Jetzt Schutzbedürftigen in der Corona-Virus-Krise helfen
Dortmund baut Netz für Hilfe auf

Gemeinsam mit den Seniorenbegegnungsstätten und -büros baut die Dortmunder FreiwilligenAgentur ein Netzwerk in der Zeit der Krise auf.
  • Gemeinsam mit den Seniorenbegegnungsstätten und -büros baut die Dortmunder FreiwilligenAgentur ein Netzwerk in der Zeit der Krise auf.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Antje Geiß

"Wir dürfen angesichts der Krise nicht aus den Augen verlieren, dass besonders Schutzbedürftige jetzt auf Hilfe angewiesen sind", kündigt Sozial-Dezernentin Birgit Zorerner als Leiterin des Corona-Krisenstabs an, ein stadtweites Helfernetz aufzubauen.
Dies sei mit Hilfe vieler Dortmunder, die sich engagieren, der Initiative  Lokal Willkommen, den Seniorentreffs und Seniorenbüros und der FreiwilligenAgentur zu schaffen. Ein stadtweites Netzwerk können lokale Hilfe in allen Vierteln vermitteln. "Gemeinsam mit den Verbänden rufen wir dazu auf, Unterstützungsbedürftigen zu helfen", erklärt Birgit Zoerner das Ziel. Freiwillige und Dortmunder, die in der Krise Hilfe beim Einkaufen oder bei Besorgungen brauchen, melden sich bei der Freiwilligenagentur unter Tel: 0231 5010600. Für alle, die Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten möchten, ist die Mail-Adresse: info(at)freiwilligenagenturdortmund.de.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen