Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Blickpunkt.
31 Bilder

Erinnerungen nur ....
Kopfkino : Seele baumeln lassen

Schön wäre es ...Gipfelschaps und Almenduft die Natur spüren und alpinen Lifestyle im Herzen so mag Mensch die Tiroler oder Schweizer Alpenwelt erleben. Ein Meer von rauschenden Alpenwiesen oder reißenden Fluten oder nur die Füße hoch und ein frischgezapftes. Ich sehne mich nach Grillzirpen und Alpenglühen .So ein paar Tage ich lass es mir gut gehen das wäre jetzt schön. Aber zur Zeit ist es in der Welt wie bei unserer Tour vor 2 und 3 Jahren.Dunkle Wolken ziehen auf und verdunkeln das Schöne....

  • Bochum
  • 17.04.21
  • 16
  • 5
Eine der 23 informativen Stationen steht im Lägertal.

Auf den Spuren der Zöger
Neuer Flyer zur Themenwanderung auf dem „Drahthandelsweg“

Die Wanderwege rund um Iserlohn sind, wie auch schon im letzten Jahr, sehr gefragt. Nicht nur die unverwechselbare Umgebung des Märkischen Kreises, die sich zu Fuß wunderbar entdecken lässt, auch das Wandern zu zweit als eine Corona-konforme Art der Freizeitgestaltung macht hier den Reiz aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch in 2021 die Nachfrage nach Wandermöglichkeiten nicht nachlässt. Der zwischen Iserlohn und Lüdenscheid verlaufende "Drahthandelsweg" gehört dabei zu einer der...

  • Iserlohn
  • 16.04.21
2 Bilder

Radwandern rund um Schermbeck
Neuauflage Radwanderkarte Kreis Borken

Nachdem zunächst die Radwanderkarten der Kreise Wesel und Recklinghausen im Bielefelder Verlag als Neuauflage erschienen sind, ist nun auch die Karte Kreis Borken neu aufgelegt. Es sind natürlich auch die neuen Knotenpunkte abgebildet. Alle 3 Radwanderkarten sind im Maßstab 1:50.000 erhältlich und kosten pro Stück 8,95 Euro. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bestellen Sie das Kartenmaterial bitte telefonisch vor unter 02853 910-201 (Tourist-Info Schermbeck). Eine kontaktlose Übergabe...

  • Schermbeck
  • 16.04.21
  • 1
Ein neues Online-Spiel "Abenteuer U" führt auf fünf Leveln durchs U.

Dortmunder Kreativetage für Kinder und Jugendliche bietet virtuelle Ausstellung an
Online-Spiel entführt ins U

Auf ins „Abenteuer U“: So lautet der Titel eines Onlinespiels, das die Uzwei im Dortmunder U anbietet. Dabei wurde das Museum auf Browser-Format geschrumpft und lässt sich nun auch digital und völlig kontaktlos besuchen. Wahlweise in der Rolle der Spielfigur Elly oder Carl können Spieler Herausforderungen bestehen und sich eine bunte Ausstellung auf der Uzwei anschauen: Präsentiert werden die Werke von Kindern und Jugendlichen, Ergebnisse aus Workshops und Veranstaltungen sowie Trailer von...

  • Dortmund-City
  • 16.04.21
Constantin - Pieperstraße
16 Bilder

Besichtigungen im Revier
Umsonst und draußen – Wir besichtigen Bergarbeiter-Siedlungen im Revier

Kinos und Museen sind geschlossen. Also wohin? Fast jeder Stadtteil im Ruhrgebiet hat viel erlebt und oft noch viel davon zu zeigen. Für uns sind diese Stadtteile wie Open-Air-Museen die nichts kosten. Meist sind sie gar nicht weit entfernt und bieten doch viele neue Eindrücke. Diesmal möchte ich einige Spaziergänge, Besichtigungen und kleinere Wanderungen innerhalb und zu ehemaligen Zechensiedlungen beschreiben. Diese sind gut gepflegt, weiträumig angelegt und begrünt. Alles schön anzusehen...

  • Bochum
  • 15.04.21
  • 1
  • 1
Mein Ausblick vom Balkon
17 Bilder

Spaziergang in Coronazeiten
Zu Fuß von Dorf Tirol nach Meran

Es ist Mitte April 2021 und noch immer Coronazeit. Wir träumen vom Verreisen, Ausflüge zu machen, Restaurants zu besuchen und nicht immer nur um den Block zu laufen oder durch den Heimatwald. Deswegen möchte ich euch mitnehmen auf einen Spaziergang nach bzw. in Südtirol. Einfach mal was anderes sehen, andere Landschaften und Orte und vielleicht sogar etwas südliche Luft einzuatmen. Versuchen wir es doch einfach. Wie viele Jahre zuvor habe ich mein Domizil in Südtirol aufgeschlagen. Meine Fewo...

  • Duisburg
  • 15.04.21
  • 7
  • 3
Masken und regelmäßige Testungen machten das Ferienprogramm auf Gut Königsmühle möglich.
3 Bilder

Stiftung help and hope macht coronakonforme Betreuung möglich
Ferien auf Gut Königsmühle

Die Stiftung help and hope ermöglichte rund 40 Kindern eine Betreuung in den Osterferien auf Gut Königsmühle in Ellinghausen. Das zeigt: Ferienprogramm ist auch in einer Pandemie umsetzbar.  „Wir wissen, dass die aktuelle Zeit den Familien sehr viel abverlangt und wir wollten hier unbedingt unterstützen. Nach sorgfältiger Prüfung der geltenden Verordnungen, ausreichend Selbsttests für eine tägliche Testung, genügend Desinfektionsmittel und einem ausgefeiltem Hygienekonzept, konnten wir das...

  • Dortmund-West
  • 15.04.21
Maria Derix entwarf dieses Kleid. Es zählt zur Auswahl zum Staatspreis für das Kunsthandwerk NRW, die derzeit im Museum für Kunst- und Kulturgeschichte gezeigt wird.

Ausstellung Manufactum präsentiert Kunsthandwerk im Dortmunder Museum
Für Staatspreis erwählt

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) präsentiert in der Ausstellung "Manufactum" 121 Arbeiten, die für den Staatspreis für das Kunsthandwerk Nordrhein-Westfalen ausgewählt wurden. Bis zum  27. Juni sind Schmuck, Skulpturen, Möbel, Wohnaccessoires und künstlerische Medien zu sehen. Der Eintritt ist frei. Publikumspreis wird ermittelt Der Staatspreis ist einer der bedeutendsten und mit 60.000 Euro höchst dotierten Kunstpreise in Deutschland. Die sechs Preise für die besten...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Segesta
100 Bilder

Autonome Region Sizilien
Glanzlichter Siziliens - Eine Busrundreise

14. bis 24. September 2011 Heute mal ein Reisebericht aus einer nicht ganz so weit entfernten Region. Wir hatten in einer Fernsehzeitschrift die Reise Glanzlichter Siziliens entdeckt. Die Reisezeit, das Programm und auch der Preis sahen gut aus und so haben wir angerufen und die Reise gebucht. Die Reise war sehr schön und man kann die Insel nur wärmstens empfehlen. Während der Rundreise gab es an vielen Stellen auch immer mal eine Kleinigkeit zum Probieren die auch immer lecker waren. Wir sind...

  • Oberhausen
  • 15.04.21
  • 6
  • 2
Der Amazonas brennt.

VHS HERNE
„Noch ist nicht alles verloren!“ - ein aktueller Blick auf die Regenwälder Amazoniens

HERNE. In Brasilien sind derzeit nicht nur die Regenwälder Amazoniens in höchster Gefahr. Es sind auch die Menschen selbst. Erstmals seit Beginn der Pandemie sind in Brasilien mehr als 4.000 Tote durch COVID-19 binnen eines Tages verzeichnet worden. Wie das Gesundheitsministerium in Brasília mitteilte, starben am 6. April landesweit 4.195 weitere Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Die Zahl der Coronatoten in dem Land insgesamt erhöhte sich damit auf fast 337.000. Präsident...

  • Herne
  • 14.04.21
10 Bilder

Was essen wir heute? Thorsten Wenzeck aus Moers macht Lust auf asiatisches BBQ
Grill die Bohne

Denken wir uns mal den Schnee der vergangenen Woche weg und wünschen uns den Frühling herbei, beginnt für die meisten endlich die Grillsaison. In der Regel bedeutet das: Gas- oder Kohlegrill werden auf Vordermann gebracht, Würstchen und Kotelett oder Nackensteak auf den Rost gelegt, Kartoffelsalat und Baguette bereitgestellt. Dem leidenschaftlichen Griller Thorsten Wenzeck reicht das schon lange nicht mehr. Vier Jahre ist es her, als den Moerser das BBQ-Fieber packte, seit ungefähr zwei Jahren...

  • Moers
  • 14.04.21
Um mit einem Zweirad möglichst gefahrlos auf Touren zu kommen, braucht man den richtigen Schutz. Foto: Kariger

Verbraucherzentrale NRW Dinslaken rät zum vorsorglichen Versicherungs-Check
Unterwegs mit Drahtesel, Mofa und Motorrad

Bei den ersten warmen Sonnenstrahlen steigen passionierte Outdoor-Fans wieder verstärkt auf Drahtesel, Mofas und Motorräder um. Doch um mit einem Zweirad möglichst gefahrlos auf Touren zu kommen, braucht man den richtigen Schutz. „Ohne Helm, zweckmäßige Kluft und die richtige Versicherung sollte sich niemand auf den Sattel schwingen“, rät die Verbraucherzentrale NRW Dinslaken zum vorsorglichen Versicherungs-Check. Damit Biker im Ernstfall nicht schutzlos unter die Räder kommen, sind folgende...

  • Dinslaken
  • 14.04.21
Ja sind wir denn in Schottland? Nein, in Wetter. Genauer gesagt auf einer kleinen Wanderung durch den Ortsteil Volmarstein und dessen Burgruine.
24 Bilder

FOTO-WANDERN TEIL 3
Ruine im Regen: Eine Kurzwanderung zur heilenden Quelle und der Burgruine Volmarstein

In der Stadt Wetter wurde auch bei schlechtem Wetter gewandert. So ging es am vergangenen Wochenende von einem Parkplatz in Grundschöttel auf Kurzwanderung zur Burgruine Volmarstein. Natürlich wurde auch ein Abstecher in den kleinen aber schönen Ortskern von Volmarstein unternommen. Hier sind ein sehenswertes Feuerwehrhäuschen des Löschzug Volmarstein und die schöne Kirche zu bewundern. Kurz vor der Kirche stach ein in Sandstein gefasster Brunnen ins Augen. Diese Quelle unterhalb des...

  • Hagen
  • 13.04.21
  • 2
Per App lässt sich eine Entdeckungsreise im Dortmunder Blücherpark starten.

Junge Dortmunder können mit einer App das Hafenquartier erkunden
Schnitzeljagd im Park

Zur digitalen Schnitzeljagd im Grünen lädt das Projekt KoopLab in den Blücherpark ein. Mit der App Actionbound können junge Dortmunder den Park im Hafenquartier auf eine neue Weise entdecken. Per Smartphone oder Tablet können sie vor Ort Aufgaben erfüllen, Quizfragen beantworten und bekommen Infos zum Park, seinen Funktionen und Angeboten. So geht's: Kostenlose Actionbound-App runterladen und installieren (Download unter https://de.actionbound.com/download/ .in den Blücherpark & mitmachen Neu...

  • Dortmund-City
  • 13.04.21
Bunte Primeln blühen im Westfalenpark.

Westfalenpark-Besuch mit Registrierung
Bunte Parks

Der Besuch ist weiterhin möglich, jedoch nur mit Registrierung vor Ort und bis zur maximalen Besucherzahl des Parks. Für die neu vorgeschriebene Nachverfolgung ist die Erfassung der Kontaktdaten der Besucher notwendig. Der Einlass in den Park ist von 9 bis 18 Uhr möglich. Inhaber einer Jahreskarte können den Park für den frühen Spaziergang ab 6.30 Uhr über den Eingang Florianstraße oder Hörde betreten. Eine generelle Maskenpflicht gibt es nicht, innerhalb der Gebäude ist eine medizinische Maske...

  • Dortmund-City
  • 12.04.21
Bianca Sundmann hat die Rallye erdacht.
2 Bilder

Rallye durchs "Dorf"
Kinderanimateurin bespaßt Gevelsberg

Sie tut es schon wieder und macht damit viele Kinder glücklich. Die Rede ist von der Gevelsbergerin Bianca Sudmann. Bereits 2020 erwies sich ihr kreativer Kopf als Retterin der Freizeit, indem sie eine Schatzsuche für Kinder ins Leben rief. Die Gevelsberger Kinderanimateurin reagierte damit auf den ersten Lockdown und der aufkommenden Langeweile. (Mehr dazu hier). Aktuell ist die Situation ähnlich. "Corona hat uns noch immer im Griff und für die Kinder gibt es nur wenige Ausflugsziele mit dem...

  • wap
  • 11.04.21
  • 1
  • 1
So vielfältig ist unser Revier
21 Bilder

Wandern, Spazieren, Radfahren im Revier
Wandern, Spazieren, Radfahren - Eine Auswahl an Plattformen für unser Revier

Die Tage werden länger. Wir haben Lust uns zu bewegen und raus zu gehen. Die gemeinsamen Unternehmungen mit unseren gewohnten Gruppen oder Bekannten sind zurzeit nicht möglich. Aber ich möchte auch mal etwas Neues sehen. Aber wohin? Woher nehme ich die Ideen alleine oder zu zweit spazieren zu gehen, zu wandern oder Rad zu fahren? Nachfolgend habe ich meine Auswahl an Informationen über solche Aktivitäten im Ruhrgebiet und teilweise am Beispiel Standort Bochum zusammengestellt. Jeder Kreis und...

  • Bochum
  • 10.04.21
die Ruhr
56 Bilder

Spaziergang
nach dem Wintereinbruch wieder einen schönen Tag ausnutzen ......

Spaziergang am 9.4.2021 Nachdem es Anfang der Woche einen Wintereinbruch gegeben hatte nutzten wir das schöne Wetter  aus . Mit meiner Schwester und meinem Mann machten wir uns auf den Weg nach Wickede Ruhr . Hier spazierten wir entlang der Eisenbahn Richtung Echthausen . Dort ist die Natur , wie überall zu beobachten ,  am Erwachen . Es grünt schon stellenweise und einige Sträucher und Bäume stehen in voller Blüte. Einige Tiere sieht man ja immer wenn man in dieser Gegend spazieren geht , und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.04.21
  • 11
  • 4
Beliebtes Ausflugsziel: Per Muskelkraft können sich die Passagiere der Personenfähre Maifisch in Haltern von Ufer zu Ufer über die Lippe ziehen. Foto: Tuschy/EGLV

Lippe-Fähren in Haltern am See und Dorsten gehen testweise in den Einsatz
AHA-Regeln: Zwei Personen dürfen Fähre zeitgleich nutzen

Haltern/Dorsten. Sie sind fester Bestandteil der Römer-Lippe-Route und beliebtes Ausflugsziel in der Region – die Lippe-Fähre Maifisch in Haltern am See und die Fähre Baldur in Dorsten sollen testweise ab Montag, 19. April, in Betrieb gehen. Der Lippeverband hat die häufig genutzten Kontaktbereiche mit einem antimikrobiellen Oberflächenschutz behandeln lassen und besondere Nutzungsregeln aufgestellt. Schilder vor Ort, die aktuell montiert werden, machen auf die bekannten AHA-Regeln...

  • Haltern
  • 09.04.21
Video 22 Bilder

Ausflugstipp - Natur und Entspannung in Haltern-Hullern
Besuch in Haltern-Hullern - Kleiner Osterausflug bei Aprilwetter - Mit Rundgang-Video - Ausflugstipp!

Haltern-Hullern Ostern 2021 Familienbesuch mit Aprilwetter! Nachdem ich das letzte Mal...meine Schwester und meinen Schwager im Juni 2019 gesehen hatte, war es mal wieder an der Zeit, ihnen einen Besuch abzustatten! Frau wird ja nicht jünger, Corona bleibt und irgendwie muss das Leben ja auch weitergehen! So folgte ich der Einladung meiner Schwester und machte mich auf den Weg nach Haltern-Hullern! Da, wo die Welt noch in Ordnung ist! Schon auf der Hinfahrt... hatte ich reinstes...

  • Haltern
  • 09.04.21
  • 23
  • 7
Hagedorn Auf dem Gelände der alten Steinfabrik soll ein Industriepark entstehen.

Rückbau im Sommer
Neue Nutzung für Steinfabrik: Hagedorn Unternehmensgruppe entwickelt ausgediente Fläche zu einem Industriepark

Die Hagedorn Unternehmensgruppe entwickelt ausgediente Fläche an der Hagener Dolomitstraße zu einem Industriepark. Im Sommer dieses Jahres startet der Rückbau. Die einstige Steinfabrik an der Dolomitstraße war lange ein Teil des Haldender Dolomitwerks und stand damit für eine Ära Hagener Industriegeschichte. 2008 übernahm ein österreichisch-brasilianischer Feuerfestkonzern, der den Hagener Standort aber Ende März vergangenen Jahres aufgab. Seitdem liegt die rund 122.000 Quadratmeter große...

  • Hagen
  • 08.04.21
44 Bilder

Reisen
Der Pico del Teide

ist mit 3715 m die höchste Erhebung auf der kanarischen Insel Teneriffa und der höchste Berg auf spanischem Staatsgebiet. Der seit 2007 als Weltnaturerbe ausgezeichnete Teide Nationalpark besticht durch seine einzigartige Landschaft. Der »Parque Nacional del Teide« ist der größte Nationalpark der Kanarischen Inseln. Das spektakuläre Vulkanmassiv bildet mit der Caldera »Las Cañadas del Teide« das Zentrum der Insel Teneriffa. Mit aktuell 38 Wegstrecken lassen sich Wanderungen in der Caldera und...

  • Essen-Ruhr
  • 08.04.21
  • 2
  • 1
51 Bilder

LK-Couch Urlaub
Mitmachen: Wie war der letzte Urlaub?

Unser LK - Community-Manager Jens Steinmann hat uns interessierte Bürgerreporter zum Interview auf die Couch gebeten, um von unseren letzten Urlauben zu erzählen,- (vor Corona oder währenddessen) !!! ??? Bilder und Geschichten mit anderen Freunden zu teilen. Nun ja, wenn man in diesen doch sehr schwierigen Coronazeiten nicht unbedingt in Urlaub fahren,-fliegen kann,- soll,- oder darf, ist doch seine Idee vom Small-Talk auf der Couch ein interessanter Aspekt, Zeit sinnvoll mit Humor und guter...

  • Duisburg
  • 07.04.21
  • 9
  • 6

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.