Landesliga: DJK auswärts, VfB mit Heimspiel
Zweifel beseitigen

Marcel Backes (links) muss wegen seiner fünften gelben Karte pausieren. Foto: Peter Mohr
  • Marcel Backes (links) muss wegen seiner fünften gelben Karte pausieren. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Trotz der aktuellen Erfolgsserie ist Aufsteiger DJK Wattenscheid noch nicht endgültig gesichert im Kampf um den Klassenerhalt. "Wir haben es in Mühlhausen selbst in der Hand", so Trainer Tibor Bali. Der VfB Günnigfeld empfängt das Team aus Herne-Horsthausen, das ebenfalls noch "zittert".

Die Ergebnisse des letzten Wochenendes haben am Tabellenende für zusätzliche Brisanz gesorgt und das "Feld" noch enger zusammenrücken lassen. Nach zuletzt drei Siegen und einem Remis wähnte sich die DJK bereits am rettenden Ufer. Doch der Blick auf die Tabelle zeigt, dass es im Fall einer Niederlage in Unna-Mühlhausen noch einmal richtig ungemütlich werden könnte. Deren Trainer, Ex-VfL-Profi, Dirk Eitzert hat am letzten Sonntag am Stadtgarten "spioniert".
"Ich schaue nicht auf unsere Serie. Dieses eine Spiel ist extrem wichtig. Gewinnen wir, dann sind wir durch", so Tibor Bali, der auf Marcel Backes verzichten muss. Auch der Einsatz von Jonas Borin (Wade) ist noch fraglich. Fällt auch er aus, dann wird wahrscheinlich Julian Kaczmarek ins Zentrum rücken.
Mit einem DJK-Gegner im Kampf um den Klassenerhalt bekommt es am Sonntag der bereits abgestiegene VfB Günnigfeld zu tun. Gast an der Kirchstraße ist die Spielvereinigung Horsthausen. Für die Elf von Trainer Sascha Wolf geht es jetzt nur noch darum, sich mit Anstand aus der Liga zu verabschieden.
Am Donnerstag gelang im Nachholspiel gegen den SV Hilbeck der erste Sieg im Jahr 2019. Beim 3:2 trafen Fabrice Meinert (2) und Hakan Osma gegen die schon früh nach einer Notbremse dezimierten Gäste aus dem Kreis Soest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen