Der Friedensplatz wird drei Tage lang zur Open-Air-Bühne
Micro!-Festival bringt Theater und Musik in die City

Die  "Nablus Circus School" aus Palästina ist nur eine der internationalen Truppen, die am Sonntag bei der Kinderkulturkarawane auf dem Friedensplatz auftreten. Schon ab Freitag lädt das Micro Festival bei freiem Eintritt zu Open Air Straßentheateraufführungen und Weltmusik ein.
5Bilder
  • Die "Nablus Circus School" aus Palästina ist nur eine der internationalen Truppen, die am Sonntag bei der Kinderkulturkarawane auf dem Friedensplatz auftreten. Schon ab Freitag lädt das Micro Festival bei freiem Eintritt zu Open Air Straßentheateraufführungen und Weltmusik ein.
  • Foto: Nablus Circus School
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zum Ferien-Finale versüßt das Micro! Festival das letzte Ferienwochenende. Das Kulturfestival lädt vom 23. bis 25. August wieder drei Tage bei freiem Eintritt zu Weltmusik und Straßentheater auf dem Friedensplatz ein.
 Kaum ein anderes Festival vereint so viele außergewöhnliche Künstler aus unterschiedlichen Ländern zu einem kostenlosen Event für Jung und Alt. Drei Tage lang heißt es ab Freitag, 23. August, Eintritt frei bei Straßentheater-Aufführungen und Livemusik.


Künstler aus 13 Ländern

Künstlerensembles aus 13 Nationen präsentieren ihr Können. Am Freitag unterhalten Open Air die vier Berliner von Il Civetto ab 17 Uhr und La Trócola Circ ab 18 Uhr. Musikalisch können sich die Weltmusik-Fans wieder auf eine exzellente Auswahl freuen. Einer der Finalisten des Creole-Wettbewerbs ist beim Micro!-Festival mit dabei: Das Kioomars Musayyebi Quartett, das Freitag ab 18.45 Uhr durch die Verknüpfung von Musikstilen unterschiedlichster Kulturen überrascht.

Theater gegen Plastikflut

Peter Trabner verknüpft in einem temporeichen und absurden Sprechtheater ab 19.45 Uhr die Themen Artenvielfalt, Ressourcen-Verbrauch, Plastikflut, Vermüllung und die Selbstzerstörung der Menschheit. Und Iva Nova bringt Frauenpower aus St. Petersburg um 21 Uhr auf die Bühne auf dem Friedensplatz. Auch die italienische Sängerin Flo Cangiano tritt beim Micro! Festival auf.
Unterbiberger Hofmusik eröffnet das Programm am Samstag um 17 Uhr, es folgen die Marion & Sobo Band um 18.45 Uhr und Fausto Giori um 19.45 Uhr sowie Soweto Soul ab 20.15 Uhr. Die Straßentheater-Künstler beschäftigen sich vor allem mit den existenziellen Problemen der Menschheit.

AlaramTheater live

So fragen die zwölf jungen Menschen vom AlarmTheater am Samstagabend um 22 Uhr nicht nur danach, wofür es sich lohnt zu kämpfen, sondern auch, wie dieser Kampf aussehen kann. Darüber hinaus präsentieren sich clowneske Unterhalter sowie Akrobatikkünstler mit atemberaubenden Vorstellungen: „La Trócola Circ“ aus Spanien und Natalie Reckert, die deutsche Handstandartistin, die humorvolle Einblicke in das Leben einer Artistin und die unglaubliche Belastbarkeit des Körpers gibt.
Beim Festival können auch die kleinen Fans etwas erleben. Am Sonntag startet die Kinderband Lauschelieder auf eine kurzweilige musikalische Reise und die Kinderkulturkarawane entführt mit der Nablus Circus School in ein Land der Kreativität.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.