Im Talk berichtet Dezernentin Zoerner aus dem Dortmunder Krisenstab
Leiterin sieht schwierige Situation der Senioren

Dezernentin Birgit Zoerner gibt im Talk auch eine Prognose ab, was Großveranstaltungen und Fußballspiele angeht.
  • Dezernentin Birgit Zoerner gibt im Talk auch eine Prognose ab, was Großveranstaltungen und Fußballspiele angeht.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von M Hengesbach

Der „Talk im DKH“ mit Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner ist online. Nach Stadtdirektor Jörg Stüdemann und dem Leiter des Gesundheitsamtes kam mit Birgit Zoerner, Dezernentin für Gesundheit und Soziales und Leiterin des Krisenstabs der Stadt Dortmund, eine weitere Dortmunder Schlüsselfigur der Corona-Krise zum Talk ins Keuning-Haus:


Birgit Zoerner,  sprach mit Moderator Aladin El-Mafaalani über ihre Arbeit, über den bisherigen Verlauf der Krise und über ihre Auswirkungen. Dabei gab sie nicht nur Einblicke in die Prozesse des Krisenstabs, sondern berichtete auch über getroffene Maßnahmen und vor allem die Schwierigkeiten, mit denen besonders Senioren sowie Menschen in prekären Lebenssituationen konfrontiert sind. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und ist dauerhaft auf dem YouTube-Kanal „Keuninghaus to Go“ ausgestrahlt:
Keuning-Haus to go

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen