Anregungen bis 10. Juli formulieren
Wohnquartier geplant - Bebauungsplan „Rönskenhof“ umstritten

Zwischen Friedhofstraße und "Im Röskenfeld" wird Wohnbebauung geplant.

Bis zum 10. Juli haben Bürger nach der Bürgeranhörung zum Bebauungsplan „Rönskenhof“ noch die Möglichkeit, ihre Anregungen schriftlich gegenüber der Stadt Voerde zu formulieren.

Die im Rahmen der Bürgeranhörung getätigten Anliegen wurden bereits durch die Stadt Voerde protokolliert. Rund 70 Bürger informierten sich auf der Veranstaltung. Wie die SPD berichtet, seien besonders die Baudichte, die Bauhöhe und der Verlust der Grün- und Baumlandschaft kritisiert worden: Der aktuelle Bebauungsentwurf passe nicht zu dem Ziel, das neue Wohnquartier an die bereits bestehende Bebauung anzupassen.

Anregungen bis 10. Juli formulieren in Voerde

Andere Bürgerstimmen hingegen befürworteten die Pläne, dort individuell gestaltete Wohnbebauung zu ermöglichen. Zum Ende des Planungsprozesses werde eine für alle beteiligten Parteien umsetzbare und verträgliche Lösung angestrebt.

Zu den kritisch gesehenen Bereichen gehören (nach Auskunft der SPD):
• soweit wie möglich soll der alte Baumbestand auf dem Gelände und entlang der Friedhofstraße erhalten bleiben und in die geplante Bebauung mit einbezogen werden
• Der Zugang zum Friedhof soll weiterhin über die „Friedhofstraße“ möglich sein
• Es sollte eine Abstandsregelung für die an den Friedhof grenzenden Grundstücke festgelegt werden (z.B. durch einen Grüngürtel / Wall).
• Eine Spielmöglichkeit in der Nähe sollte geprüft werden

Rönskenhof Heimat für Gottesdienste

Über 65 Jahre lang war der Rönskenhof Heimat für Gottesdienste, kirchlichen Unterricht, für die Jugend, die Frauenhilfe, für Chöre und Posaunenchor sowie Gemeindeveranstaltungen. Eigentümerin des Grundstücks ist die Evangelische Kirchengemeinde.

Bauleitplanverfahren

Laut Aufstellungsbeschluss ist "Zielsetzung des Bauleitplanverfahren [..], im gesamten Quartier in Anlehnung an dieErgebnisse des Handlungskonzeptes Wohnen der Stadt Voerde bedarfsgerechten

Wohnraum aller Segmente (freistehende Eigenheime, Doppel- und Reihenhäusersowie zwei Mehrfamilienhäuser) zu schaffen."

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen