Smart kam nach Fahrfehler von Fahrbahn ab
Nach Unfall in Velbert kam Rettungshubschrauber zum Einsatz

Der Unfallwagen

Am vergangenen Samstag gegen 15.40 Uhr kam es in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person, nachdem der Fahrer eines Smarts wohl einen Fahrfehler gemacht hatte.

Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr ein 40jähriger Velberter mit seinem Pkw Smart die Voßnacker Straße in Velbert, aus Richtung Nierenhofer Straße kommend, in Richtung Velbert Langenberg.

"Nach eigenen Angaben kam der Velberter aufgrund eines Fahrfehlers in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab", berichtet die Kreispolizei Mettmann. "Er touchierte mit seinem Smart zunächst einen Baum, bevor er gegen einen zweiten Baum prallte und dort zum Stehen kam."

Durch den Zusammenstoß wurde der Smart-Fahrer schwer verletzt. Aufgrund der Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik verbracht.

Der nicht mehr fahrbereite Smart wurde abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Voßnacker Straße komplett gesperrt.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf einen mittleren vierstelligen Betrag
geschätzt.

Autor:

Harald Landgraf aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.