Alt-Weiber in der Sparda-Bank: Möhnen tanzten zu jecken Tönen der Schlossstadtsängern

36Bilder

Traditionell brachten die Schlossstadtsänger die Narren in der Geschäftsstelle der Sparda-Bank Velbert zu Altweiber schnell in beste Schunkellaune. Zu klassischen Karnevalsliedern ließen es sich die holden Weiblichkeiten nicht nehmen, ihre Textsicherheit unter Beweis zu stellen. Highlight des jecken Nachmittags war die Ernennung von Filialleiter Michael Kirch zum Ehrenmitglied der Schlossstadtsänger durch Stefan Hempelmann. Die akrobatischen Tanzeinlagen der Tanzgarden und nicht zuletzt der hoheitliche Besuch des Stadtprinzenpaares Thorsten I. und Birgit I. ließ diesen bunten Nachmittag für alle Jecken zum karnevalistischen Erlebnis werden.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

83 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.