Kinder kommen mit Kühen in Kontakt

„Woher kommt eigentlich die Milch?“ Antworten auf diese und viele andere Fragen erhielten die Jungen und Mädchen, die im Rahmen der Aktion Ferienspaß mit der Landjugend Neviges einen Bauernhof erkundeten. Ann-Kathrin Steinmann stellte den neugierigen Besuchern die rund 230 Milchkühe des elterlichen Betriebes am Unterdüsseler Weg vor. Für die Kinder war es eine besondere Erfahrung, die großen Tiere aus nächster Nähe zu betrachten und zu streicheln. Zur Stärkung gab es im Anschluss Kakao, selbstverständlich von der eigenen Milch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen