dekoriert,- und an exponierter Stelle zur freudigen Ansicht plaziert,- wie gesagt ---ich hatte ihn mal---, denn heute Früh war der Platz leer----- Was war in der Nacht geschehen ? Ich glaube ja sonst nicht unbedingt an Geister und Konsorten, aaaaber hier lief etwas anders ab, aber was ? In meinen Kopf tanzten die Synapsen Tango. Die Frage ob eine...

3 Bilder

Junges Familienglück bei Herrn Kasta und Frau Nien 10

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 13.09.2018

1 + 1 = 3------- jetzt wird aber schnell geheiratet------- Warum soll es den Kastanienwesen besser ergehen als bei uns Homo sapiens ???

6 Bilder

Bauer sucht Frau.--- Liebe unterm Kastanienbaum.------- 10

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 13.09.2018

Liebe unterm Kastanienbaum.------- Hat die Natur diese Spielart vom Menschen übernommen, ----- oder war es eher umgekehrt ???

4 Bilder

Ja, so sind sie,--- noch grün hinter den Ohren, aaaaber............ 7

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 13.09.2018

Sie sind noch grün hinter den Ohren, wollen aber schon gleich wie die Erwachsenen mit `ner Familie anfangen,---  ts ts ts ............

1 Bild

Mein Jungfernflug auf dem eigenem Teppich 16

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 11.09.2018

Hurra, ich habe den Teppichflugführerschein auf Anhieb bestanden. Jetzt gehts ab in die lustigen Wochenenden------

1 Bild

Günther Gramer hat heute Geburtstag 15

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 08.09.2018

Lieber Günther, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag. Laß Dich heute von Deiner Familie verwöhnen, lieben Gruß, Jürgen und Irmgard

14 Bilder

Gesund leben am Niederrhein,- öfter mal einen ,,Obstlertag,, --- bzw. Obsttag ansetzen ??? ------- 6

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 05.09.2018

Duisburg: ,,Fallobst pflücken,, am Niederrhein | Z.Z. sind Streuobstwiesen sehr gefragte Objekte der Begierde. Spätestens wenn ,,Fallobst,, unten am Boden sichtbar wird, sollte das sog.  ,,FALLOBST,, von oben gepflückt werden. In welcher Form das gesunde Obst auch genossen wird,- sei es aus Schnapsgläschen,- Saftbecher,- Kompottschalen,- Obstkuchen,- Marmeladen,- oder direkt vor Ort reinbeißen,---- lecker und gesund ist Obst allemale.

11 Bilder

Frühes ,,Herbstleuchten,, am Niederrhein------- 2

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 04.09.2018

Die Zeit schreitet mit kleinen, aber festen Schritten in den frühen Herbst hinein. Baumfrüchte verlieren erst ihre frische Farbe und dann ihren Halt,--- und ändern zwangsläufig ihren Namen in ,, Fallobst,,----- Andere, sonst grüne Pflanzen ändern jetzt ihren Farbton in schöne,- interessante,- leuchtende Signalfarben. Wer zu Weihnachten sein selbst gemachtes ,, Schlehenfeuer,, verkosten will, findet jetzt die...

14 Bilder

Der 72. Geburtstag,------- NRW-Tag in Essen------- 3

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Essen-Nord | am 03.09.2018

Essen: NRW-TAG ESSEN | NRW feierte in Essen Geburtstag. Am letzten Wochenende feierten die Besucher eine riesige ,,NRW-Geburtstagsparty,, Zum ersten Mal feierte das Land seinen Geburtstag mitten in unserem schönen Ruhrgebiet, in Essen,- und sehr passend zum Ende des Steinkohlebergbaus am Jahresende. Mit einem herrlich bunten Festprogramm präsentierten sich Landesbehörden,- Vereine,- und Unternehmen  auf diesem 72. NRW-Tag.

7 Bilder

WASSERDAMFWOLKENSPIELE IM RUHRPOTT 4

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 03.09.2018

Aus Steinkohle wird Koksgas und Koks,- aus dem glühenden Koks und H2O wird weißer Wasserdampf. Die sog. ,,weißen Wolken,, sind schon von weitem sichtbar,- aber hätte man in,- oder an der weißen Wolke ein weißes Hemd an, wäre es anschließend durch den Koksstaub -----------------,,dunkelweiß,,----------------------

23 Bilder

Bottrop und sein Tetraeder 6

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Bottrop | am 03.09.2018

Bottrop: Spaziergang zum Tetraeder | Nach einem erfolgreichen Abfahrsrennen in der ,,Sommerrodelbahndisziplin,, und nach einem genußvollen Verzehr der ,,Besten Currywurst der Stadt,, ging Günther Gramer und ich zum ,,Rehasport,,- bzw Spaziergang zum Teterätät, äh sorry, Tetraeder über. Eigentlich ist ,,Rehasport,, mehr vom Bewegungstempo abhängig, und ,,Spaziergang,, mehr vom Wohlbefinden. Ergo nahmen wir uns Zeit, den Berg ganz moderat und mit...