Autofahrer Achtung: Der Grünpfeil ist weg! Neue Verkehrsregelung an der Einmündung Propst-Hellmich-Promenade/Berliner Straße

Bei Rot ist hier das Rechtsabbiegen verboten. Polizeioberkommissar Detlev Krukowski zeigt auf den Signalmast, von dem der Grünpfeil abgebaut wurde. Foto: Polizei Bochum
  • Bei Rot ist hier das Rechtsabbiegen verboten. Polizeioberkommissar Detlev Krukowski zeigt auf den Signalmast, von dem der Grünpfeil abgebaut wurde. Foto: Polizei Bochum
  • Foto: Polizei Bochum
  • hochgeladen von Lokalkompass Wattenscheid

Seit November 2004 durften Autofahrer von der Propst-Hellmich-Promenade in Wattenscheid mit der "Grünpfeil-Regelung" trotz Rotlicht der Ampel nach rechts in die Berliner Straße einbiegen. Vorraussetzung für diese Regelung ist jedoch, dass der Fahrzeugführer zuvor an der Haltlinie anhält und eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausschließt.

"Leider wurde diese Regelung zunehmend missachtet", beklagt Polizeioberkommissar Detlev Krukowski von der Direktion Verkehr. "Viele Autofahrer fuhren rigoros fix über die Haltlinie - ohne Rücksicht auf die Fußgänger zu nehmen, die auf ihr GRÜN vertraut haben."

Dieses Verhalten verursachte nicht nur zahlreiche Behinderungen und Gefährdungen, sondern auch zwei Verkehrsunfälle, bei denen Senioren verletzt wurden. Konsequenz: Der Grünpfeil musste weg! Bereits seit dem 13. Dezember ist nun das Abbiegen nach rechts in die Berliner Straße bei roter Ampel verboten. "Einige Autofahrer haben die Beseitigung des Grünpfeils noch gar nicht bemerkt und biegen - wie gewohnt - bei ROT nach rechts ab", stellt Oberkommissar Krukowski fest.

Daher wendet sich die Direktion Verkehr nun an alle Wattenscheider, um auf die veränderte Verkehrsregelung an dem Kreuzungsbereich aufmerksam zu machen. Es wird auch darauf hingewiesen, dass bei einem Rotlichtverstoß bis zu 360 € Geldbuße nebst einmonatigem Fahrverbot drohen. Solch eine Strafe aus jahrelanger Gewohnheit wünscht die Bochumer Polizei niemanden.

Autor:

Lokalkompass Wattenscheid aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen