Vor der Petri-Kirche wird gebaut

In der Dortmunder Innenstadt wird viel gebaut. Manchmal wird die Straße aufgerissen, Altes wird abgerissen und in langwieriger und mühevoller Arbeit wieder etwas Neues errichtet. Das kostet der Stadt Zeit, Geld und Nerven. manchmal liegen die Baustellen dann auch gerne mal Wochenweise brach, bis es dann endlich mal weitergeht. Manchmal entsteht etwas sinnvolles und manchmal verschwenden die Verantwortlichen auch einfach nur Steuer-Gelder (= das Zeug, das im Überfluß an den Bäumen hängt und von jedem gepflückt werden kann), weil sie nicht mehr wissen, wohin damit. Dortmund verändert dabei ständig sein Antlitz. Wer sich noch dran erinnern kann, wie es mal vor Jahren aussah, wird quasi einen Kultur-Schock erleiden, wenn wer mal was länger nicht in der Stadt gewesen ist, so wie es Opa Horst W.(68 J.) letzten Dienstag erging. "Ich erkenne die Stadt einfach nicht mehr wieder! Hier bin ich geboren und habe den Großteil meines Lebens verbracht!" Aber so wie Horst ergeht es auch vielen anderen Nachbarn in der Umgebung. "Und deswegen sind wir auch so hoch verschuldet?" will Anneliese K. (56 J.) aus Marten wissen. Unter anderem wohl auch. Aber eine Antwort bleibt die Stadt ihren Bürgern wohl schuldig.

Autor:

Heiko Müller aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen