Die etwas andere Weinprobe
„Vinum bonum deorum donum“

Der Förderverein lädt für Sonntag, den 13. Oktober um 17.00 Uhr in die Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg ein. Pfarrer Kalscheur referiert nicht nur über die Bedeutung von Weihrauch in derLiturgie, sondern auch über seine kultische Verwendung in verschiedenen Kulturen und Religionen,
wie z.B. im Alten Ägypten oder in Israel zu Zeiten des Alten Testamentes, bei den Römern oder Griechen.
Wie viele andere liturgische Requisiten oder Rituale kommt auch dem Duft des Weihrauch eine besondere Bedeutung zu.
Da das Wissen um die angewendeten Rituale in der Liturgie heute weitestgehend verloren gegangen oder in Vergessenheit geraten ist, greift der Förderverein dieses Thema seit drei Jahren auf. Es gibt fast immer einen Bezug der Rituale und Gebräuche, die dem alltäglichen Leben der Menschen entstammen. Gottesdienst und Leben der Menschen gehören zusammen.
Deshalb auch nach der kirchenlichen Veranstaltung eine herzliche Einladung zu einer Weinverkostung in das Pfarrheim.
„Vinum bonum deorum donum“ - Wein ist ein Geschenk der Götter – Benjamin Franklin.
Die Weine werden präsentiert von Herrn Carsten Vennemann aus der Weinbar in der Neutorgalerie.
Auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Es gibt Häppchen aus dem Orient, die den Wohlgeschmack vervollkommnen.
Die Musik in der Kirche und später bei dem geselligen Beisammensein im Pfarrheim übernimmt Gabriele Kortas-Zenz.

Autor:

Friedhelm Lavreau aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.