Polizei fahndet nach Sextäter von Obrighoven

Am Mittwoch, 28. März, wurde eine 19-jährige Frau aus Wesel Opfer eines Sexualstraftäters. Die junge Frau befuhr Laut Polizeibericht mit einem Fahrrad die Kirchturmstraße. Kurz vor Erreichen der dortigen Schule sprach ein bislang unbekannter Radfahrer die Weselerin an und bedrohte sie mit einem Messer.

Gemeinsam fuhren beide anschließend an der Schule vorbei bis zu einem nahegelegen Feldweg, wo der Unbekannte die 19-Jährige in Höhe einer Pferdekoppel sexuell belästigte. Nach der Tat fuhr er mit seinem Fahrrad in Richtung Feldstraße davon.
Im Rahmen der intensiven Ermittlungen gelang es des Kriminalisten, ein Phantombild des Täters zu erstellen. Der bislang unbekannte Täter, der mit einem schwarzen, zum Teil rostigen Fahrrad unterwegs war, kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 20 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, dunkle kurze Haare, breite Statur. Bekleidet war er mit einer verwaschenen Jeanshose und einem T-Shirt mit Aufschrift. Er trug bei der Tat eine rote Kappe und sprach mit osteuropäischem Akzent.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Direktion Kriminalität in Wesel, Telefon: 0281 /1070.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen