Abrudern am Samstag, 12. Oktober, mit der Taufe des neuen Vereinsbusses als Highlight
Jüngster Teilnehmer der RTG Wesel, Arvid Gastens, erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom

Arvid Gastens (2008) ist der der jüngste Teilnehmer der RTG Wesel.  Er erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom.
3Bilder
  • Arvid Gastens (2008) ist der der jüngste Teilnehmer der RTG Wesel. Er erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt vom RTGW.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Gleich auf zwei Regatten waren die Ruderer der RTG Wesel (RTGW) mit mehreren Mannschaften am Wochenende vertreten. Dabei sprangen zwei Bronzemedaillen und einige gute Platzierungen heraus.

Besonders erfolgreich

Besonders erfolgreich lief es für die Erwachsenen bei der traditionellen Marathon-Regatta auf dem Rhein vom Leverkusen nach Düsseldorf, an der gut 170 Boote aus Deutschland, den Niederlanden, Irland, England, Schottland und Schweden teilnahmen.
Der Männervierer (Mindestdurchschnittsalter 50 Jahre) mit Kai König, Hans-Hermann Pieper, Georg Pieper und Tim Ridder mit Steuerfrau Merle König freute sich riesig, im 13-Boote-Feld mit 2:29:04 Stunden unter der Zweieinhalb-Stunden-Marke geblieben zu sein und über Platz drei.

Eine starke Leistung auf der 42,8 Kilometer langen Strecke zeigten auch die Junioren Luis Jung und David Voortman, die in Renngemeinschaft mit den Hombergern Hinrich Kludig, Johannes Vohl und Steuerfrau Claudia Funck in 2:34:41 ebenfalls bei der Siegerehrung mit Bronze dekoriert wurden.

Platz vier in der offenen Klasse gab es für das Frauenteam Maren Bergmann, Imke Kohrt, Josefine Pieper und Jasmin von Blomberg mit Steuermann Georg Peitsch in 2:51:46, Platz fünf für Annette Abeln, Ulla Balle, Susanne Braam und Dorothea Abeln mit Steuermann Oliver Buchmann (MDA 55) in 3:03:38 Stunden.

Jungen- und Mädchen-Regatta

Parallel waren die jüngsten Weseler Ruderer bei den Landesmeisterschaften über 1000 Meter auf dem Elfrather See in Krefeld am Start. Der Leichtgewichts-Junior-B-Doppelzweier Till Hansen/Tiago Jung (4:09:22 Minuten) und Christian Heikapell (3:54:72 Minuten) im Junior-B-Einer konnten sich nicht für die Finalläufe qualifizieren. Ohne sich durchbeißen zu müssen war der Doppelvierer Heikapell, Hansen, Jung und Finn Wieland mit Steuerfrau Rebecca Abeln im Finale gelandet und belegte in 3:26:69 Minuten Platz fünf.

Außerdem hatten zuvor vier Kinder und Jugendliche an der Jungen- und Mädchen-Regatta in Mülheim/Ruhr teilgenommen. Rebecca Abeln (Jahrgang 2003) holte im Juniorinnen-Einer-Bauf der 3000 Meter-Langstrecke Silber in 16:00 Minuten. SebastianWitter (2005) fuhr auf den ersten Platz im Jungen-Einer auf 3000 Meterin 15:55 Minuten und wurde im Slalom-Jungen-Einer Dritter.

Sieg für jüngsten RTGW-Teilnehmer

Jüngster Teilnehmer der RTG Wesel, Arvid Gastens (2008), erruderte seinen ersten Einer-Sieg im Slalom. Felix Eimers (2007) wurde in seiner Altersklasse Zweiter im Slalom. Beide erreichten noch im Jungen-Doppelzweier 11/12 Jahre auf 500 Meter den zweiten Platz in 2:06:00 Minuten.

Abrudern am Samstag, 12. Oktober

Um solche Leistungen schaffen zu können, wird natürlich das ganze Jahr über gerudert, aber Anfang und Ende der Saison sind willkommene Anlässe für Feste.
Zum Abrudern treffen sich Mitglieder, Freunde und Förderer der Abteilung am Samstag, 12. Oktober, am Bootshaus der Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel, Am Yachthafen 7. Los geht es um 11 Uhr mit einer gemeinsamen Ausfahrt auf dem Auesee. Um 14 Uhr beginnt der gesellige Teil, in dessen Mittelpunkt die Taufe des neuen Vereinsbusses steht, der in diesem Jahr mit der Hilfe des Fördervereins Rudern und weiterer Sponsoren angeschafft werden konnte.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.