Ort für zweite Bürgerversammlung zur zentralen Flüchtlingsunterkunft in Bergkamen steht fest

So könnte auch das Innere der Zentralunterkunft in Bergkamen aussehen.
  • So könnte auch das Innere der Zentralunterkunft in Bergkamen aussehen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Steffen Korthals

Am kommenden Mittwoch, 30. September, findet ab 17.30 Uhr im Gemeindesaal des Martin-Luther-Hauses, Goekenheide 5, die zweite Bürgerversammlung zum Thema Zentraler Unterbringungseinrichtung des Landes NRW (ZUE) zur Aufnahme von Flüchtlingen in Bergkamen statt.

Mittlerweile ist die Struktur der Unterkünfte erkennbar und eine große Zahl der Bauten hergestellt, so dass die Fertigstellung in Kürze zu erwarten ist. Um die weiteren Abfolge bei der Fertigstellung der ZUE darzulegen und einen Ausblick auf den Beginn der Aufnahmetätigkeit der Unterkunft zu geben, hat Bürgermeister Roland Schäfer zu einer zweiten Bürgerversammlung in Weddinghofen eingeladen. Bei der ersten Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Weddinghofen konnten aus Platzgründen nicht alle der 400 interessierten Bürger in den Saal des Martin-Luther-Hauses.
Zur Vorstellung und Diskussion werden die zuständige Regierungsdezernentin Nikola Rademacher, ein Vertreter der Verbindungsstelle der Polizei und ein Vertreter des Betreuungsverbandes der Johanniter erwartet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen