Einbruch in Dachgeschosswohnung an Kleiststraße in Dinslaken
Gewaltsam Zutritt verschafft

Am Dienstag um kurz nach 10.00 Uhr morgens verschafften sich Unbekannte durch Abdrehen des Zylinders gewaltsam Zutritt zu einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Kleiststraße.
  • Am Dienstag um kurz nach 10.00 Uhr morgens verschafften sich Unbekannte durch Abdrehen des Zylinders gewaltsam Zutritt zu einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Kleiststraße.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Am Dienstag um kurz nach 10.00 Uhr morgens verschafften sich Unbekannte durch Abdrehen des Zylinders gewaltsam Zutritt zu einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Kleiststraße.

Nachdem die Wohnungsinhaberin gegen 10.20 Uhr zurückgekehrt war, bemerkte sie, dass sich die Tür nicht mehr öffnen ließ und rief die Polizei. Zuvor waren ihr im Treppenhaus zwei unbekannte Frauen aufgefallen, die das Haus eilig verließen. Die Frau folgte dem Duo und traf vor dem Haus eine unbekannte Zeugin, die ihr sagte, die beiden wären in Richtung Max-Eyth-Straße geflüchtet. Die Wohnungsinhaberin konnte die Frauen jedoch nicht mehr antreffen.

Die beiden Tatverdächtigen konnten wie folgt beschrieben werden:

  • südländisches Aussehen
  • circa 1,65 Meter groß
  • zwischen 17 und 20 Jahre alt
  • schlanke Figur
  • schwarze Haare
  • schwarz gekleidet
  • beide trugen einen blauen Mundschutz

Ob die Täterinnen Beute machten, steht zurzeit nicht fest.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, insbesondere die unbekannte Zeugin, die die Laufrichtung der unbekannten Frauen nannte, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen