Einbruch in Kita
Polizei nimmt 32-Jährigen Dorstener fest

Am Wochenende drang ein Einbrecher in die Kita an der Talaue in Barkenberg ein. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen.
  • Am Wochenende drang ein Einbrecher in die Kita an der Talaue in Barkenberg ein. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Wochenende drang ein Einbrecher in die Kita an der Talaue in Barkenberg ein. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen.

Am Samstag, 27. März 2021, brach ein zunächst unbekannter Mann, gegen 18:30 Uhr, in eine Kindertagesstätte an der Talaue ein. Der Unbekannte konnte zunächst flüchten, wurde dann aber aufgrund von Zeugenaussagen und weiteren Ermittlungen der Polizei aufgegriffen und vorläufig festgenommen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 31-jährigen Dorstener. Die Ermittlungen
dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen