Verstärkte Kontrollen in Advents- und Weihnachtszeit im Kreis Mettmann
"Wenn statt der Rute die Polizeikelle winkt !"

Zu den verstärkten Kontrollen in Advents- und Weihnachtszeit im Kreis Mettmann hat die Polizei den Slogan: "Wenn statt der Rute die Polizeikelle winkt !" ausgegeben. Ziel ist es, vor den Folgen von
Alkohol- und Drogenfahrten in der Advents- und Weihnachtszeit zu warnen.

Denn alle polizeilichen Erfahrungen der vergangenen Jahre bestätigten, so die Beamten, leider immer wieder erneut, dass Advents- und Weihnachtsfeierlichkeiten ständig zu erhöhtem Alkoholkonsum bei Fahrzeugführern jeden Alters und Geschlechts im Straßenverkehr führen.
Denn in diesen Tagen finden in vielen Firmen, Behörden, Vereinen und Gesellschaften wieder verstärkt die alljährlichen Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern statt.
Gleichzeitig sei es die Zeit der großen und kleinen Weihnachtsmärkte. Zur "Gemütlichkeit" gehören dabei erfahrungsgemäß auch immer wieder Glühweine, Grogs und andere alkoholische Köstlichkeiten dazu, die erst "so richtig Stimmung aufkommen lassen" !

Die negativen Erfahrungen der Polizei in den vergangenen Jahren sind Anlass für die Kreispolizei, auch in diesem Jahr wieder in verstärktem Maß Alkohol- und Drogenkontrollen in der Advents- und Weihnachtszeit durchzuführen.

"Diese finden nicht nur in Abend- und Nachtstunden statt, sondern zu allen Tageszeiten, in denen mit Alkohol- und Drogenfahrten aus Anlass von vorweihnachtlichen Feiern aller Art zu rechnen ist", teilt die Kreispolizeibehörde mit. 
Auch morgendliche Kontrollen, zur Überprüfung von Fahrzeugführern auf Restalkohol und Drogenkonsum, seien keine Seltenheit.

Autor:

Harald Landgraf aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.