Der "Singe lache lebe e.V." - Ein Verein mit Herz & Stimme hat noch kostenlose Kursangebote zu vergeben
“Singst du schon oder krächzt du noch“ oder “Gesangs- und Stimmtraining FOR FREE“

2Bilder

Der Junior singt so gerne. Seit er aus dem Stimmbruch ist, trällert er den ganzen Tag lang vor sich hin, inbrünstig und laut und ist dann abends auch schon mal ein wenig heiser. Doch was da so bei raus kommt, klingt eigentlich richtig gut und deshalb dachte das wohlumsorgende Mutterherz sich im letzten Herbst: Google doch mal nach ein wenig Hilfestellung und Anleitung via Vocal Coaching und BÄÄM: Nach erster (Kosten-) Recherche und Verarbeitung des Folgeschocks, schob ich den Plan vorerst mal nach ganz hinten, auf den ersten Lottogewinn oder so… Aber dann stieß ich im Internet auf einen gemeinnützigen Verein, der sich “Singe Lache Lebe e.V.“ nennt und eigentlich auch genau das macht: SINGT, LACHT und LEBT! Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, gesangsbegeisterte Menschen mit kleinem Portmonnaie und ohne finanzielle Ressourcen mit ihrem Angebot zu unterstützen. Talentierte Menschen, die sich keinen Gesangsunterricht leisten können, sich aber über professionelle Hilfe und Anleitung sehr freuen würden, werden von Studiosängerin und Vocal Coach Angelique Damschen mit viel Herz in wohl durchatmeter Brust in einzelnen Kursangeboten angeleitet ihre Stimme zu schonen, auszubilden und bewusst einzusetzen. Wie toll ist das denn?! Wir also im Herbst zum ersten Kursangebot für Kinder und Jugendliche nach Ringenberg in die Räumlichkeiten des “VCN Vocalcoach Niederrhein“ und mit Gleichgesinnten ab zum Atem- und Stimmtraining, nebst gemeinsamer Studioaufnahme eines Songs zum Abschluss. Begeisterung pur bei allen Beteiligten und seitdem ist mein Sohn regelmäßiger Besucher der tollen Angebote und ich natürlich Mitglied im Förderverein (nur 12 € jährlicher Beitrag!). Der Verein wirbt stetig um neue Mitglieder um sein Konzept zu verbreiten, richtet gelegentlich eine Café Tafel aus (die nächste am 12. Mai/Muttertag, im Schloss Ringenberg - SAVE THE DATE) und bewirbt seine Angebote via Facebook & Co. By the way: Am 14. April gibt es ein neues Kursangebot: “Jugendlichen eine Stimme geben“. Der Kurs soll den gemeinsamen Austausch anregen, bespricht wie Musik in vielen Situationen helfen und auch etwas bewirken kann, was die Persönlichkeit mit dem Klang der eigenen Stimme zu tun hat und vieles mehr… Also liebe Eltern: Habt ihr Kinder/Jugendliche zwischen 12 bis 16 Jahren, die sich angesprochen fühlen, dann meldet sie doch einfach an, unter: E-Mail: info@singe-lache-lebe.nrw
Die vier sonntäglichen Stunden können "Taxi-Eltern" wartend im beschaulichen Umfeld (Schlosspark- und Gastronomie) entspannt verschlendern und die glücklichen "Kleinen" danach wieder einsammeln. Vermutlich sind sie dann ein wenig ausgepowert und seeeehr ruhig... Perfekte Voraussetzungen also für einen entspannten Sonntagabend. YEAH!
Weitere Infos findet ihr auf: Homepage: https://www.singe-lache-lebe.de/
Facebook : https://www.facebook.com/singelachelebeev/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen