Xanten - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

26 Bilder

Corona, du kannst mich mal!
(((♥))) Wir halten zusammen in diesen Zeiten! (((♥))) Erinnerungen für Hille Hüüt - 20.10.2018

Mit einem Tag Verspätung... war gestern Abend sooo müde! Der Kalenderspruch für den 8.4.2020 ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ Weil Jesu Leib zerschlagen wurde, kann dein Leben heil werden. ANNE GRAHAM LOTZ ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ Sorge dich nicht, liebe Hille Hüüt... auch wenn derzeit alles nicht so schön ist, es kommen auch wieder andere Zeiten! Jetzt in der Osterzeit denken wir besonders an Gott und Jesus und das, was geschah! Hoffen wir alle, dass wir bald sagen:...

  • Xanten
  • 09.04.20
  • 27
  • 8
3 Bilder

Eine STAY-HOME-STORY für Tierfreunde
"Der Ruf der Natur" oder "Mein früher Vogel hat vier Beine" – Eine "besorgniserregende" Beobachtung 😊

Liebe Leute, ich bin zwar grundsätzlich ein Frühaufsteher, orientiere mich da aber weniger am Sonnenaufgang, als eher an den angedachten Tagesaktionen, die sich ja bekanntermaßen und situationsbedingt gerade leicht verschieben. Kein Kind muss in die Schule, ich nicht ins Büro und das Homeoffice wartet geduldig auf meine Einsatzfähigkeit und drängelt ebenso wenig zum Arbeitsbeginn, wie zum Arbeitsende – klingt also erst mal alles recht entspannt. Nach nunmehr 29 Jahren am selben Wohnort habe ich...

  • Wesel
  • 09.04.20
  • 1

CORONATIER
Positiv Denken - Mitmachaktion Tier

Ich bitte diejenigen, die auch Tiere lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto von einem Tier zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten ! ❤️ Und in der Bezugszeile Coronatier nicht vergessen.

  • Wesel
  • 04.04.20
  • 13
  • 4
Der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger des Kreises Wesel ein, um die erarbeiteten „Utopien“ auf Realisierbarkeit zu überprüfen: 18. Juni 2020 Im Ledigenheim in Dinslaken.
2 Bilder

"Zurück in die Zukunft - Realitätscheck": Am 18. Juni 2020 Im Ledigenheim in Dinslaken
Wie wollen Frauen und Männer im Jahr 2030 im Kreis Wesel leben?

Bereits seit März 2018 werden, mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Wesel, Visionen für das Leben im Jahr 2030 diskutiert. In mitten der aktuellen Lage scheint alles Weitere unterzugehen, was auf Grund der Einschränkungen normal scheint. Trotz oder gerade deswegen planen die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Wesel die Abschlussveranstaltung „Zurück in die Zukunft“, um die bisher erarbeiteten Vision für ein Zusammenleben im Jahr 2030 einem Realitätscheck zu unterziehen...

  • Wesel
  • 02.04.20
Jenny Thate ist Pflegedienstleiterin bei der Caritas Sozial Station Xanten
3 Bilder

SARS-CoV-2 – Eine Herausforderung auch für die häusliche Pflege
36 Pflegekräfte der Sozialstation Xanten betreuen 218 Patienten

Rahmenbedingungen müssen allgemein verbessert werden„Wenn ich sage, wir wünschen uns bessere Rahmenbedingungen“, so Jenny Thate, Pflegedienstleiterin der Caritas Sozialstation Xanten auf meine Frage, was sie sich von der Politik im Hinblick auf den Pflegeberuf wünsche, „glaube ich, jeder Pflegekraft aus der Seele zu sprechen“. Dazu rechnet sie unter anderem eine Verbesserung des Personalschlüssels, „damit wir die Patienten so versorgen können, wie wir es gelernt haben“. Eine Forderung, die...

  • Xanten
  • 01.04.20
So ein Foto kriegt jeder hin!
Aktion 31 Bilder

Aufruf - Beteiligt Euch an der größten Bildergalerie der Coronakrise!
Selbstauslöser drücken, die Hände über den Kopf, Foto posten - macht mit bei der "StayHome"-Aktion!

Da läuft doch jetzt diese schöne Kampagnenwerbung im Fernsehen. Hashtag stay at home! Nett gemacht und sehr sinnvoll. Was meint Ihr, liebe Leute - kriegen wir sowas auch hin? Ich glaube schon! Gebt Euch einen Ruck, lasst es uns versuchen: Findet mich bei Facebook und postet Euer Zuhausebleiben-Foto unter meinem! Stellt Eure Kamera oder Euer Handy auf die Fensterbank und knipst Euch selber mit den Händen dachmäßig überm Kopf. Dann markiert Ihr möglichst viele Freunde, damit sie ebenfalls...

  • Wesel
  • 31.03.20
  • 18
  • 8
 Ostseesommer 2018 - Heiligenhafen
2 Bilder

Corona
Positiv denken!

Eine Aktion von BERNIE BRAUN ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Einfach den Text kopieren... und mit einem schönen Bild posten!...

  • Wesel
  • 29.03.20
  • 21
  • 8
2 Bilder

Der LieFAIRservice aus dem Weltladen Xanten - Faire Artikel zum Bestellen

Die Schaufenster des Weltladens, immer einen Blick wert. Ob Mensch oder Hund. Und trotz Schließung die Artikel sind zu erwerben. Da der Xantener Weltladen in der Xantener Kurfürstenstraße wegen der Corona-Pandemie bis auf weiteres geschlossen hat, bietet die Eine-Welt-Gruppe einen mobilen Einkauf von Fairtrade Produkten aus ihrem Sortiment an. Dazu zählen die klassischen Fairtrade Produkte und die Saison- bzw. Osterartikel (so lange der Vorrat reicht)! Ausführliche Informationen und ein...

  • Xanten
  • 25.03.20

Eine Frage an den Menschenverstand - in Coronazeiten
Was muss noch passieren, dass es jeder kapiert?

Wir sahen die Bilder aus China – zugegeben, sie waren weit weg, räumlich gesehen. Doch wie schnell kamen sie zu uns? Wie schnell passierte es, dass der Virus nach Europa überschwappte? Seit wie langer Zeit schon machen die Nachrichten mit Corona auf? Andere Nachrichten gibt es gefühlt nicht. Kann das an Menschen vorbei gehen? Oder wie kann es passieren, jemanden auf der Straße zu treffen, der unter Quarantäne steht? Es ist tatsächlich heute so geschehen: Es klingelt in der Hausarztpraxis, eine...

  • Hamminkeln
  • 24.03.20

Wie geht es weiter mit dem Virus?
Zentrale Abstrichzentren im Kreis

„Warum erst jetzt?“ Laut Pressemitteilung des Kreises Wesel vom 19. März werden innerhalb des Kreises zwei zentrale Abstrichzentren errichtet, von denen sich das eine in Moers, das zweite in Dinslaken befinden soll. Zudem soll es ab Montag in Xanten mit Unterstützung des DRK eine mobile Abstrichstation geben. Diese Maßnahmen sind angedacht, die Arztpraxen vor Ort zu entlasten. Das ist einerseits sehr löblich, andererseits nicht ausreichend und sehr spät. Es hätte viel eher geschehen müssen, wie...

  • Xanten
  • 21.03.20
Die Station in Höhe des Kreiswasserwerks bietet Bewegung über unterschiedlich beschaffene Streckenabschnitte
2 Bilder

Gesundheitsparcours des Freizeitzentrums Xanten
Gesundheits- Standorte nach Kneipp eingerichtet

Philosophie der Vorbeugung Wer kennt ihn nicht, Sebastian A. Kneipp (1821-1897), den bekannten katholischen Priester und Namensgeber der Kneipp- Medizin sowie der Wasserkur. Seine Philosophie fußt auf Grundprinzipien der Wasseranwendung, der Lebensordnung, der Phytotherapie, die sich die heilsame Wirkung von Pflanzen zunutze macht sowie auf Ernährung und Bewegung. Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen, so Kneipp in seiner Lehre. Damit sei allerdings nicht unbedingt...

  • Xanten
  • 19.03.20
3 Bilder

Coronavirus - Nix findet statt und Alle teilen es mit (fortlaufende Beitrags-Updates!)
Warum wir nicht jede Absage veröffentlichen und warum das auch keinen Sinn macht

Die Redaktion des Weselers und des Xanteners teilt allen Einsendern auf diesem Wege mit, dass ihre Pressemeldungen zum Thema "Corona-Absagen" leider nicht veröffentlicht werden können. Das hat zwei Gründe:  1) Die redaktionellen Räume reichen bei weitem nicht aus, um alle Mitteilungen zu platzieren. 2) Es macht aus Sicht der Redaktion keinen Sinn, die jeweilige Info zur Absage von Trainings, Beratungsangeboten, Kursen, Proben, Treffen, Aktionen und diversen Veranstaltungen aller Art an die...

  • Wesel
  • 17.03.20
  • 5
  • 1
Die Grafik der "Corona-Maske" stammt von Micha Dierks.
4 Bilder

Aktion für die Community-Mitglieder
Traurig, frustrierend, wahrhaftig: Alltagserlebnisse - Wie Corona unser Leben beeinflusst

Wahrscheinlich haben wir noch gar nicht richtig verstanden, was da auf uns zukommt. Seit gestern gelten im Zuge der Corona-Gefahren neue behördliche Auflagen. Die Schulen und KiTas sind dicht, ebenso Sport- und Kulturstätten, Hallenbäder und andere öffentliche Einrichtungen. Mancherort sogar erste Gastronomiebetriebe. Das Coronavirus hat uns alle im Griff. Das führt zu Erlebnissen, die man niemals vorher hatte. Darüber kann man sich schwarzärgern - oder man versucht, einigermaßen geschmeidig...

  • Wesel
  • 14.03.20
  • 16
  • 5

Herzlichen Glückwunsch!
10 Jahre Lokalkompass

10 Jahre Lokalkompass - großartig! Redakteur Dirk Bohlen und dem gesamten Lokalkompass-Administratorenteam gratuliere ich herzlich zum 10-jährigen Bestehen. Der Lokalkompass bietet eine hervorragende Plattform für interessante Lokalgeschichten der unterschiedlichsten Themenbereiche. Hier wird Artikel 5 unseres Grundgesetzes praktisch gelebt: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten“ – natürlich vor dem Hintergrund der allgemeinen Gesetze....

  • Wesel
  • 13.03.20
  • 3
  • 3
Das ist eine der Kirchen in Soltau! Das Foto habe ich "entliehen". Vielen herzlichen Dank an die Stadt!

Eine traurige Nachricht aus Soltau
Als Ausdruck des Mitgefühls

E Im Alter von 66 Jahren verstarb letzten Freitag die Gattin unseres lieben LK-Freundes Fritz van Rechtern. Brigitte erlag einer schweren Krebserkrankung, die sie mehr als zehn Jahre lang mit großer Kraft und starkem Lebenswillen bekämpft hatte. „Viele Chemotherapien hat Brigitte ganz geduldig ertragen und während ihrer Therapiephasen vielen ebenfalls erkrankten Menschen Mut gemacht“, erklärte Fritz am Telefon. In den letzten Wochen, die sie daheim verbringen durfte, war sie noch einmal richtig...

  • Xanten
  • 09.03.20
  • 9
  • 4

Der erste kleine, "runde" Community-Geburtstag: 10 Jahre Lokalkompass
Herzlichen Glückwunsch dem Lokalkompass!

Kaum zu glauben, aber tatsächlich ist der Lokalkompass schon ZEHN Jahre alt. Ein Blick in die Historie zeigt mir, dass auch mein erster Beitrag vom 10. März 2010 stammt. Toll, dass in unserer schnelllebigen Zeit - und das gilt ganz besonders für digitale Medien - ein Angebot tatsächlich so lange Bestand hat. Herzlichen Glückwunsch, vor allem auch mit einem großen DANKESCHÖN persönlich an Dirk Bohlen, denn ohne persönliches Engagement und men-power vor Ort kann so etwas nicht funktionieren. Der...

  • Wesel
  • 08.03.20
  • 2
  • 3
3 Bilder

Ganz weiter Rückblick auf die Anfangszeit von Lokalkompass
Als der Hennes aus Hamminkeln die Community mit kreativer Freidenke befeuerte

Anstelle eines Rückblicks auf die vergangenen zehn Jahre mache ich der Community lieber ein kleines Geschenk. Und zwar demaskiere ich nachträglich ein Fakeprofil, das ich in den ersten beiden Existenzjahren dieses schnuckeligen Portals betrieben hatte. Der Typ hieß Johannes Bovenkerk, genannt Hennes. Diesen Account hatte ich angelegt, um Trollen und widerspenstigen Seitenbesuchern auf den Zahn zu fühlen. Beide Arten von Usern gab es in der Anfangszeit durchaus bei Lokalkompass. Allerdings ging...

  • Wesel
  • 07.03.20
  • 7
  • 3

10 Jahre Lokalkompass
Dieter Kloß, Vorsitzender der Lauffreunde HADI Wesel gratuliert dem Lokalkompass

Dem Lokalkompass mit Dirk Bohlen meinen persönlichen, und stellvertretend für die Lauffreunde HADI Wesel, aller HERZLICHSTEN GLÜCKWUNSCH zum 10-jährigem Geburtstag. Wie die Zeit vergeht! Seit dem 31. März 2010 bin ich als Lokalreporter auch schon 10 Jahre mit dabei. Mit vielen Berichten und noch mehr Fotos konnte ich die Aktivitäten der HADI’s, dank des Lokalkompasses und des Weselers, einer breiten, interessierten Leserschaft näherbringen. Auch konnte ich als Mittler, die politische Arbeit der...

  • Wesel
  • 07.03.20
  • 2
  • 4
51 Bilder

10 JAHRE LOKALKOMPASS
Herzlichen Glückwunsch und wie alles begann....

Ich überlege mal kurz, wie fing alles an??? Ja, 2010 wollte ich eigentlich eine Anzeige in „Der Weseler“ aufgeben. Da wir die Zeitung bei uns auf dem Land leider nicht zugestellt bekamen, hab‘ ich halt nach Kontaktdaten gegoogled. Eine Online-Ausgabe habe ich nicht gefunden, aber Infos über den Lokalkompass. Da war mein Interesse geweckt. Anstatt einer einfachen Suchanzeige konnte ich einen eigenen Artikel schreiben und Bilder dazu hochladen. Und so ging ich am 27.10.2010, damals noch ein...

  • Wesel
  • 06.03.20
  • 11
  • 5

10 Jahre Lokalkompaß

10 Jahre Nachrichtennetzwerk Lokalkompaß - wie schnell die Zeit doch vergangen ist ! Klein fing er an, aber er ist gewachsen und tut es immer noch und ich wünsche ihm, daß es auch weiterhin so bleibt. In diesen 10 Jahren gab es jedoch nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen, welche es zu überwinden galt. Aber wie man sieht, haben wir auch dies gemeinsam gemeistert und uns allesamt zusammengerauft. Aber wie es in Großfamilien so ist, wird es immer wieder zu der ein oder anderen Rauferei kommen,...

  • Xanten
  • 06.03.20
  • 7
  • 8

10 Jahre Lokalkompass
Die Bürgerstiftung KREAKTIV gratuliert herzlich zum "Geburtstag"

Vor 10 Jahren besuchte ich eine Informationsveranstaltung in Wesel und erinnere mich daran, dass uns der Lokalkompass dort näher gebracht wurde. Von Anfang an war ich begeistert und freute mich darauf, zukünftig als Bürgerreporterin für die KREAKTIV diese hervorragende Plattform nutzen zu können. Seit dieser Zeit bin ich dabei, um in diesem lokalen Netzwerk vielfältige Informationen über unsere Bürgerstiftung an eine breite Öffentlichkeit zu geben und um Neues aus der Region zu erfahren. Für...

  • Wesel
  • 05.03.20
  • 3
  • 3

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.