Projektspeicher lädt zum Día de Muertos ein
Samstag wird das Fest der Toten gefeiert

Gefeiert wird in Kooperation mit dem Kunstprojekt Gemischte Tüte der Integrationsagentur der Stadtteil-Schule.
  • Gefeiert wird in Kooperation mit dem Kunstprojekt Gemischte Tüte der Integrationsagentur der Stadtteil-Schule.
  • Foto: Stadtteilschule
  • hochgeladen von Antje Geiß

Mit einem Basar, Livemusik, Latin-Food. Kunst und einem Altar der Gaben wird das Fest der Toten heute, 26. Oktober, ab 18 Uhr im Projektspeicher an der Speicherstraße 33 gefeiert. Was als eine kleine Party von Künstlerin Virginia Novarin und Musiker Josue Partida angefangen hat, ist zum großen Fest der Toten in Dortmund geworden.
Auf dem „Día de Muertos“ wird auf mexikanische Weise sehr lebendig der Toten gedacht, mit Literatur und Film, Köstlichkeiten, Tanz und Musik. Besucher erleben die lateinamerikanischen Traditionen hautnah und werden ermuntern, einen neuen, fröhlichen und freien Weg zu finden, Verstorbenen zu gedenken.
Das Fest der Toten wird in Mexiko auf einer besonderen Art und Weise gefeiert und an diesem Tag werden wir daran erinnert wie vergänglich und wertvoll das Leben ist. Dafür wird der Raum in der Speicherstraße dekoriert. Ein großer kunstvoller Altar wird dort stehen, auf dem dürfen die Besucher Fotos der geliebten Verstorbenen hinstellen und eine Kerze anzünden.
Künstlerin Novarin stellte Werke aus, die aus der Inspiration dieser Thematik entstanden sind. Das Ganze wird von der tanzbaren und lebendigen mexikanische Volkslieder von Marisa Alvarez und der Musikband „Karolina & Los Sentimentales“ abgerundet.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.