Glosse: Modethema Poncho oder mit der Kuscheldecke in die Oper

Anzeige
1
Letzte Woche im Urlaub ist es mir zum ersten Mal aufgefallen. Die Menschen gehen plötzlich alle mit ihrer Kuscheldecke auf die Straße! Als ich ein dergestalt vermummtes Wesen zum ersten Mal auf dem Weg zum Strand sah, musste ich noch grinsen. Endlich mal jemand, der dazu steht, dass ihm kalt ist. Und was ist besser gegen Kälte, als sich in eine warme Decke einzuhüllen?

Bei der nächsten Begegnung mit einer dieser Decken-Fetischistinnen in der Fußgängerzone des malerischen Küstenortes stutzte ich hingegen. Indianer auf dem Kriegspfad? Oder wurde der Karneval hier etwa dieses Jahr nach hinten verlegt? Denn die Decke war mit allerlei bunten Rauten verziert, die auch dem Kostüm der Häuptlingstochter Nscho-tschi alle Ehre gemach hätte.

Ja, mittlerweile habe ich es verstanden. Diesen Herbst erlebt der Poncho sein großes Comeback. Auch in Kleve und Umgebung sollen schon Anhänger dieses Kleiderkultes gesichtet worden sein! Tatsächlich gibt es ein paar recht dezente Modelle, die der Trägerin einen gewissen Schick verleihen. Doch dann sehe ich wieder diese Decken, die bis zum Bauchnabel oder schlimmer noch, zum Fußboden schlabbern.

Seitdem suchen mich Visionen heim. Wann werden Menschen in Decken gehüllt die großen Opernhäuser und Filmtheater stürmen? Aufgemotzte Decken mit eingewirkten Goldfäden oder mit einer Bärenkrallenkette als Accessoire? Für Opernmuffel bietet dieses Kleidungsstück jedoch noch einen weiteren Vorteil, kann es doch jederzeit als Schlafdecke zweckentfremdet werden.

Nein, frau muss nicht jeden Trend mitmachen. Der Poncho an sich mag superweich und noch viel wärmer sein, doch kann ich mir nicht vorstellen, dass er meinen Körper jemals schmücken wird

;-)

(c) Christiane Bienemann
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 01.09.2015 | 17:38  
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 01.09.2015 | 18:04  
9.697
Jürgen Thoms aus Unna | 01.09.2015 | 18:31  
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 02.09.2015 | 00:03  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 02.09.2015 | 00:53  
64.891
Angelika Maier aus Moers | 05.09.2015 | 09:15  
13.623
Christiane Bienemann aus Kleve | 06.09.2015 | 17:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.