Generationenverbindend: Obsthelferteam an der Gertrudisschule - Verstärkung gesucht

hinten von links: stv. Schulpflegschaftsvorsitzende Diana Wardenski und Schulpflegschaftsvorsitzende Katja Kanthack und ihr Obsthelferteam, hier zwei Mütter und ganz rechts Obstomi Angelika Kamerau mit Kindern der Klasse 1 b der Gertrudisschule
  • hinten von links: stv. Schulpflegschaftsvorsitzende Diana Wardenski und Schulpflegschaftsvorsitzende Katja Kanthack und ihr Obsthelferteam, hier zwei Mütter und ganz rechts Obstomi Angelika Kamerau mit Kindern der Klasse 1 b der Gertrudisschule
  • Foto: Gertrudisschule
  • hochgeladen von Holger Crell

Wattenscheid - „An einigen Vormittagen für 1 bis 2 Stunden in die Schule zu kommen macht mir große Freude. Es ist eine sinnvolle - nicht zu zeitintensive - Aufgabe und ich treffe dabei auch nette Leute – hoffentlich bald noch mehr!“, erklärt Angelika Kamerau, die selbst schon im Ruhestand ist und einem Zeitungsaufruf der Gertrudisgrundschule gefolgt ist .

Projekt der EU

Vor einiger Zeit berichteten wir über die Teilnahme der Schule in Wattenscheid am Schulobstprojekt der EU: Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bekommen die Kinder leckeres Bioobst zum Frühstück. Eine bessere und gesündere Ergänzung zum Frühstück gibt es nicht. Wenn das Obst mundgerecht in Stücke geteilt ist, greifen alle Kinder gerne zu! Sie probieren hier auch Obst- und Gemüsesorten, die zu Hause nur selten auf dem Speiseplan stehen. „Mhm, die Möhren sind sooo lecker,“ sagt Julia. „Und erst die Ananas, die hab´ ich vorher noch nie probiert,“ fügt Leon hinzu. Während die großen Kinder der Klassen 3 und 4 sich die Frischkost selbst in Stücke schneiden und aufteilen können, fällt dies den Erst- und Zweitklässlern noch schwer.
Deshalb wurden ehrenamtliche Obsthelfer gesucht, die die Mütter tatkräftig unterstützen und den Kindern das Obst zuzubereiten. Erfreulicher Weise wurden dafür drei engagierte Damen – „unsere Obstomis“, wie sie die Kinder liebevoll nennen - gefunden, die regelmäßig zum Helfen in die Schule kommen.

Verstärkung gesucht

Das generationenverbindende Obsthelferteam wünscht sich aber noch dringend Verstärkung für ihr nettes Team. Wer regelmäßig 1-2 oder sogar 3mal pro Woche Zeit hätten, zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr Obst in der Vorstadtstraße 14 klein zu schneiden, meldet sich bitte morgens zwischen 9 und 12 Uhr unter Telefon (02327) / 229273 (Sekretariat Gertrudisschule). Besonders für dienstags und donnerstags werden noch Mitstreiter gesucht.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.