Feuerwehr Witten
Müllwagen verursacht Öleinsatz

Am Samstag, 24. November, gegen 9.30 Uhr wurde die Feuerwehr Witten zu einem Öleinsatz zur Straße Brückenkamp an der Ruhr gerufen. Dort war an einem Müllwagen einer privaten Entsorgungsfirma ein Hydraulik-Ölschlauch geplatzt. Hierbei wurde die Fahrbahn auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern mit Hydrauliköl verschmutzt. Die Fahrbahn wurde von der Feuerwehr mit Unterstützung einer Kehrmaschine gereinigt. Noch vor Ort konnte der defekte Ölschlauch von einer Servicefirma instand gesetzt werden und der Müllwagen seine Fahrt fortsetzen. Bei dem Einsatz waren vier Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie eine Kehrmaschine mit zwei Mitarbeitern des städtischen Betriebsamtes eingesetzt. Kurz nach 12 Uhr konnte der Öleinsatz dann beendet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen