Vollsperrung der Marktstraße in Günnigfeld

12Bilder

Die Straßenbaumaßnahme an der Marktstraße haben begonnen. lm Abschnitt zwischen der Straße Aschenbruch und der Friedhofstraße wird die Fahrbahn im Vollausbau erneuert.

Im Zuge dessen werden ebenfalls die Haltestellen.‚ Birkenfeldstraße " der Linien 390 und 383 auf der Marktstraße niederflurgerecht ausgebaut.

Die Umsetzung der Maßnahme erfordert eine Vollsperrung und erfolgt in zwei Abschnitten, sodass die Grundschule Günnigfeld zu jeder Zeit erreichbar bleibt. Anlieger haben grundsätzlich die Möglichkeit, den gesperrten Bereich in der arbeitsfreien Zeit zu befahren.

Fahrzeuge der Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Polizei haben im Notfall jeder zeit die Möglichkeit, den gesperrten Baustellenbereich zu befahren.

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Marktstraße in BO-Günnigfeld, zwischen dem Aschenbruch und der Friedhofstraße, verbunden mit einer Vollsperrung der Fahrbahn, ergeben sich ab Montag, 11.02.2019 von Betriebsbeginn, für voraussichtlich 3 Monate, folgende

Haltestellenveränderungen:
Linie 383
Die (H) BIRKENFELDSTRASSE wird in beiden Richtungen auf den Aschenbruch verlegt.
In Fahrtrichtung ULRICHSTRASSE vor die Hausnummern 46 – 48 und
in Fahrtrichtung GE-Horst vor die Hausnummer 53.

Linie 390
Die (H) BIRKENFELDSTRASSE wird in beiden Richtungen auf den Aschenbruch verlegt.
In Fahrtrichtung BO-Dahlhausen vor die Hausnummern 46 – 48 und
in Fahrtrichtung Herne vor die Hausnummer 53.
Die (H) ULRICHSTRASSE in Richtung BO-Dahlhausen wird um ca. 80m zurückverlegt, auf die Günnigfelder Str., vor die Hausnummern 52 – 54.

Hinweis an mobilitätseingeschränkte Personen: Bitte beachten Sie, dass die Ersatzhaltestellen in der Regel nicht niederflurgerecht ausgebaut sind.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.