Geschichten die nur das Leben schreibt ✏✒
Das lila Kostüm 👗🔊

Foto steht nicht im Zusammenhang mit der Erzählung.
Familienfoto Gudrun Wirbitzky.
  • Foto steht nicht im Zusammenhang mit der Erzählung.
    Familienfoto Gudrun Wirbitzky.
  • hochgeladen von Gudrun Wirbitzky

Eine Erzählung von Anni Rodehüser.🔊
Meine Gedanken sind mal wieder in die Vergangenheit gewandert und mir fiel mein ,,lila Kostüm" ein.👗
Ein dunkles Lila, enger Rock, silberne Knöpfe ich habe es geliebt.👗
Es hat mich einige Jahre begleitet.
Zeitweise musste es längere Zeit im Schrank verbringen, mal war es aus Modegründen oder die Figur war schuld.👕👖
Immer wieder habe ich es hervor geholt, es könnte eine Menge erzählen.👗🔊
Gekauft habe ich es zur Kommunion meiner Großnichte.
Ach ja, da gibt es ja noch einige Fotos, ich muss sie mir wieder einmal ansehen.🤗
Ein weiterer Anlass, an dem ich das lila Kostüm trug und an den ich immer wieder erinnere, war eigentlich nur eine Einladung zu einem Jubiläum einer Kollegin.
Damals habe ich in Recklinghausen gearbeitet, nach Feierabend sind wir mit einigen Kollegen nach Bochum gefahren, die Feier fand in der Mensa unserer Firma statt.
Nach dem allgemeinen Hallo wurde ich von mehreren Kollegen mit ,,Hallo Oma" begrüßt. Mein Gesicht muss wohl ein einziges Fragezeichen gewesen sein.
Diese Begrüßung verdankte ich einer befreundeten Kollegin, die meine Tochter getroffen hat, nachdem  diese von ihrem Frauenarzt die Nachricht erhalten hatte, dass sie schwanger sei.
Ein altes Sprichwort sagt: ,,Wenn das Herz voll ist, läuft der Mund über." 💖
So ist es wohl auch meiner Tochter ergangen. 💖
Die erste, die sie traf, war dann meine Kollegin und so erfuhr Ilse als erste die Neuigkeit und somit auch alle anderen Kollegen.
Ich werde also Oma, eine tolle Nachricht ... und, was trug ich, mein geliebtes lila Kostüm.👗
Monate vergingen, Geburtstermin sollte der 19.11.sein,den Abend haben wir in der Familie mit Gesellschaftsspielen verbracht und zwar bis in die Nacht. Morgens fuhr ich zur Arbeit und da ich noch Zeit hatte, hatte ich mit einem Kollegen in der Mensa einen Kaffee getrunken, bis ich dann mit den Worten: ,,Guten Morgen, Oma, Telefon !" ins Büro gerufen wurde. ☎Mein Mann teilte mir mit, dass er mich abholen würde, unser Junge wäre auf der Welt.
Wir fuhren zum Krankenhaus, meine Tochter wurde gerade in ihr Zimmer gefahren.💝🛌
Die Schwester hatte das kleine Bündel auf dem Arm und übergab es mir. 🎈
Unser Enkelkind war sofort mein Junge, ein wunderschöner Moment.🤗
Sie werden  sich denken, ich trug wieder (was sonst) mein ,,lila Kostüm "👗
Die Zeit geht dahin und auch das liebste Kleidungsstück hat einmal ausgedient.
Die Erinnerungen aber bleiben und das alleine zählt .😚

* Danke Anni das du uns noch eine weitere Geschichte erzählt hast.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen