TU Dortmund verlegt Klausuren wegen Corona-Schutzbestimmungen
Wissen prüfen in der Westfalenhalle

Die Westfalenhalle bietet ausreichend Platz für die großen Klausuren der TU Dortmund.
  • Die Westfalenhalle bietet ausreichend Platz für die großen Klausuren der TU Dortmund.
  • Foto: Felix Schmale/TU Dortmund
  • hochgeladen von M Hengesbach

14.000 Prüflinge der TU Dortmund schreiben jetzt wegen der Corona-Pandemie Klausuren in der großen Westfalenhalle.

Studierende der Wirtschaftswissenschaften machten den Anfang. Bis zum 2. Oktober fordern insgesamt weitere 31 Klausuren die Prüflinge, von 9 bis längstens 21 Uhr. Bereits zweimal war die TU mit den Klausuren auf die Westfalenhalle 3 ausgewichen.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.