Kind im Heubergbad vor dem Ertrinken gerettet

Kind im Heubergbad vor dem Ertrinken gerettet

Am Samstag den 19.03.11 gegen Nachmittag wollte Herr Thieme, der seit gut einem halben Jahr das Restaurant/Imbiss im Heubergbad übernommen hat, etwas aus seinem Büro holen. Dabei schaute er ins Schwimmbecken wie jedes mal, schon weil er Tauchlehrer ist. Da sah er auf dem Grund im Schwimmerbereich den Körper eines Kindes liegen. Ohne Überlegung sprang er ins Wasser und holte das Kind aus dem Becken. Dann kamen auch Bademeister und andere hinzu.
Dank Herrn Thieme können viele Mütter dessen Kinder zum Schwimmen ins Heubergbad gehen, sicher sein, dass Herr Thieme das Schwimmbecken im Auge behält. Hiermit möchte ich Herrn Thieme stellvertretend vieler Weseler Eltern ein großes Lob und Dank für seinen unermüdlichen Einsatz aussprechen.
Er verwöhnt die Badegäste und hat das Leben eines Kindes durch sein wachsames Auge gerettet.

DANKE
Ursula Kehr

Autor:

Ursula(Uschi) Kehr aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.