Daniela Schneckenburger als Dezernentin gewählt

Daniela Schneckenburger übernimmt den Kinder-und Jugendbereich.
  • Daniela Schneckenburger übernimmt den Kinder-und Jugendbereich.
  • Foto: Archivfoto
  • hochgeladen von Antje Geiß

Das Dezernat für Schule, Jugend und Familie wird Daniela Schneckenburger (Bündnis 90/Die Grünen) übernehmen.

Sie folgt damit auf Waltraud Bonekamp, die dieses Amt zuvor acht Jahre innehatte. Im Rahmen der Neustrukturierung der Dezernate leitet Schneckenburger künftig das Dezernat 4 mit den Fachbereichen Schulverwaltungsamt, Jugendamt und dem Eigenbetrieb FABIDO. Die sozial- und familienpolitisch versierte Grüne ist seit 2010 Mitglied des Landtages Nordrhein-Westfalen.

Zur Person:

Die 1960 in Bruchsal geborene Daniela Schneckenburger arbeitete nach dem Studium der Germanistik und der ev. Theologie in Heidelberg zunächst als Geschäftsführerin einer politischen Bildungseinrichtung, von 1992 bis 2006 als Studienrätin an einer Gesamtschule im Ruhrgebiet.
Ab 1994 war sie als Ratsmitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Dortmund. Ihr politischer Arbeitsschwerpunkt lag in der Sozialpolitik. Sie übernahm 1994 die Funktion der sozialpolitischen Sprecherin der Fraktion, ab 2000 war sie Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Familie und Gesundheit sowie Vorsitzende des Familienpolitischen Netzwerkes in Dortmund. Ab 1997 war Schneckenburger stv. Fraktionsvorsitzende, 2000 wurde sie zur Fraktions-vorsitzenden gewählt und übte diese Funktion bis Anfang 2006 aus. Dann übernahm sie für vier Jahre den Vorsitzend des Landesverbandes der Grünen NRW.
In einer der kommenden Ratssitzungen wird Daniela Schneckenburger durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau vereidigt. Danach wird sie ihren Dienst als Dezernentin aufnehmen.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.