Die schwarz-gelbe Party steigt

Die Meister-Party kann steigen: Glasfrei wird in der City  rund um den Alten Markt und den Hansaplatz heute von 12 bis 24 Uhr gefeiert.
7Bilder
  • Die Meister-Party kann steigen: Glasfrei wird in der City rund um den Alten Markt und den Hansaplatz heute von 12 bis 24 Uhr gefeiert.
  • Foto: SCHMITZ
  • hochgeladen von Antje Geiß

Schon bevor der Schiri Samstag das letzte Saison-Spiel im Stadion anpfeift, steigt in der City hinter der Reinoldikirche die schwarz-gelbe Party.

Und da die Stadt viel mehr Fußballfans erwartet, als der Signal Iduna Park fasst, geht sie beim Saisonfinale mit Meisterehrung
auf Nummer sicher: Beim Spiel des BVB gegen den SC Freiburg mit der Überreichung der Schale, das zwei Westfalenhallen beim Public Viewing zeitgleich übertragen, wird der Bereich vor dem Stadion aus Sicherheitsgründen während des Spiels und der Übergabe der Meisterschale komplett gesperrt. Konkret: Ab 15.40 Uhr werden Fans, die keine Karte fürs Stadion haben, die Strobelallee (bis aufs Strobels) verlassen müssen.
Als ‚Auffanglösung’ können rund 18 000 Fans auf Großbild-Leinwand in der Westfalenhalle 1 und 4 das Spiel und die Schalenübergabe verfolgen.
Um die Fußgängerströme zu entflechten, werden die Westfalenhallen und der Signal-Iduna-Park während des Spiels und der Übergabe der Meisterschale mit Absperrungen strikt getrennt. Es empfiehlt es sich, frühzeitig und möglichst zu Fuß, per Rad oder mit der Bahn anzureisen. Der Signal Iduna Park lädt bereits ab 13.30 Uhr zu einem Vorprogramm an.
Zeitgleich startet in der City unter dem Motto ‚Schwarz-gelbes Familienfest‘ ein Bühnenprogramm der Schausteller hinter der Reinoldikirche. Weitere Standorte sind der Friedensplatz und der Hansaplatz. Hier gibt‘s Getränke, Snacks und Musik mit DJ Stefan und Kasche Kartner & Friends (18 bis 21 Uhr). Am Sonntag unterhalten Roger Baumann ab 13 Uhr und von 13.20 bis 16 Uhr spielt die „Under Cover Crew“ live, gefolgt von Andy Schade & Doc Disco mit BVB-Songs.
„Eine Übertragungen des Spiels und der Zeremonie wird es hier am 5. Mai allerdings nicht geben können“, verweist Stadtsprecher Michael Meinders, auf die bewährten Kneipen und Biergärten auszuweichen.
Tipps der Polizei
Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, BVB und Ordnungsamt bitten darum, folgende Hinweise heute, am „Tag der Schale“ zu beachten:
• Kommen Sie nicht ohne Eintrittskarten zum Signal Iduna Park.
• In der City gibt es heute ein Glasverbot, lassen Sie Flaschen zuhause.
• Feuerwerkskörper gefährden Menschen, das Abbrennen bei der Meisterfeier ist strafbar.
• Gehen Sie bei einem Autokorso kein Risiko ein, wie auf dem Dach oder der Motorhaube von Fahrzeugen mitfahren, aus dem Fenster lehnen.
• Achten Sie auf Gefahrenquellen.
• Drängen Sie nicht in überfüllte Lokale.
• Passen Sie aufeinander auf und helfen anderen im Notfall.

Bahnen fahren länger

Am 5. Mai wird der Einsatzplan mit Zusatzfahrten zum und vom Signal Iduna Park bis 21 Uhr verlängert. Dies gilt für die Stadtbahnlinien U42 (Hombruch – Theodor-Fliedner-Heim – Stadtmitte – Grevel), U45 (bis/ab Stadion) und U46 (bis/ab Westfalenhallen). Die Pendelbuslinie zwischen der Haltestelle Theodor-Fliedner-Heim und der Universität, die Buslinie 450 ab/bis Schanze und die Sonderbusse, die zwischen Stadion und dem Megastore verkehren, fahren bis gegen 20 Uhr nach einem Sonderfahrplan in dichten Takten. Betriebsschluss im Schienennetz ist zwischen Mitternacht und 1 Uhr. Danach kommt der NachtExpress zum Zuge: Auf allen NachtExpress-Linien, die um 0.45 Uhr / 1.15 Uhr an der Haltestelle Reinoldikirche starten, werden die großen Gelenkbusse eingesetzt. Drei Zusatz-Busse stehen bereit.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.