Die Welt der Traktoren

36Bilder

Die Sammlung von Oskar Vogel zeigt im Paderborner Traktorenmuseum derzeit 118 historische Traktoren so bedeutender Hersteller wie Lanz, Hanomag, Deutz, MAN, Eicherund Schlüter. Außerdem sind Maschinen kleinerer Firmen und die Leitmaschinen der Schlepperentwicklung, der IHC-Mogul und der Fordson F, ausgestellt. In Deutschland setzte sich der Traktor erst ab 1921 mit dem schon legendären Lanz-Bulldog, dem ersten "selbstfahrenden Schwerölmotor", durch. Vorher gab es Einzelentwicklungen von Traktoren und Motorpflügen, aber keine Großserien. Die ersten Schlepper, wie auch das Kunstwort "tractor", kamen aus den USA.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen