Rettet die Eiche und den Historischen Platz

Anzeige
Es wird Zeit daß die Bürger mehr eingebunden werden, in so manche einsamen Entscheidungen, unserer Damen und Herren Politker. Richtig gute und konstruktive Vorschläge, die auch umsetzbar sind, können diesen nostalgischen Platz, zu einem sicheren Verkehrsknotenpunkt machen wenn man nur gewillt ist. Denn daß darf und soll nicht am Geld wie so manche Beispiele in jüngster Vergangenheit gezeigt haben, Südpark, Spielplätze Tiergehge usw. scheitern.
Ich darf daran erinnern, daß in den achtziger Jahren noch ein große Bauernhochzeit der Familie Kassing dort stattgefunden hat, die auch vom Eppendorfer Heimatmuseum voll ausgestattet und unterstützt worden ist.
Und deshalb sollte man um den Erhalt der Eiche kämpfen mit natürlichen und fairen Mittel. Die Politiker sollten sich zusammen setzen und das Problem schnell und zügig lösen, was im sinne aller Bürger und Autofahrer wäre.
0
2 Kommentare
191
Dagmar Steinmann aus Wattenscheid | 24.08.2011 | 10:01  
2.640
Peter Siama aus Wattenscheid | 24.08.2011 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.