Niederschwellige Hilfe
Junge Menschen in der Sackgasse

Das Team von ZAQ und der Kurbel. Foto: Drive 7
  • Das Team von ZAQ und der Kurbel. Foto: Drive 7
  • hochgeladen von Karin Dubbert

Bereits seit 2019 kümmert sich ein dreiköpfiges mobiles Beratungsteam des Zentrums für Ausbildung und berufliche Qualifikation (ZAQ) und dem Katholischen Jugendwerk Oberhausen, "die Kurbel", um Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihrem Leben in einer vermeintlichen Sackgasse gelandet sind. Egal ob Schulden, Drogenprobleme oder Wohnungslosigkeit – die Probleme der unter 25-Jährigen sind vielfältig und bedürfen intensiver und dennoch niedrigschwelliger Betreuungsangebote.

Erste Anlaufstelle hierfür ist der Treffpunkt an der Hänflingstraße 7 in Mülheim: Hier haben die Beratungssuchenden die Möglichkeit, sich auszutauschen, sich zu waschen, eine Mahlzeit einzunehmen oder einfach nur bei einer Partie Gaming oder einem Film zu entspannen. Auch Aktivitäten in der Gruppe wie gemeinsame Ausflüge, Kochen oder Kickern sollen dazu beitragen, dass die Teilnehmenden wieder lernen, am Leben teilzuhaben und Schritt für Schritt eine neue Perspektive zu entwickeln.

Neben den Räumlichkeiten, die die Teilnehmenden besuchen können, sind die pädagogischen Mitarbeitenden mit ihrem Bulli im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um so mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Durch diese aufsuchende und offene Arbeit entstehen schnelle sowie unkomplizierte Beratungs- und Hilfsangebote. Normalerweise gibt es zudem jeden Donnerstag ab 12.30 Uhr eine zweistündige Sprechstunde am Hans-Böckler-Platz vor dem Forum – diese findet aufgrund der derzeitigen Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus' jedoch vorerst nicht statt. Interessierte oder Hilfesuchende können sich aber jederzeit telefonisch unter der Rufnummer 0208/ 82688927, per E-Mail an info@drive-7.de melden

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen