soziale Gerechtigkeit

7 Bilder

Finger und Hut

Ralf Lambrecht
Ralf Lambrecht | Bochum | am 30.08.2018

Bochum: KiJuKuMa | Finger und Hut Das tapfere Schneiderlein, neu gesehen, frisch gespielt Zielgruppe: Ab 6 Jahre, ab der 2. Klasse Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Das Märchen vom tapferen Schneiderlein neu entdeckt. Ein oppulentes Theater mit Masken, Figuren, Stelzen & der wunderbaren Musik von Klaus Jochmann. Es wird spannend, witzig und manchmal melancholisch die Geschichte von zwei armen Schneidern gespielt. Sie...

7 Bilder

Herr Niemand und Frau Anderswo

Ralf Lambrecht
Ralf Lambrecht | Bochum | am 30.08.2018

Bochum: KiJuKuMa | Herr Niemand und Frau Anderswo Ein aktuelles Adventsmärchen über das Leben ohne festes Dach über dem Kopf und Gerechtigkeit jetzt und heute Zielgruppe: Ab 6 Jahre, ab der 2. Klasse Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Haben, haben, haben! Herr Niemand & Frau Anderswo haben keine Arbeit, keine Wohnung, kein Handy und kein Geld. Trotzdem haben sie ihre Träume und Wünsche wie wir alle,...

6 Bilder

Herr Niemand und Frau Anderswo

Ralf Lambrecht
Ralf Lambrecht | Bochum | am 30.08.2018

Bochum: KiJuKuMa | Herr Niemand und Frau Anderswo Ein aktuelles Adventsmärchen über das Leben ohne festes Dach über dem Kopf und Gerechtigkeit jetzt und heute Zielgruppe: Ab 6 Jahre, ab der 2. Klasse Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Haben, haben, haben! Herr Niemand & Frau Anderswo haben keine Arbeit, keine Wohnung, kein Handy und kein Geld. Trotzdem haben sie ihre Träume und Wünsche wie wir alle, weil...

2 Bilder

Sammlungsbewegung #Aufstehen: Oskar Lafontaine zu den falschen Argumenten der #Aufstehen-Gegner

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 29.08.2018

Obgleich die neue Sammlungsbewegung #Aufstehen offiziell erst am 4. September vorgestellt wird, wirkt sie bereits heute, wie nicht zuletzt die jüngsten Umfragen beweisen, die belegen, dass sich über 30 Prozent der Wähler vorstellen können die neue Formation zu wählen. Selbst unter CDU-Wählern werden zweistellige Ergebnisse erreicht. Natürlich ruft der Erfolg auch Neider und Kritiker auf den Plan, deren Argumente jedoch nicht...

1 Bild

#Aufstehen – Die linke Sammlungsbewegung geht an den Start - Interview mit Sahra Wagenknecht

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 26.08.2018

Seit Anfang August ist die Internetseite der mit Spannung erwarteten Sammlungsbewegung rund um die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht online. Und einen Namen hat die Bewegung auch: #Aufstehen. Eine aktuelle emnid-Umfrage zeigt, dass sich 34 Prozent der Bundesbürger vorstellen könnten, dass sie das linke Bündnis wählen würden. Albrecht Müller von den Nachdenkseiten hatte die Möglichkeit mit Sahra Wagenknecht über die neue...

1 Bild

Agenda 2011-2012 plädiert für die Wiedereinführung der Vermögen- und Börsenumsatzsteuer

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 24.08.2018

Deutschland wird die Krise nur überwinden, wenn die Zivilgesellschaft, insbesondere Reiche, Dienstleister und Produzenten, angemessen an den Kosten des Staates beteiligt wird. Hagen, 24.08.2018. Das Ergebnis einer weltweit durchgeführten Umfrage zur stärkeren Besteuerung von Reichtum zeigt, dass zum Zeitpunkt der Erhebung 78 Prozent aller Befragten der Aussage zustimmten, dass in ihrem Heimatland Reichtum stärker besteuert...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: „Armut ist kein Randphänomen“ 2

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 17.06.2018

Die Jusos Kreis Wesel haben am Sonntag, den 10. Juni, in Rheinberg das Thema Armut in Deutschland nach vorne gestellt. Horst Vöge, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW, hielt ein Input-Referat und diskutierte anschließend mit der SPD-Jugend über Herausforderungen und Lösungen in der Sozialpolitik. Im Kreis Wesel ist die Kinderarmut zuletzt angestiegen. Kinder- und Jugendarmut im Kreis Wesel „Der Mensch lebt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Soziale Gerechtigkeit zur Phrase verkommen - soziale Sicherheit das Gebot des 21. Jahrhunderts

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 06.06.2018

Agenda 2011-2012: Ziel aller Regierungen war, soziale Gerechtigkeit herzustellen. Seit 1969 wollten sie sparen, Haushalte konsolidieren, investieren, subventionieren und Schulden abbauen. Die Realität sieht anders aus. Hagen, 06.06.2018. Die Regierungen unter Brand, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel sind der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die für Wirtschaftswachstum unbegrenzte Schulden forderte und fordert. Sie haben...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel diskutieren mit Horst Vöge über Armut in Deutschland 1

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 01.06.2018

Die Jusos Kreis Wesel laden am Sonntag, den 10. Juni, von 15-17 Uhr zum Diskussionsforum „Wie arm ist Deutschland?“ ins Büro der SPD Rheinberg (Großer Markt 17) ein. Gemeinsam mit Horst Vöge, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW, diskutiert die SPD-Jugend über Probleme und Lösungen in der Sozialpolitik. Die Kreisjusos heißen auch Gäste ohne SPD-Mitgliedschaft ausdrücklich willkommen. Armut trotz...

1 Bild

Agenda News bietet ein Konzept zur Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt zur Diskussion an

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 13.04.2018

Rund 7,5 Millionen Menschen haben in Deutschland keinen Job, darunter 2,46 Mio. Arbeitslose. Bis 2040 gehen rund 20 Mio. weitere Jobs verloren (Arbeit 4.0). Das bedeutet einen Anstieg von Harz IV Regelsatzempfängern auf fas 27 Mio. Personen. Hagen, 13.04.2018. Das hat zur Folge, dass sich die Zahl der Regelsatzempfänger und Rentner gleitend auf über 43 Mio. erhöhen würde. Ein Problem der Arbeitslosigkeit ist, dass die...

2 Bilder

Die Tafeln sind Leuchttürme, Mahntafeln der Schande für den immer mehr verkommenden Sozialstaat Deutschland 1

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Essen-Süd | am 01.03.2018

Essen: Essener Tafel | Den Tausenden von „Ehrenamtlichen“ gebührt Respekt. Freiwillig, engagiert und ausdauernd stehen sie Woche für Woche einer wachsenden Verelendung und traurigen Schicksalen gegenüber. Sie leisten die Arbeit, die in der Verantwortung der ReGIERungsparteien steht. Aber die Volks---treter hofieren und umschleimen Konzernbosse und Steuerbetrüger. Ein Kommentar von Heribert Prantl von der Sueddeutschen Zeitung zieht die Konturen...

1 Bild

Hierarchie der Politik – Reiche, Lobbyisten, Gewerkschaften - Schlusslicht soziale Gerechtigkeit

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 29.01.2018

Gemeinsam stehen sie für Armut, die kein Zufall ist, sondern politischer Wille in Gesetzen verankert. Auch dafür, dass Deutschland in der EU zum Niedriglohn- und Niedrigrentenland Nummer 1 abgestiegen ist. Agenda 2011-2012. Bei Gebietskörperschaften spricht man von einem Gemeindehaushalt, Kreishaushalt, Landeshaushalt, Bundeshaushalt oder Staatshaushalt. Auch international werden bei Staaten und ihren Untergliederungen...

1 Bild

GroKo Schattenhaushalt - 40 Milliarden Euro für Investitionen, Reformen und soziale Gerechtigkeit

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 09.01.2018

Agenda News: Deutschlands Schulden sind seit 1969 jährlich um rund 47 Milliarden Euro gestiegen. Die neoliberale Maxime - „geht es der Wirtschaft gut, geht es den Menschen gut“, funktioniert aktuell nicht Lehrte, 09,01.2017. Die Zeiten haben sich drastisch geändert, die Welt hat mit 300 Billionen Euro den Schuldenzenit weit überschritten. Und das bei einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 73,5 Bio. Euro und Staatsschulden...

Hundehaltung 1

Ralf Meißner
Ralf Meißner | Lünen | am 31.12.2017

Unser Hund hat die Hunderasse Cavalier King Charles Spaniel. Er ist 6 Jahre alt. Als er 6 Wochen alt war haben wir ihn zum ersten Mal gesehen und ihn dann sechs Wochen beim Züchter besucht. Nach 3 Monaten haben wir den Hund bei uns Zuhause aufgenommen. Er wurde von klein auf "erzogen". Auf den Waldwegen war er von Anfang an ohne Leine unterwegs. Zu Anfang wurde unser Hund stets von anderen Hunden begrüßt. Als er größer war...

1 Bild

Solidarität und soziale Gerechtigkeit: Weihnachtliche Bürgermeister-Grüße an alle Gladbecker

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 23.12.2017

Gladbeck: Rathaus | "Wir alle merken: Die Welt verändert sich. Die Tagesnachrichten sorgen uns, aber in Gladbeck ist die Welt noch gut gefügt! Natürlich nehmen wir die Sorgen unserer Bürgerinnen und Bürger ernst. Deshalb schützen wir Großveranstaltungen, denken über bauliche Sicherheitsmaßnahmen in der Innenstadt nach, stocken im kommenden Jahr unseren kommunalen Ordnungsdienst um drei Kräfte auf. In Gladbeck überwiegen die guten...

1 Bild

7,9 Millionen Empfängerinnen und Empfänger von sozialer Mindestsicherung am Jahresende 2016 1

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 11.12.2017

Wiesbaden: Statistisches Bundesamt | Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am 29.11.2017 mitteilte erhielten in Deutschland zum Jahresende 2016 knapp 7,9 Millionen Menschen soziale Mindestsicherungsleistungen. Die Statistik unterscheidet zwischen • Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II • Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen nach dem SGB XII • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII • ...

1 Bild

AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 05.12.2017

Die AWO engagiert sich weiter für den sozialen Wohnungsbau in Essen. AWO-Geschäftsführer Oliver Kern unterstreicht das mit Blick auf die Pestalozzischule in Steele. Für die AWO ist hier eine Mischung aus KiTa, sozialem Wohnungsbau und Räumen für Künstler denkbar. Damit würde die AWO die Idee der gemischten Bebauung wie derzeit mit dem Mehrgenerationenhaus an der Witteringstrasse/Ecke Vergiliastrasse fortführen. Der Rat der...

1 Bild

"Lehrer - das schlimmste Kasten-Wesen außerhalb von Indien" - zu einem Beitrag der heute-show (ZDF) 19

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 03.12.2017

Duisburg: Deutschland | Zu den zentralen politischen Themen unseres Landes gehört mit Sicherheit die soziale Gerechtigkeit. Eine besondere Schieflage fällt bei der Betrachtung des Beamtentums auf. Obgleich bei vielen Staatsdienern nicht mehr erkennbar ist, inwiefern sie hoheitsvolle Aufgaben erfüllen, wird ihnen vom Staat eine finanzielle Sicherheit gewährt, von der weite Teile der arbeitenden Bevölkerung nur träumen können. Beihilfen im...

1 Bild

KAMENER BÜRGER WEHRT EUCH! SPD SAGT JA. Bottroper Bürger haben sich gewehrt

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 02.12.2017

Kamen: Rathaus | SPD sagt JA zum Haushalt trotz Grundsteuererhöhung Die Wirtschaft boomt, Arbeitslosenzahlen so niedrig wie nie, Staatskassen voll, aber die SPD in Kamen geht auf Nummer sicher und rupft ALLE Bürger, ob Hausbesitzer oder Mieter. Warum ist es sicher dem Bürger tief in die Tasche zu greifen? Weil das OVG die Klage von Selmer Bürgern gegen die enorme Erhöhung abgewiesen hat. Kaum war das geschehen, haben fast alle Kommunen...

1 Bild

Am 02.12.2017 sind wir, die Altenessener SPD, wieder für Euch da.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 27.11.2017

Essen: Altenessen Alleecenter | Ihr seid herzlich eingeladen. Am 02.12.2017 sind wir, die Altenessener SPD, wieder für Euch da. Traditionell vor dem Alleecenter gegenüber dem Weihnachtsmarkt. Für die, die schon immer gekommen sind. Für die, die einfach nur so mal kommen wollen um im Anschluss auf den Altenessener Weihnachtsmarkt zu gehen. Und ganz besonders für die, die mit uns über die Sozialdemokratie sprechen und dafür einstehen wollen.

1 Bild

Sozialberatung in der Villa Rü

Jörg Bütefür
Jörg Bütefür | Essen-West | am 08.10.2017

Wie jeden Montag, findet auch Morgen wieder von 14 bis 16 Uhr die Sozialberatung in der Villa Rü (Giradetstraße 21, Essen-Rüttenscheid) statt. Die Beratung wird von der Sozialpädagogischen Familienhilfe in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Rüttenscheid angeboten. Das Angebot ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte bringen Sie die erforderlichen Unterlagen (aktueller Leistungsbescheid etc.)...

1 Bild

www.beispielklagen.de – 700.000 Besucher in 7 ½ Jahren

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 29.09.2017

Iserlohn: aufRECHT e.V. | Das private Internetprojekt www.beispielklagen.de ging im März 2010 an den Start. Anhand sorgfältig dokumentierter Widersprüche und Klagen gegen das Jobcenter Märkischer Kreis sollte dem Besucher Gelegenheit gegeben werden, die Arbeit der Jobcenter und der Sozialgerichte besser zu verstehen. Nach nur 2 ½ Jahren Arbeit konnte ich feststellen, dass bereits 100.000 Besucher meine Dokumentation angeschaut hatten. Damals...

1 Bild

Die zweifelhaften Erfolge von Hartz IV - Suppenküchen und Tafeln 1

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 23.09.2017

Bad Krozingen: Dr. Patrick Rapp MdL | - UPDATE - So krank ist das Denken bei der _DU. Die CDU fordert mehr Geld für die Arbeit der Tafelläden in Baden-Württemberg. „Die aktuellen Zahlen machen deutlich, wie wichtig das Angebot der Tafelläden ist und dass der Bedarf steigt und nicht zurückgeht. Hier würde ich mir daher auch eine noch deutlichere Unterstützung seitens des Sozialministeriums wünschen“, sagte der Landtagsabgeordnete Patrick Rapp der...

1 Bild

Soziale Gerechtigkeit: Wie Armut krank macht 9

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 22.09.2017

Berlin: Bundestag | MONITOR. Mutti sagt: Deutschland geht es gut. „Weiter so!“ rufen die Lemminge in der letzten Reihe, nachdem die vorderen Reihen die Klippe hinuntergestützt sind.  Allein fast 4000 neue Hartz IV-Bezieher kommen in Kürze von Thyssen-Krupp. Wenn die Umverteilung von unten nach oben so weitergeht, werden in vier Jahren Tausende Bürger ärmer und Dutzende von Bonzen reicher geworden sein. „Den Deutschen ging es noch...

1 Bild

Prozessbeobachter für Verhandlung am Amtsgericht Iserlohn gesucht 3

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | am 20.09.2017

Iserlohn: Amtsgericht Iserlohn | Am Mittwoch, 27.09.2017 um 12:30 Uhr wird vor dem Amtsgericht Iserlohn Sitzungssaal B 103 (Erdgeschoss) die Hauptverhandlung über einen Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid vom 27.03.2017 (Stadt Iserlohn) verhandelt.  Der Rentnerin war vorgeworfen worden, keinen gültigen Personalausweis zu besitzen. Dies war ihr nicht aufgefallen, weil sie seit vielen Jahren keines Ausweisdokumentes bedurft hatte. Da ihre Altersrente...