Rote Funken Castrop-Rauxel: Viel Spaß beim Zeltlager

KG Rote Funken Castrop-Rauxel
19Bilder

Riesigen Spaß hatten die Mitglieder der KG Rote Funken auch in diesem Jahr wieder bei ihrem Familienzeltlager an Fronleichnam.

Wie in den vergangenen Jahren, führte auch dieses Mal der Weg ins Münsterland an die Haddorfer Seen bei Wettringen.

Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, war eine kleine Stärkung fällig, bevor der Platz für alle neuen "Camper" erkundet wurde. Ausgiebig wurden der herrliche Sandstrand und der tolle Badesee, der auch schon für kleinere Kinder geeignet ist, da nicht tief, und der große Abenteuerspielplatz in Beschlag genommen. Wieder am Zeltplatz im Kiefernhain angekommen, wurde dann lecker gegrillt und es folgte ein Abend mit Spielen und einer etwas anderen Schnipseljagd für alle Kinder und Jugendlichen des Vereins. Auch ein riesiges Twisterspiel und die Torwand des Vereins wurden rege genutzt.

Am Freitag wurden nach einem ausgiebigen Frühstück "Backstage-Pässe" für den folgenden Tag mit Zoobesuch gebastelt. Dabei zeigte sich die Jugend des Vereins sehr kreativ und es kamen viele tolle Ideen dabei heraus. Nachmittags wurde die Sonne genossen und im See gebadet, der Abend war mit Spielen für alle ausgefüllt.

Samstag, leider nieselte es zwischenzeitlich an diesem Tag, ging es für alle Mitreisenden nach Rheine in den dortigen Naturzoo. Dabei stellte sich schnell heraus, das das Wetter dort niemandem die gute Laune verderben konnte, denn die Tier -und Pflanzenwelt entschädigte schnell dafür, so daß auch dieser Tag voll und ganz genossen werden konnte. Es wurde bei der Pinguin -und Seelöwenfütterung zugesehen. Auch bei der Fütterung der über 50 Weißstorchpaare waren die Roten Funken dabei. Eine lustige und gleichzeitig spannende Zoo-Rallye war ebenfalls mit im Gepäck, so daß wirklich jedes Tier ausgiebig erkundet wurde und die Zeit wie im Flug verging.

Der Naturzoo Rheine ist ein nicht allzu großer Zoo, der sich gerade dadurch sehr gut für Gruppen jeden Alters eignet. Man kann sich nicht verlaufen und in vielen Gehegen kann man sogar so nah an die Tiere heran, daß man sie streicheln kann. Auch ein Spielplatz ist dort und viel zu sehen und zu erleben.

Abends wurden dann, aufgrund des immer noch teilweisen Nieselregens, anstatt Geländespielen Gesellschaftsspiele, wie z.B. Uno und ähnliches gespielt. Ein Lagerfeuer wurde entzündet, Marshmallows wurden ins Feuer gehalten und so klang auch dieser Abend schön aus.

Am Sonntag lachte wieder die Sonne und alle konnten am Nachmittag froh gelaunt den Heimweg antreten und sind sich sicher: Auch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei, wenn es wieder heißt: Zeltlager von und mit den Roten Funken Castrop-Rauxel!

www.rote-funken-castrop.de

Autor:

Melanie Appel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.