Weststraße: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 50-jähriger Bochumer befuhr am frühen Samstagmorgen (12.) gegen 3.30 Uhr die Weststraße in Wattenscheid. Hier kam er aus noch unbekannter Ursache von der
Fahrbahn ab, touchierte einen Bordstein, rutschte gegen eine Hauswand
und prallte in Folge gegen einen Ampelmast.

Stationär im Krankenhaus

Der Kradfahrer verletzte sich bei diesem Unfall schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Weststraße war zum Zwecke der Unfallaufnahme für circa zwei Stunden voll gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen