Weihnachtsmarkt vor der Neutor Galerie in Dinslaken coronabedingt endgültig abgesagt
Finale Entscheidung

Nun steht es fest: Nachdem bereits „Advent an der Burg“ abgesagt werden musste, muss auch das Organisationsteam des Neutor Weihnachtsmarktes den Weihnachtsmarkt absagen.
  • Nun steht es fest: Nachdem bereits „Advent an der Burg“ abgesagt werden musste, muss auch das Organisationsteam des Neutor Weihnachtsmarktes den Weihnachtsmarkt absagen.
  • Foto: Marie Hilterhaus
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Nun steht es fest: Nachdem bereits „Advent an der Burg“ abgesagt werden musste, muss auch das Organisationsteam des Neutor Weihnachtsmarktes den Weihnachtsmarkt absagen.

War das Organisationsteam im November zunächst noch zuversichtlich gestimmt, einen Weihnachtsmarkt im Dezember durchführen zu können – auch wenn diese Version etwas anders gewesen wäre, als in den Vorjahren – ist es nun traurige Gewissheit, dass in diesem Jahr ein Weihnachtsmarkt auf dem Neutorplatz nicht stattfinden wird.

Nach langen Überlegungen, eine während der Corona-Pandemie vertretbare Alternative des Neutor Weihnachtsmarktes ausführen zu können, hat sich der Veranstalter dazu entschlossen, den Weihnachtsmarkt nunmehr final abzusagen. „Aufgrund der nahezu unveränderten Corona-Zahlen haben wir uns heute nochmals mit dem Organisationsteam abgestimmt und halten eine Absage für einzig richtig“, sagt Marc Hellmich. Man habe bis zuletzt gehofft, dass die Fallzahlen sich positiv entwickeln und eine Durchüfhrung des Marktes stattfinden könne.

Verbot für gastronomisches Angebot bleibt wahrscheinlich bestehen

Auch wenn es noch keine neuen Bestimmungen der Corona-Ordnung gibt, klingt doch durch, dass das Verbot für gastronomische Angebote bestehen bleibt. Zudem wollte man die Aussteller, Lieferanten und Veranstaltungstechniker nicht länger in der Schwebe halten und somit eine finale Entscheidung treffen.

„Wir bedauern die Absage sehr, sind uns jedoch sicher, dass es in diesem Jahr das einzig Richtige ist und freuen uns auf das nächste Jahr, in dem der Neutor Weihnachtsmarkt dann hoffentlich wie gewohnt stattfinden kann“, führt Tobias Agthe, Centermanager der Neutor Galerie, weiter aus.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen