Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Bilder Axel Schepers
12 Bilder

Die Mega Party in Hamminkeln 25.06.
Thunderbike feiert sein 20. Jokerfest

Hamminkeln: Nach zwei Jahren Abstinenz steigt am Samstag die MEGA PARTY bei Thunderbike in Hamminkeln. Die lange Pause hat Thunderbike aber gut genutzt und den kompletten Laden auf den Kopf gestellt. Zwei große Hallen wurden angebaut und der Showroom um einige 1000 Quadratmeter vergrößert. Im Tagesprogramm von 10 – 18 Uhr können Besucher hinter die Kulissen schauen. Zum 20. Jokerfest werden wieder tausende Biker und nicht Biker erwartet. Für das Abendprogramm ab 18 Uhr werden Karten benötigt,...

  • Hamminkeln
  • 21.06.22

Neues vom ADFC Lünen
Fahrrad-Familienfest in Kamen

Das ADFC Fahrrad-Familienfest findet am Sonntag, den 26.06.2022 auf dem Gelände der Familienbande (Bahnhofstraße 46 in Kamen) und unter der Hochstraße in Kamen statt. Das Fest seht unter dem Motto “Mobil ohne Auto”, beginnt um 11:00 Uhr und geht bis 17:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle sind herzlich willkom-men, einfach vorbeizuschauen. Von Lünen aus führt Jürgen Heidenreich eine 30 km lange Tour mit dem Fahrrad dorthin und zurück. Gefahren wird in langsamen und...

  • Lünen
  • 21.06.22
Eine Fliegerbombe aus de Zweiten Weltkrieg.
3 Bilder

Bombenfund in Wesel (Fusternberger Straße)
+ + + UPDATE + + + Entschärfung abgeschlossen, alle Sperrungen aufgehoben

Um 19.15 Uhr kam die Nachricht aus dem Rathaus: Bombe im Bereich Fusternberger Straße erfolgreich entschärft. Alle Sperrungen werden aufgehoben – Anwohner*innen können zurückkehren. Die Fünf-Zentner-Bombe konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus. In der ursprünglichen Information der Pressestelle hatte es geheißen: Bei Sondierungsarbeiten in der Fusternberger Straße wurde eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe gefunden....

  • Wesel
  • 20.06.22
  • 1
32 Bilder

EINBLICK, ÜBERBLICK, AUSBLICK
DIDACTA - DIE BILDUNGSMESSE

Vom 7. bis zum 11. Juni fand in Köln die Bildungsmesse didacta statt. Lehrer/innen, Ausbilder/innen, Erzieher/innen, Trainer/innen, Coaches und alle Interessierten und Wissbegierigen, die sich über Trends und Themen aus dem Bildungswesen informieren wollten, konnten sich in 4 Hallen einen Einblick, Überblick und Ausblick zu Früher Bildung, Schule und Beruflicher Bildung/myQ-Qualifizierung verschaffen. Zu diesen drei Themenbereichen gab es noch an verschiedenen Tagen spezielle Veranstaltungen...

  • Oberhausen
  • 20.06.22
13 Bilder

Schloss Benrath
Immer einen Besuch wert

Obwohl ich schon über 50 Jahre in Benrath wohne, erfreut mich der Anblick des Schlosses immer wieder. Weil ich es so liebe, möchte ich Euch ein paar Fotos  zeigen. Vielleicht schaut Ihr mal selbst vorbei?

  • Düsseldorf
  • 19.06.22
  • 16
  • 5
Heide Ternieden im Volvo 121 aus dem Baujahr 1962, den sie ihrem Mann Klaus aus dem gleichen Baujahr zum 60. Geburtstag geschenkt hat.
3 Bilder

Saarn startet durch
Comeback der Oldtimer

Oldtimer-Fans und solche, die es noch werden wollen, sollten sich den 7. August vormerken. Denn an diesem Tag wird die aus 120 Mitgliedsbetrieben bestehende Werbegemeinschaft Saarn, zwischen 13 und 18 Uhr im Dorf an der Düsseldorfer Straße nicht nur zum verkaufsoffenen Sonntag, sondern auch zu einer Wanderfahrt legendärer Oldtimer einladen. Im Mittelpunkt des Saarner Oldtimer Cups wird eine Präsentation stehen, die der Mülheimer Oldtimer-Experte und Oldtimer-Liebhaber Hartmut Mäurer moderiert....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.22
Das Horizontobservatorium
4 Bilder

Das Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward

Die Halde Hoheward ist eine Bergehalde im Ruhrgebiet. Sie entstand aus Schüttungen der Zeche Recklinghausen II, der Zeche Ewald und der Zeche General Blumenthal/Haard ... Die Halde ist inzwischen komplett für die Öffentlichkeit freigegeben. Der westliche Teil wurde bis 2016 geschüttet und modelliert. Eine Umrundung der Halde auf Höhe der Balkonpromenade mit einer Länge von rund 6,4 km bietet Aussichten in jede Himmelsrichtung, ergänzt durch informative Panorama-Tafeln auf allen 10...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.22
  • 4
  • 2
Künstler Pöngse, der mit richtigem Namen Jürgen Krutzsch heißt, hat ein weltweit berühmtes Bild erschaffen. Es trägt den Titel: Hagen ist oben!
4 Bilder

Verrückte Aktion nur für Hagener
Wer von euch ist im Juli in Los Angeles?

Künstler Pöngse, der mit richtigem Namen Jürgen Krutzsch heißt, wird demnächst in Los Angeles sein Bild „Hagen ist oben!“ in ein riesiges Gesamtkunstwerk integrieren lassen. „Aufgehängt wird das Ganze übrigens ausgerechnet an meinem Geburtstag, am 4. Juli. Das wird ein größeres Event werden, das sogar mit Drohnen gefilmt werden soll“, verrät der Künstler dem Stadtanzeiger. Vor zwei Jahren hat Pöngse das Bild im Stil einer Kollage erstellt. Dabei hat er auch ein abgerissenes Stück aus einer...

  • Hagen
  • 18.06.22
7 Bilder

Promis,reif für die Insel
Seid ihr alle da?

Promi News: Die Weltbesten auf der Insel im Wind. Christiano Ronaldo und Robert Lewandowski alles hält den Ball flach und relaxt in unmittelbarer Nähe. Fehlen doch nur noch Messi und Benzema oder Haaland um zu fragen seid ihr alle da? Die weltbesten Stürmer hängen hier mit Ihren Familien ab. Während Lewandowski ein Haus in Santa Ponca für 3,5 Millionen kaufte macht Christiano Ronaldo auf Mieter wie bereits im letzten Jahr. Das Haus mit eigenem kleinen Fußball-und Volleyballplatz soll an den...

  • Bochum
  • 17.06.22
  • 24
  • 4
44 Bilder

SIE IST WIEDER DA:
DIE FRONLEICHNAMSKIRMES 2022

Es gibt sie wieder: die Sterkrader Fronleichnamskirmes. In diesem Jahr findet das größte und beliebteste Oberhausener Volksfest in der 191. Auflage statt. Über 380 Schausteller verwandeln die Sterkrader Innernstadt in einen bunten Rummel mit altbewährten Fahrgeschäften, wie dem Riesenrad oder der Geisterbahn, aber auch neuen Attraktionen wie "Freddies Circus" und "Jetlag - The Ride". Gestern hatten sich bei richtig gutem Wetter viele Menschen auf den Rundweg durch das bunte und laute Treiben...

  • Oberhausen
  • 17.06.22
  • 1
  • 2
Blick vom Spiegelweiher auf die Südseite von Schloss Augustusburg.
22 Bilder

Unterwegs mit dem 9-EURO-Ticket
Ausflugstipp: Schloss Brühl

Im unmittelbaren Nahverkehr hat sich für uns das 9-EURO-Ticket schnell bezahlt gemacht. Doch es animiert auch zu weiteren Ausflügen, zum Beispiel nach Brühl zwischen Köln und Bonn, denn vom Brühler Bahnhof ist es nur ein Katzensprung zum Ehrenhof des berühmten Schlosses. Und das Ticket hat  - zumindest unter der Woche - seine Bewährungsprobe bestanden. Die Züge hatten zwar einige Minuten Verspätung und waren voll, aber es gab noch genügend Sitzplätze. Nur beim Umsteigen am Kölner Hauptbahnhof...

  • Düsseldorf
  • 16.06.22
  • 18
  • 6
7 Bilder

Halde Hoheward (Herten):
Blicke über das Ruhrgebiet

Wer die über 500 Stufen auf der sogenannten Himmelsstiege auf die Halde Hoheward zu Fuß in Angriff nimmt, der wird oben bei klarer Sicht mit einem grandiosen Rundumblick belohnt. Landmarken wie die Arena auf Schalke, den Tetraeder in Bottrop, der Gasometer in Oberhausen oder auch der 50 km entfernte Funkturm in Düsseldorf sind tatsächlich noch gut erkennbar. Wenn man den Blick oben auf der Halde in Richtung Süden richtet, dann erkennt man den Pluto-Zechenturm, die Skyline der Städte Essen und...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.22
  • 6
  • 2
In der Sternwarte Bochum kann man beispielsweise in die „Haut“ eines Astronauten schlüpfen. Symbolfoto: Anja Jungvogel

Der Mann, der um die ISS spazierte
Schon mal einen Astronauten kennengelernt?

Hagen/Iserlohn. Gespräche mit Astronauten sind selten. Nicht, weil diese Berufsgruppe nicht gesprächig wären, sondern schlicht deswegen, weil es so wenig Astronauten gibt. Kennen Sie zum Beispiel Hans Schlegel? Er war im Shuttle Columbia, er war in der internationalen Raumstation ISS, er war Weltraumspaziergänger. Zwei Mal ist Hans Schlegel ins All geflogen. Zwei Mal wird er nun von seinen Erlebnissen und Erfahrungen berichten: Zunächst am Mittwoch, 22. Juni, dann am Mittwoch, 29. Juni. Jeweils...

  • Hagen
  • 16.06.22
  • 2
3 Bilder

Am Feiertag 16.06.22 von 14.00 - 17.00 geöffnet
Das Deichdorfmuseum Bislich öffnet heute für Sie und Euch!

Dank unserer engagierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler hat unser Museum auch an diesem Donnerstag (Feiertag in NRW), den 16.06.2022 für alle Interessierten von 14.00-17.00 Uhr geöffnet! Also einfach mal vorbeischlendern! Eintritt gegen Spende (mit der wir den Museumsunterhalt bestreiten) . Im Museum herrscht keine Maskenpflicht. Wer Lust hat, noch etwas genaueres zu unserer Sonderausstellung "Fährgeschichten vor 1800" zu erfahren, der kann heute um 11 Uhr an der Kuratorenführung mit Peter...

  • Wesel
  • 16.06.22
  • 1
3 Bilder

Schlimmer geht's immer.
Katastrophe an der Playa: Sauftourismus bis zum Exzess

Sauftourismus Mallorca: Seit Jahren versuchen die Behörden, Alkoholexzesse und lautes Feiern in den Griff zu bekommen. Berühmt berüchtigt ist der Ballermann mit seinen Massen-Saufexzessen. Das ist vielen Spanier*innen und gemäßigten Besuchern der Insel schlicht und ergreifend zu viel. Wer geglaubt hat es wird ruhiger wegen Corona der irrt sich gewaltig. Die Einschätzung ist eher so das die Saufgelage schlimmer sind als vor der Corona-Pandemie. Die Gäste: Wer Morgens mit dem Flieger ankommt ist...

  • Bochum
  • 15.06.22
  • 15
  • 4
23 Bilder

Kunst- und Handwerker-Markt
Marina-Markt 2022 in Duisburg am Innenhafen

Der Besuch des Marina-Marktes am 12. Juni mit der Familie war bei schönstem Wetter wieder ein tolles Erlebnis. Wir schlenderten gemütlich über den Handwerkermarkt und kauften den einen oder anderen schönen Artikel. Nachdem wir uns die belgischen Pommes und das frischgezapfte Bier haben schmecken lassen, sind wir in Vorfreude auf den nächsten Markt die Heimfahrt angetreten. Chapeau! Da haben die verantwortlichen Mitarbeiter des Duisburger Frischekontors mal wieder einen attraktiven Markt auf die...

  • Duisburg
  • 15.06.22

Pflege
DRK ermöglicht Urlaub für pflegende Angehörige

Ein Großteil der Pflege findet durch Angehörige in der häuslichen Umgebung statt. Besonders während der Urlaubszeit steht schnell die Frage im Raum, wie pflegebedürftige Personen während der eigenen Abwesenheit bestmöglich versorgt werden können. Das Rote Kreuz bietet gleich mehrere Angebote, damit pflegende Angehörige guten Gewissens in den wohl verdienten Urlaub fahren können. Für Senioren und erkrankte Personen, die selbstständig in den eigenen vier Wänden wohnen und sich nur etwas...

  • Oberhausen
  • 15.06.22
Manfred und Pablo reisten aus Dänemark ins Ruhrgebiet. Der Transport war eine logistische Herausforderung. In den kommenden Wochen werden die neuen Zoobewohner schrittweise eingewöhnt und danach der Öffentlichkeit vorgestellt.
2 Bilder

Die Seekühe sind da
Große Freunde im Zoo Duisburg nach gelungenem Umzug der neuen Bewohner

Viele Monate bereitete sich das Zoo-Team auf die Neuankömmlinge vor, nun sind zwei Seekühe in Duisburg angekommen. Manfred (5) und Pablo (3) wurden im dänischen Zoo Odense geboren. Am Kaiserberg ist das weitläufige Wasserareal der Tropenhalle Rio Negro ihr neues Zuhause. Die Haltung der südamerikanischen Wasserbewohner ist nur dank des Engagements der Sparkasse Duisburg möglich. Die Reise aus dem 669 Kilometer entfernten Dänemark haben Manfred und Pablo wohlbehalten überstanden. In zwei...

  • Duisburg
  • 15.06.22
  • 1
Die Generatoren und Prüfgeräte im Labor für Hochspannungstechnik zogen nicht nur die Blicke der Studieninteressierten auf sich. Beim Tag der offenen Tür waren auch Gäste und Ehemalige an der Fachhochschule willkommen.
3 Bilder

Tag der offenen Tür
Flüssiges Messing, Bratwurstduft und Robotik

Die Fachhochschule Dortmund präsentierte sich am Tag der offenen Tür als innovative und praxisorientierte Hochschule. Bei mehr als 100 Angeboten – vor Ort an den Standorten der FH Dortmund wie auch digital im Netz – bekamen Studieninteressierte einen umfassenden Einblick in den Studienalltag und ins Campusleben. Wenn schon am Haupteingang medizinische Roboter agieren, im Fertigungstechnischen Labor junge Menschen staunend beobachten, wie 1000 Grad heißes Messing in die Gussform fließt, die...

  • Dortmund
  • 15.06.22

Neues vom ADFC Lünen
Die nächste Tagesfahrradtour

Foto oben:  Die Teilnehmer der letzten Radtour nach Aufstieg auf die Halde Grevel Tagesfahrradtour “Zum Selbachpark in Hamm Pelkum” Wann: Am Sonntag, 19.06.22, Start um 10:00 Uhr vor dem Lüner Rathaus, in Brambauer um 9:30 Uhr vor dem UFO. Nach dem Erklimmen der Halden in Lüner Umgebung bei schönster Fernsicht, an dem am letzten Wochenende 18 Fahrradbegeisterte teilnahmen, führt Norbert Lanvermann dieses Mal zum Selbach-Park in östlicher Richtung bis nach Hamm-Pelkum. Die Strecke ist dieses mal...

  • Lünen
  • 15.06.22

Ferienaktion
Lesemonster AG in den Hagener Stadtbüchereien mit Party

Die Lesemonster AG für alle Hagener Grundschülerinnen und Grundschüler startet in der Stadtbücherei auf der Springe sowie in den Stadtteilbüchereien Haspe, Kölner Straße 1, und Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, ab Dienstag, 14. Juni, bis Dienstag, 16. August. Um bei der Aktion mitzumachen, können sich die Kinder allein oder als Team mit Freunden Bücher ausleihen und so Büchereistempel sammeln. Ab drei Stempeln dürfen sich die Schüler auf eine Urkunde und die Abschlussparty in der Stadtbücherei...

  • Hagen
  • 14.06.22
29 Bilder

BEWEGEN, BEGEGNEN, ANKOMMEN
OBERHAUSENER STADT-PILGERTAG 2022

Auch in diesem Jahr wurde in Oberhausen wieder ein Pilgertag durchgeführt. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln konnte man sich mit seinem Pilgerausweis auf den Weg machen und an jeder Station natürlich auch einen Pilgerstempel erhalten.   2020 waren die Pfarrkirchen das Ziel des Pilgertages. Im letzten Jahr waren es Orte, die eine neue veränderte Nutzung erfahren. Und in diesem Jahr konnte man "andere Orte kirchlichen Lebens" entdecken. Was genau ist...

  • Oberhausen
  • 14.06.22
14 Bilder

Dornröschenschlaf
Der vergessene Ort.

Der vergessene Ort: Ein kleiner Spaziergang und schon ist man mitten drin im pulsierenden Leben von Paguera.  Ein Geschäft neben dem anderen und plötzlich sehe ich etwas das mich fasziniert, ein vergessenes Haus. Achtlos laufen die Menschen an ihm vorbei und nicht einer hat einen Blick für das Besondere.  Ja ,für was eigentlich? Ein altes Haus: Der Eingang wirkt recht klein aber er ist bei weitem imposanter als man annimmt. Es macht sich Neugierde bei mir breit. Wer hat dort wohl gelebt warum...

  • Bochum
  • 13.06.22
  • 24
  • 5

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.